Advertisement

Inhaltsanalyse III: Automatisierte Inhaltsanalyse

  • Hans-Bernd Brosius
  • Alexander Haas
  • Friederike Koschel
Chapter
Part of the Studienbücher zur Kommunikations- und Medienwissenschaft book series (STBKUM)

Zusammenfassung

Ebenso wie die Computerunterstützung bei Befragungen (CATI und CAPI) hat der Computer auch bei der Durchführung von Inhaltsanalysen Einzug erhalten. Dies führte dazu, dass der Begriff der computerunterstützten Inhaltsanalyse streng genommen auf so gut wie jede heutzutage durchgeführte (quantitative) Inhaltsanalyse zutreffen dürfte, da etwa Codierer die Daten direkt am PC eingeben. Im folgenden Kapitel wird auch auf Varianten der Inhaltsanalyse eingegangen, bei denen der Computer eine deutlich wichtigere Rolle spielt, da ihm die Aufgabe des Codierens übertragen wird. Solche Varianten werden auch als computergestützte oder automatisierte Inhaltsanalysen bezeichnet (vgl. hierzu und als Überblick über unterschiedliche Verfahren Scharkow 2010, 2012). Wir verwenden in der Folge den Begriff der automatisierten Inhaltsanalyse (AIA). Darunter lassen sich eine Reihe sehr unterschiedlicher Verfahren subsumieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  • Hans-Bernd Brosius
    • 1
  • Alexander Haas
    • 1
  • Friederike Koschel
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations