Europa-Studien pp 281-295 | Cite as

Die Verfassung der Erwerbsarbeit in der Europäischen Union Rechtsgrundlagen eines Sozialen Europa

  • Eva Kocher
Chapter

Zusammenfassung

Prozesse der wirtschaftlichen Globalisierung und Europäisierung betreffen auch die Arbeitsmärkte. Da Arbeitskräfte weniger mobil sind als Kapital, Waren, Unternehmen und Dienstleistungen, vollziehen sich diese Prozesse nicht mit derselben Geschwindigkeit wie im Falle der Kapital-, Waren- und Dienstleistungsmärkte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Ahlers, Elke / Oez, Fikret / Ziegler, Astrid,2007: Standortverlagerungen in Deutschland – einige empirische und politische Befunde, Düsseldorf.Google Scholar
  2. Ales, Edoardo / Engblom, Samuel / Jaspers, Teun, / Laulom, Sylvaine /Sciarra, Silvana / Sobczak, André / Valdés dal-Ré, Fernando,2006: Transnational Collective Bargaining: Past, Present, Future, Brüssel.Google Scholar
  3. Ales, Edoardo,2007: Der transnationale Kollektivvertrag zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, in: Zeitschrift für Europäisches Sozial- und Arbeitsrecht, S. 150-154.Google Scholar
  4. Baas, Timo / Brücker, Herbert,2010: Wirkungen der Zuwanderungen aus den neuen mittel- und osteuropäischen EU-Staaten auf Arbeitsmarkt und Gesamtwirtschaft, 2010.Google Scholar
  5. Beerhorst, Joachim / Urban, Hans-Jürgen (Hrgs.), 2005: Handlungsfeld europäische Integration, Hamburg.Google Scholar
  6. Blanke, Thomas / Hoffmann, Jürgen,2006: Gibt es ein Europäisches Sozialmodell? Voraussetzungen, Schwierigkeiten und Perspektiven einer europäischen Sozialpolitik, in: Kritische Justiz, S. 134-150.Google Scholar
  7. Blanke, Thomas,2006: Streikende Wikinger vor dem Europäischen Gerichtshof. Streikrecht und wirtschaftliche Grundfreiheiten im EU-Recht, in: Arbeit und Recht, S. 1-6.Google Scholar
  8. Brand, Jürgen,2004: Einsatz von Arbeitnehmern und Niederlassungsfreiheit von Unternehmen aus den neuen EU-Mitgliedstaaten in Deutschland, in: Betriebs-Berater, Beilage S. 11-15.Google Scholar
  9. Brücker, Herbert,2010: Neue Erkenntnisse zu den Arbeitsmarktwirkungen internationaler Migration – Ein kritischer Überblick über vorliegende Befunde, in: WSI-Mitteilungen, S. 499-507.Google Scholar
  10. Buckel, Sonja / Oberndorfer, Lukas,2009: Die lange Inkubationszeit des Wettbewerbs der Rechtsordnungen, in: Fischer-Lescano, Andreas / Rödl, Florian / Schmid, Christoph U. (Hrsg.), Europäische Gesellschaftsverfassung. Zur Konstitutionalisierung sozialer Demokratie in Europa, Baden-Baden, S. 277-296.Google Scholar
  11. Bücker, Andreas / Feldhoff, Kerstin / Kohte, Wolfhard,1994: Vom Arbeitsschutz zur Arbeitsumwelt. Europäische Herausforderungen für das deutsche Arbeitsrecht, NeuwiedGoogle Scholar
  12. Däubler, Wolfgang,1988: Däubler, Das Arbeitsrecht 2, 5. Aufl. 1988, Reinbek b. Hamburg.Google Scholar
  13. Davies, Anne C.L., 2005: Should the EU Have the Power to Set minimum Standards for Collective Labour Rights in the Member States?, in: Alston, Philip (Hrsg.), Labour Rights as Human Rights, Oxford, S. 177-213.Google Scholar
  14. Deinert, Olaf,1999: Der europäische Tarifvertrag, Baden-BadenGoogle Scholar
  15. Eberhardt, Beate,2010: Frühwarnsystem. Die Gefährdungsbeurteilung als Instrument im Arbeits- und Gesundheitsschutz, in: Arbeitsrecht im Betrieb, S. 531-533.Google Scholar
  16. Eichenhofer, Eberhard,2012: Arbeitnehmerfreizügigkeit als Ausgangspunkt einer europäischen Sozialbürgerschaft, in: Kocher, Eva / Nowak, Carsten (Hrsg.), 2012: Freie Fahrt für Arbeitnehmer/innen zwischen Ost und West. Perspektiven des Ablaufs beitrittsbedingter Übergangsfristen zum 1. Mai 2011, Baden-Baden, S. 51-67.Google Scholar
  17. Fischer-Lescano, Andreas / Kommer, Steffen,2011: EU in der Finanzkrise, in: Kritische Justiz, S. 412-433.Google Scholar
  18. Gollbach, Jochen,2005: Europäisierung der Gewerkschaften. Praktische Ansätze im Spannungsfeld transnationaler Traditionen, Hamburg.Google Scholar
  19. Greiner, Stefan,2011: Von der Tariftreue zum Landesvergabemindestlohn – Bestandsaufnahme und europarechtliche Bewertung, in: Zeitschrift für Wirtschaftsrecht und Insolvenzpraxis, S. 2129-2135.Google Scholar
  20. Hepple, Bob,2005: Labour Laws and Global Trade, Oxford.Google Scholar
  21. Hürtgen, Stefanie,2008: Transnationales Co-Management. Betriebliche Politik in der globalen Konkurrenz, Münster.Google Scholar
  22. Kingreen, Thorsten,2009: Grundfreiheiten, in: v.Bogdandy, Armin / Bast, Jürgen (Hrsg.), Europäisches Verfassungsrecht, 2. Aufl., S. 705 ff..Google Scholar
  23. Klammer, Ute,2005: Flexicurity aus der Perspektive des Lebenslaufs, in: Kronauer, Martin / Linne, Gudrun (Hrsg.), Flexicurity. Die Suche nach Sicherheit in der Flexibilität, Berlin, S.249-273 ff.Google Scholar
  24. Kocher, Eva,2004: Instrumente einer Europäisierung des Prozessrechts. Zu den Anforderungen an den kollektiven Rechtsschutz im Antidiskriminierungsrecht, in: Zeitschrift für Europäisches Privatrecht, S. 260-275.Google Scholar
  25. Kocher, Eva,2005: Das europäische Recht zur Altersdiskriminierung – Konsequenzen für das deutsche Arbeitsrecht, in: ARBEIT. Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik, S. 305-321.Google Scholar
  26. Kocher, Eva,2006: Antidiskriminierungsrecht: Die Auseinandersetzungen beginnen erst, Kritische Justiz, S. 357-361.Google Scholar
  27. Kocher, Eva,2009: Stoppt den EuGH? Zum Ort der Politik in einer europäischen Arbeitsverfassung, in: Fischer-Lescano, Andreas / Rödl, Florian / Schmid, Christoph U. (Hrsg.), Europäische Gesellschaftsverfassung. Zur Konstitutionalisierung sozialer Demokratie in Europa, Baden-Baden, S. 161-179.Google Scholar
  28. Kocher, Eva,2012: Osterweiterung und Arbeitnehmerfreizügigkeit, in: Kocher, Eva / Nowak, Carsten (Hrsg.), 2012: Freie Fahrt für Arbeitnehmer/innen zwischen Ost und West. Perspektiven des Ablaufs beitrittsbedingter Übergangsfristen zum 1. Mai 2011, Baden-Baden, S. 29-50.Google Scholar
  29. Kolvenbach, Walter /Kolvenbach, Dirk W., Massenentlassungen bei Renault in Belgien, NZA 1997, S. 695-697.Google Scholar
  30. Lechner, Eva / Schroeder, Werner / Müller, Andreas H., 2009: EU-Übergangsmaßnahmen für die Freizügigkeit in den Beitrittsverträgen – Das Beispiel der Verlängerungsoption für restriktive Maßnahmen im Bereich der Freizügigkeit in den Beitrittsverträgen 2003 und 2005, in: Zeitschrift für öffentliches Recht (ZÖR – Österreich) vol. 64, S. 85-114.Google Scholar
  31. Reichold, Hermann,2003: Durchbruch zu einer europäischen Betriebsverfassung. Die Rahmen-Richtlinie 2002/14/EG zur Unterrichtung und Anhörung der Arbeitnehmer, in: Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht, S. 289-299Google Scholar
  32. Rödl, Florian,2009: Arbeitsverfassung, in: v.Bogdandy, Armin / Bast, Jürgen (Hrsg.), Europäisches Verfassungsrecht, 2. Aufl. 2009, S. 855-904.Google Scholar
  33. Schiek, Dagmar,2007: Europäisches Arbeitsrecht, 3. Aufl. Baden-Baden.Google Scholar
  34. Schmid, Josef / Kohler, Harald (Hrsg.), 2008: Arbeitsbeziehungen und Sozialer Dialog im alten und neuen Europa. Unterschiede – Gemeinsamkeiten – Kooperationen, Baden-Baden.Google Scholar
  35. Schröder, Wolfgang,2012: Das Ende der Übergangsfristen: Soziale und politische Auswirkungen in der Grenzregion, in: Kocher, Eva / Nowak, Carsten (Hrsg.), 2012: Freie Fahrt für Arbeitnehmer/innen zwischen Ost und West. Perspektiven des Ablaufs beitrittsbedingter Übergangsfristen zum 1. Mai 2011, Baden-Baden, S. 69-77.Google Scholar
  36. Siebenhüter, Sandra,2011: Arbeitsmarkt Leiharbeit – Risiken und Chancen der künftigen Dienstleistungsfreiheit, in: WSI-Mitteilungen, S. 146-148.Google Scholar
  37. Temming, Felipe,2008: Alterdiskriminierung im Arbeitsleben, München.Google Scholar
  38. Theiss, Ursula,2005: Die Durchführung europäischer Sozialpartnervereinbarungen auf nationaler Ebene, Berlin/Hamburg/Münster.Google Scholar
  39. Wank, Rolf,2008: Die personellen Grenzen des Europäischen Arbeitsrechts: Arbeitsrecht für Nicht-Arbeitnehmer? in: Europäische Zeitschrift für Arbeitsrecht, S. 172-195.Google Scholar
  40. Weiss, Manfred,2008: Europa im Spannungsfeld zwischen Marktfreiheiten und Arbeitnehmerschutz, in: Festschrift für Hromadka, München, S. 493-509.Google Scholar
  41. Zachert, Ulrich,1998: Europäische Tarifverträge – von korporatistischer zu autonomer Rechtsetzung?, in: Festschrift für Schaub, München, S. 811-828.Google Scholar
  42. Zachert, Ulrich,2000: Tarifverträge in globalisierter Wirtschaft, in: Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht, S. 121-124.Google Scholar
  43. Zachert, Ulrich,2008: Europäische Kollektivvereinbarungen – Wahnsinn ohne Grenzen oder ein Gebot der Vernunft?, in: Festschrift für Hromadka, München, S. 529-536.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Eva Kocher
    • 1
  1. 1.Professur für Bürgerliches Recht, Europäisches und Deutsches Arbeitsrecht sowie ZivilverfahrensrechtEuropa-Universität ViadrinaFrankfurtDeutschland

Personalised recommendations