Advertisement

Ziele und Ablauf kulturvergleichender Studien

Chapter

Zusammenfassung

Der vorliegende Band konzentriert sich auf kulturvergleichende Forschung, die ihr empirisches Material primär durch standardisierte Befragungsverfahren erhebt und auf einen mentalistischen und subjektorientierten Kulturbegriff rekurriert (vgl. Kapitel 2). Dementsprechend konzentriert sich die folgende Darstellung auf standardisierte Befragungsmethoden und ihre Probleme. Zudem folgt der Band dem Wissenschaftsverständnis der erklärenden Sozialwissenschaften. Die wissenschaftstheoretischen Grundlagen dieser Position wurden in Kapitel 3 bereits dargelegt. So konzentrieren wir uns auf quantitative Befragungsverfahren. Das nun folgende Kapitel gibt einen Überblick über den Ablauf und die Probleme eines kulturvergleichenden Forschungsprojektes. Dabei wird das zentrale Problem solcher Studien, nämlich die Frage der Vergleichbarkeit bzw. der Äquivalenz diskutiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.ChemnitzDeutschland
  2. 2.HildesheimDeutschland

Personalised recommendations