Advertisement

Theorien und Methoden der intergenerationalen Mobilitätsforschung

Chapter
Part of the Studienskripten zur Soziologie book series (SSZS)

Zusammenfassung

Die Analyse der intergenerationalen Mobilität befasst sich mit der Frage, ob und inwieweit soziale Auf- und Abstiege in der Generationenfolge stattfinden. Werden berufliche Positionen von den Eltern auf die Kinder „vererbt“, oder finden diese ihren Weg unabhängig von den Ressourcen, die das Elternhaus vermittelt? Diese Frage nach der Gleichheit oder Ungleichheit der Chancen auf die Erreichung begehrter Positionen ist aus einer gesellschaftspolitischen Perspektive fast noch wichtiger als die Frage nach der ungleichen Verteilung von Gütern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität TübingenTübingenDeutschland

Personalised recommendations