Advertisement

Muslimische Religiosität als Prozess. Islamische Identitäten junger Männer in Deutschland und Frankreich

  • Nikola Tietze
Chapter
Part of the Geschlecht und Gesellschaft book series (GUG, volume 41)

Zusammenfassung

Die Religionspraxis von Muslimen ruft in Deutschland und Frankreich regelmäßig öffentliche Debatten hervor, in denen über die muslimischen Organisationen, die religionspolitische Repräsentation der Muslime und die möglichen muslimischen Ansprechpartner für den Staat wie auch über den frauenfeindlichen Traditionalismus, gewaltbereiten Radikalismus oder die mangelnde Bildung unter den Muslimen gestritten wird. Solche Debatten stehen in einem deutlichen Kontrast zu der alltäglichen Religionspraxis von Muslimen in bestimmten Stadtteilen deutscher und französischer Großstädte. Doch zeichnen sich diese Stadtteile häufig durch multiple, sich gegenseitig verstärkende sozialstrukturelle Problemlagen aus. In dieser Hinsicht bilden Arbeitslosigkeit, prekäre Schul- und Ausbildungswege wie auch Stigmatisierung der Wohnorte den sozialen Hintergrund, vor dem die Muslime in diesen Stadtteilen ihre Religiosität entwickeln.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Zitierte und weiterführende Literatur

  1. Alisch, Monika/Dangschat, Jens (1998): Armut und soziale Integration. Strategien sozialer Stadtentwicklung und lokaler Nachhaltigkeit. Opladen: Leske+BudrichGoogle Scholar
  2. Amir-Moazami, Schirin (2007): Politisierte Religion: Der Kopftuchstreit in Deutschland und Frankreich. Bielefeld: transcript-VerlagGoogle Scholar
  3. Amir-Moazami, Schirin/Jouili, Jeanette (2006): Knowledge, Empowerment and Religious Authority among Pious Muslim Women in France and Germany. In: The Muslim World 96/ 4. 2006. 617–642Google Scholar
  4. Bade, Klaus J./Bommes, Michael/Münz, Rainer (Hg.) (2004): Migrationsreport 2004. Fakten – Analysen – Perspektiven. Frankfurt a. M./New York: CampusGoogle Scholar
  5. Berger, Peter L. (1971): La religion dans la conscience moderne. Paris: Editions CenturionGoogle Scholar
  6. Bozarslan, Hamit (1992): Etat, Religion, Politique dans l’immigration. In: Peuples Méditerrannéens 60. 1992. 115–133Google Scholar
  7. Calvès, Gwénaele (2001): Fin d’une hypocrisie? Quelques remarques sur la discrimination positive ‚à la francaise‘. In: Wieviorka/ Ohana (2001): 461–468Google Scholar
  8. Certeau, Michel de (1985): Le croyable. Préliminaires à une anthropologie des croyances. In: Parret/ Ruprecht (1985): 689–707Google Scholar
  9. Dubet, François (1994): Sociologie de l’expérience sociale. Paris: SeuilGoogle Scholar
  10. Dubet, François/Lapeyronnie, Didier (1994): Im Aus der Vorstädte. Der Zerfall der demokratischen Gesellschaft. Stuttgart: Klett-Cotta-VerlagGoogle Scholar
  11. Frégosi, Franck (1997): L’islam en terre concordataire. In: Hommes & Migrations 1209. 1997. 28–48Google Scholar
  12. Frese, Hans-Ludwig (2002): Den Islam ausleben. Konzepte authentischer Lebensführung junger türkischer Muslime in der Diaspora. Bielefeld: transcript-VerlagGoogle Scholar
  13. Gaspard, Françoise/Khsorokhavar, Farhad (1994): La problématique de l’exclusion: de la relation des garçons et des filles de culture musulmane dans les quartiers défavorisés. In: Revue Française des Affaires Sociales 48/ 2. 1994. 3–26Google Scholar
  14. Göle, Nilüfer/Ammann, Ludwig (Hg.) (2004): Islam in Sicht. Der Auftritt der Muslime im öffentlichen Raum. Bielefeld: transcript-VerlagGoogle Scholar
  15. Häußermann, Hartmut (1997): Armut in den Großstädten – eine neue städtische Unterklasse?. In: Leviathan 25/ 1. 1997. 12–27Google Scholar
  16. Hervieu-Léger, Danièle (1993): La religion pour mémoire. Paris: Editions du cerfGoogle Scholar
  17. Khedimellah, Moussa (2004): Die jungen Prediger der Tabligh-Bewegung in Frankreich. In: Göle/ Ammann : 265–282Google Scholar
  18. Klinkhammer, Gritt (2000): Moderne Formen islamischer Lebensführung. Eine qualitativ-empirische Untersuchung zur Religiosität sunnitisch geprägter Türkinnen der zweiten Generation in Deutschland. Marburg: Diagonal-VerlagGoogle Scholar
  19. Kohli, Martin (1985): Die Institutionalisierung des Lebenslaufs. Historische Befunde und theoretische Argumente. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 37/ 1. 1985. 1–29Google Scholar
  20. Kronauer, Martin (1997): „Soziale Ausgrenzung“ und „Underclass“: Über neue Formen der gesellschaftlichen Spaltung. In: Leviathan 25/ 1. 1997. 28–49Google Scholar
  21. Nökel, Sigrid (2002): Die Töchter der Gastarbeiter und der Islam. Zur Soziologie alltagsweltlicher Anerkennungspolitiken. Eine Fallstudie. Bielefeld: transcript-VerlagGoogle Scholar
  22. Parret, Herman/Ruprecht, Hans-George (Hg.) (1985): Exigences et perspectives de la sémiotique. Amsterdam: John Benjamins Publishing CompanyGoogle Scholar
  23. Rey, Henri (1996): La peur des banlieues. Paris: Presses de Sciences PoGoogle Scholar
  24. Ricoeur, Paul (1986): Lectures on Ideology and Utopia. New York: Columbia University PressGoogle Scholar
  25. Schiffauer, Werner (2004): Die Islamische Gemeinschaft Milli Görüş – ein Lehrstück zum verwickelten Zusammenhang von Migration, Religion und sozialer Integration. In: Bade et al. (2004): 67–96Google Scholar
  26. Schröder, Bernd/Kraus, Wolfgang (Hg.) (2009): Religion im öffentlichen Raum/ La religion dans l’espace public. Deutsche und französische Perspektiven/ Perspectives allemandes et françaises. Bielefeld: transcript-VerlagGoogle Scholar
  27. Tietze, Nikola (2001): Islamische Identitäten. Formen muslimischer Religiosität junger Männer in Deutschland und Frankreich. Hamburg: Hamburger EditionGoogle Scholar
  28. Tietze, Nikola (2009): Die Muslime Frankreichs: ein gegenwartsgeschichtlicher Überblick. In: Schröder/ Kraus (2009): 301–317Google Scholar
  29. Tietze, Nikola (2011): Erfahrung, Institution und Kritik in der postindustriellen Gesellschaft: François Dubets Soziologie. In: Mittelweg 36 20/ 2. 2011. 51–58Google Scholar
  30. Wieviorka, Michel/Ohana, Jocelyne (Hg.) (2001): La différence culturelle. Une réformulation des débats. Colloque de Cerisy. Paris: BallandGoogle Scholar
  31. Wohlrab-Sahr, Monika (1992): Über den Umgang mit biographischer Unsicherheit. In: Soziale Welt 43/ 2. 1992. 217–236Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.ParisFrankreich

Personalised recommendations