Advertisement

Kapitel 1: Sozio-politische Rahmenbedingungen

Chapter

Zusammenfassung

Die sozio-politischen Rahmenbedingungen, wie etwa die Konfliktstrukturen (cleavages), Nationalität und Staatlichkeit, Größe eines Landes, etc., besitzen unmittelbare Relevanz für die politikwissenschaftliche Analyse. Weitere Faktoren spielen auch eine Rolle, z.B. die geographische Lage eines Landes oder die Region, in der es sich befindet. Zwar sind die Behauptungen von Przeworski und Kollegen (2000), dass sich Demokratien nur in Ländern, wo Schnee fällt, etablieren können, lediglich eine Anekdote, doch spielen geographische Faktoren eine Rolle. Der Energiebedarf ist sicherlich vom Klima abhängig, und die Insellage Großbritanniens und Japans beeinflusst die Politik dieser Länder. Ebenso bestimmen Bodenschätze und die Produktionsstruktur den materiellen Reichtum eines Landes.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität GreifswaldGreifswaldDeutschland

Personalised recommendations