Gefahr im „Vollzug“?

Die Kommunalisierung staatlicher Aufgaben und ihre Auswirkung auf die Aufgabenerledigung
Chapter

Zusammenfassung

Der äußere Aufbau der Landesverwaltungen war in den letzten Jahren Gegenstand zahlreicher Reformbemühungen. Den Auftakt machten Baden-Württemberg und Niedersachsen mit zwei Verwaltungsstrukturreformen im Jahr 2005; nur zwei Jahre später folgte eine umfassende Modernisierung des nordrhein-westfälischen Verwaltungsaufbaus und schon ein Jahr darauf trat Sachsen mit einer großen Gebiets- und Funktionalreform an, die dortigen administrativen Strukturen zu verändern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Baumann, Fritz-Achim. 1967. Die allgemeine untere staatliche Behörde im Landkreis. Berlin: Duncker & Humblot.Google Scholar
  2. Bea, Franz Xaver u. Göbel, Elisabeth. 2006. Organisation. Theorie und Gestaltung. Stuttgart: Lucius & Lucius.Google Scholar
  3. Bauer, Michael W. u. Bogumil, Jörg u. Knill, Christoph u. Ebinger, Falk u. Krapf, Sandra u. Reißig, Kristin. 2007. Modernisierung der Umweltverwaltung. Reformstrategien und Effekte in den Bundesländern. Berlin: edition sigma.Google Scholar
  4. Bogumil, Jörg u. Ebinger, Falk. 2008. Verwaltungspolitik in den Bundesländern. Vom Stiefkind zum Darling der Politik In Die Politik der Bundesländer. Staatstätigkeit im Vergleich, Hrsg. Hildebrandt, Achim u. Wolf, Frieder, 275-289. Wiesbaden: VS Verlag.CrossRefGoogle Scholar
  5. Bogumil, Jörg. 2009. Erfolgsbedingungen für die Kommunalisierung in weiteren Aufgabenfeldern In Die Verwaltungsstrukturreform des Landes Nordrhein-Westfalen, Hrsg. Burgi, Martin u. Palmen, Manfred, 145-159. Düsseldorf: Symposium Tagungsband.Google Scholar
  6. Bußjäger, Peter. 2007. Die „Allgemeine staatliche Verwaltung in den Ländern“ – Auslaufmodell oder Zukunftskonzept der Verwaltungsmodernisierung? Zeitschrift für Öffentliches Recht 62: 175- 194.CrossRefGoogle Scholar
  7. Buttolo, Albrecht. 2008. Sachsens Verwaltung wird effizienter und bürgernäher, Pressemitteilung Sächsisches Staatsministerium des Inneren, in: http://www.ldc.Sachsen.de/download/049rahmen pm_Verwaltungsreform.pdf; 20.10.2011.
  8. Derlien, Hans.-Ulrich. 1996: Zur Logik und Politik des Ressortzuschnitts. Verwaltungsarchiv 36: 548-580.Google Scholar
  9. Ebinger, Falk. 2010. Kommunalisierung in den Ländern – Legitim – Erfolgreich – Gescheitert? In Kommunale Aufgabenwahrnehmung im Wandel. Kommunalisierung, Regionalisierung und Territorialreform in Deutschland und Europa, Hrsg. Bogumil, Jörg u. Kuhlmann, Sabine, 47-66. Wiesbaden: VS Verlag.Google Scholar
  10. Freiherr von Gayl, Johannes. 2010. Kreisgebietsreform in Mecklenburg-Vorpommern, Vortrag auf der Tagung „Kommunale Gebietsreform, Interkommunale Zusammenarbeit und Regionalisierung" vom 27.- 28.9.2010 an der DHV Speyer, in: http://www.dhv-speyer.de/kuhlmann/weiterbil dung.htm; 11.01.2012.
  11. Gläser, Jochen u. Laudel, Grit. 2004. Experteninterviews und Qualitative Inhaltsanalyse. Wiesbaden: VS Verlag.Google Scholar
  12. Henkel, Jörg. 2010. Die Kommunalisierung von Staatsaufgaben. Eine Herausforderung für die Kommunale Selbstverwaltung und ihre Dogmatik. Stuttgart: Richard Boorberg Verlag.Google Scholar
  13. Ifat – Institut Für Arbeit Und Technik. 2000. Partizipative Organisations- und Personalentwicklung in der Hessischen Landesverwaltung für Versorgung und Soziales, in: http://www.ifat-hamburg. de/Admin/zusfass/hlvs-Kurz.Pdf; 20.10.2011.
  14. Kieser, Alfred u. Walgenbach, Peter. 2007. Organisation. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.Google Scholar
  15. Krems, Burkhardt. 2009. Skript Verwaltungsmanagement. Köln/Brühl.Google Scholar
  16. Kruse, Jörn. 2001. Regulierungsbedarf in der deutschen Telekommunikation In Telekommunikation im Wettbewerb. Eine ordnungspolitische Konzeption nach drei Jahren Marktöffnung, Hrsg. Immenga, Ulrich u. Kirchner, Christian u Knieps, Günther, 73-87. München: C.H. Beck.Google Scholar
  17. Kuhlmann, Sabine. 2003. Rechtsstaatliches Verwaltungshandeln in Ostdeutschland. Eine Studie zum Gesetzesvollzug in der lokalen Bauverwaltung. Opladen: Leske +Budrich.Google Scholar
  18. Kuhlmann, Sabine u. Bogumil, Jörg u. Ebinger, Falk u. Grohs, Stephan u. Reiter, Renate. 2011. Dezentralisierung des Staates in Europa. Auswirkungen auf die kommunale Aufgabenerfüllung in Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Wiesbaden: VS Verlag.Google Scholar
  19. Landtag Nordrhein-Westfalen. 2011. Plenarprotokoll 15/25: 2246.Google Scholar
  20. LRH – Landesrechnungshof Nordrhein-Westfalen. 2007. Beratungsbericht des LRH gemäß § 88 Abs. 2 LHO zur Organisation und zum Personalbedarf der Versorgungsverwaltung. Düsseldorf.Google Scholar
  21. LVA – Landesversorgungsamt Baden-Württemberg. 2008. Jahresbericht 2008. Zahlen. Daten. Fakten. Regierungspräsidium Stuttgart.Google Scholar
  22. MAIS – Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. 2010. Evaluation des Gesetzes zur Eingliederung der Versorgungsämter in die allgemeine Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen. Düsseldorf.Google Scholar
  23. Mayntz, Renate. 1997. Soziologie der Öffentlichen Verwaltung. Heidelberg: C.F. Müller.Google Scholar
  24. Mecking, Christoph. 1994. Höhere Kommunalverbände im politischen Spannungsfeld. Sinzheim: Pro Universitate Verlag.Google Scholar
  25. Pollitt, Christopher. u. Bouckaert, Geert. 2000. Public Management Reform: A Comparative Analysis. Oxford: Oxford University Press.Google Scholar
  26. Porter, David u. Olsen, Eugene. 1976. Some Critical Issues in Government Centralization and Decentralization. Public Administration Review 36: 72-84.CrossRefGoogle Scholar
  27. Reiners, Markus. 2008. Verwaltungsstrukturreformen in den deutschen Bundesländern: Radikale Reformen auf der Ebene der staatlichen Mittelinstanz. Wiesbaden: VS Verlag.Google Scholar
  28. Richter, Philipp. 2010. Reformeifer bei funktionalen und territorialen Neuordnungen. Das Rathaus: 136-138.Google Scholar
  29. Richter, Philipp u. Kuhlmann, Sabine. 2010. Bessere Leistung mit weniger Ressourcen? Auswirkungen der Dezentralisierung am Beispiel der Versorgungsverwaltung in Baden-Württemberg. der moderne staat 3: 393-412.Google Scholar
  30. SoVD NRW e.V -. Sozialverband Deutschland. 2007. Hände weg von der Versorgungsverwaltung!, Pressemitteilung vom 06.07.09, in: http://www.sovd-nrw.de/16388.0.Html; 20.10.2011.
  31. Wolf, Ingo. 2007. Verwaltungsreform in NRW läuft auf Hochtouren / Umbau in effiziente, kostengünstige und bürgernahe Behörden. Pressemitteilung Landesregierung NRW, in: http://www. nrw.de/presse/Minister-Dr-Ingo-Wolf-Verwaltungsreform-In-Nrw-Laeuft-Auf-Hochtouren- Umbau-In-Effiziente-Kostenguenstige-Und-Buergernahe-Behoerden-2474/; 20.10.2011.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Deutschen UniversitätEuropaDeutschland

Personalised recommendations