Die Medien: Schnittmenge zwischen Politik und Kommerz

  • Jürgen Hartmann
Chapter

Zusammenfassung

Die Unterhaltungsindustrie und die politische Öffentlichkeit lassen sich heute – wie im Kunstwort „Politainment“ ausgedrückt – kaum noch unterscheiden. Diese Feststellung klingt wie eine kulturkritische Klage. Sie ist aber keineswegs so gemeint. Politische Kontroversen, Skandalaufklärung, der Kampf um Freund- und Feindbilder – dies alles ist seit dem Anbruch des demokratischen Zeitalters auch eine Sache des Geldverdienens. Solange die Medientechnik keine bunten und beweglichen Bilder übermitteln konnte, war das geschriebene Wort noch Trumpf. Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war eine Blütezeit der Richtungs- und Parteipresse.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Jürgen Hartmann
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations