Die sozialen Grundlagen der Menschenrechte – transforming rights into capabilities

Chapter
Part of the Soziale Arbeit in Theorie und Wissenschaft book series (TWSA)

Zusammenfassung

Mit den im Folgenden ausgeführten Gedanken sowie weiteren Vorstudien (Röh 2009, 2011) möchte ich den Versuch vorantreiben, eine Handlungstheorie Sozialer Arbeit zu entwickeln, mit der die theoretische Konversion von Sozialarbeit und Sozialpädagogik in den Bezugsrahmen „Soziale Arbeit“ gelingt (vgl. Mühlum 2001).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bourdieu, Pierre (1992): Ökonomisches Kapital – kulturelles Kapital – soziales Kapital. In: ders.: Die verborgenen Mechanismen der Macht. Hamburg: VSA-Verlag: 49-79Google Scholar
  2. Brumlik, Micha (2004): Advokatorische Ethik. Zur Legitimation pädagogischer Eingriffe. Berlin: PhiloGoogle Scholar
  3. Dahrendorf, Ralf (1994): Das Zerbrechen der Ligaturen und die Utopie der Weltbürgergesellschaft. In: Beck, Ulrich/Beck-Gernsheim, Elisabeth (Hrsg.): Riskante Freiheiten: Individualisierung in modernen Gesellschaften, Frankfurt am Main: SuhrkampGoogle Scholar
  4. Eurich, Johannes (2008): Gerechtigkeit für Menschen mit Behinderungen. Ethische Reflexionen und sozialpolitische Perspektiven. Frankfurt/New York: CampusGoogle Scholar
  5. Grayling, Anthony (2008): Freiheit, die wir meinen: Wie die Menschenrechte erkämpft wurden und warum der Westen heute seine Grundwerte gefährdet. München: Bertelsmann VerlagGoogle Scholar
  6. Gronemeyer, Marianne (1988): Macht der Bedürfnisse. Reflexionen über ein Phantom. Reinbek bei Hamburg: RowohltGoogle Scholar
  7. Habermas, Jürgen (1995): Theorie des kommunikativen Handelns. Frankfurt/Main: SuhrkampGoogle Scholar
  8. Kessl, Fabian (2008): „Real ist real und ist nicht real.“ – Notate zu aktuellen Konjunkturen eines kritischen Realismus. In: Widersprüche, Heft 108. 53-70Google Scholar
  9. Knecht, Alban (2010): Lebensqualität produzieren: Ressourcentheorie und Machtanalyse des Wohlfahrtsstaats, Wiesbaden: VS-Verlag für SozialwissenschaftenCrossRefGoogle Scholar
  10. Marx, Karl (1983): Der achtzehnte Brumaire des Louis Bonaparte. In: Ausgewählte Schriften in zwei Bänden, Berlin: Dietz-VerlagGoogle Scholar
  11. Meyer, Frauke (o.J.): Soziale Arbeit als Lebenskunstprofession – Überlegungen zur ethischen Dimension Sozialer Arbeit. [07.12.2011 – www.sozialarbeitswissenschaften. de]Google Scholar
  12. Mielck, Andreas (2005): Soziale Ungleichheit und Gesundheit. Bern: HuberGoogle Scholar
  13. Mühlum, Albert (2001): Sozialarbeit und Sozialpädagogik: ein Vergleich. 3. Überarbeitete und aktualisierte Auflage, Frankfurt am Main: Dt. Verein für öffentliche und private FürsorgeGoogle Scholar
  14. Mührel, Eric (2009) (Hg.): Zum Personenverständnis in der Sozialen Arbeit und der Pädagogik. Essen: Die Blaue EuleGoogle Scholar
  15. Nussbaum, Martha (1999): Gerechtigkeit oder das gute Leben. Frankfurt a.M.: SuhrkampGoogle Scholar
  16. Nussbaum, Martha (2006): Frontiers of Justice. Disability, Nationality, Species Membership, Cambridge/London: The Belknap PressGoogle Scholar
  17. Nussbaum, Martha (2010): Die Grenzen der Gerechtigkeit. Behinderung, Nationalität und Spezieszugehörigkeit. Frankfurt/Main: SuhrkampGoogle Scholar
  18. Nussbaum, Martha (2011): Creating Capabilities. The Human Development Approach. Cambridge/London: The Belknap PressCrossRefGoogle Scholar
  19. Pestalozzi, Johann Heinrich (1993): Meine Nachforschungen über den Gang der Natur in der Entwicklung des Menschengeschlechts. Bad Heilbrunn/Obb.: KlinkhardtGoogle Scholar
  20. Pico della Mirandola (2005): De hominis dignitate: Über die Würde des Menschen. Stuttgart: ReclamGoogle Scholar
  21. Rappaport, Julian (1985): Ein Plädoyer für die Widersprüchlichkeit: Ein sozialpolitisches Konzept des „empowerment“ anstelle präventiver Ansätze. In: Verhaltenstherapie und psychosoziale Praxis 2/1985. 257-278Google Scholar
  22. Rawls, John (2006): Gerechtigkeit als Fairness. Ein Neuentwurf. Frankfurt/Main: SuhrkampGoogle Scholar
  23. Röh, Dieter (2009): Metatheoretische Überlegungen zu einem integrativen Theorieansatz für die Sozialarbeitswissenschaft als Auseinandersetzung mit Tillmanns Modell der Trajektivität. In: Mührel, Eric/Birgmeier, Bernd (Hrsg.): Die Sozialarbeitswissenschaft und ihre Theorien(n). Wiesbaden: VS Verlag: 199-208CrossRefGoogle Scholar
  24. Röh, Dieter (2011): „…was Menschen zu tun und zu sein in der Lage sind.“ Befähigung und Gerechtigkeit in der Sozialen Arbeit: Der capability approach als integrativer Theorierahmen?!. In: Mührel, Eric/Birgmeier, Bernd (Hrsg.): Theoriebildung in der Sozialen Arbeit. Wiesbaden: VS Verlag: 103-122CrossRefGoogle Scholar
  25. Scanlon, Thomas (1998): What we owe to each other. Cambridge/London: The Belknap PressGoogle Scholar
  26. Schmid, Wilhelm (1998): Philosophie der Lebenskunst: eine Grundlegung, Frankfurt/ Main: SuhrkampGoogle Scholar
  27. Sen, Amartya (2007): Ökonomie für den Menschen. Wege zu Gerechtigkeit und Solidarität in der Marktwirtschaft. München: dtvGoogle Scholar
  28. Sen, Amartya (2010): Die Idee der Gerechtigkeit. München: C.H. BeckGoogle Scholar
  29. Staub-Bernasconi, Silvia (2007): Soziale Arbeit als Handlungswissenschaft. Bern [u.a.]: Haupt-VerlagGoogle Scholar
  30. Staub-Bernasconi, Silvia (2003): Soziale Arbeit als (eine) Menschenrechtsprofession. In: Sorg, Richard (Hrsg.): Soziale Arbeit zwischen Politik und Wissenschaft. Münster: LiT-Verlag. 17-54Google Scholar
  31. Steckmann, Ulrich (2008): Autonomie, Adaptivität und das Paternalismusproblem – Perspektiven des Capability Approach. In: Otto, Hans-Uwe/Ziegler, Holger (Hrsg.): Capabilities – Handlungsbefähigung und Verwirklichungschancen in der Erziehungswissenschaft. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften: 90-115CrossRefGoogle Scholar
  32. Thiersch, Hans/Grunwald, Klaus/Köngeter (2010): Lebensweltorientierte Soziale Arbeit. In: Thole, W. (Hrsg.): Grundriss Soziale Arbeit. Opladen: Leske + Budrich: 182-196Google Scholar
  33. Wendt, Wolf-Rainer (1988): Das Konzept der Lebenslage. Seine Bedeutung für die Praxis der Sozialarbeit. In: Blätter der Wohlfahrtspflege 4/88. 79-83Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät Wirtschaft und Soziales, Department Soziale ArbeitSozialpsychiatrie und RehabilitationHamburgDeutschland

Personalised recommendations