Konzeptuelle Bausteine einer performativitätstheoretischen Analyseperspektive elementarpädagogischer Professionalität

  • Melanie Kuhn
Part of the Kinder, Kindheiten und Kindheitsforschung book series (KKK, volume 8)

Zusammenfassung

Die „praxeologische Wende“ (Dewe/Otto 2001: 1400; Dollinger 2007: 137) der Professionsforschung charakterisiert in methodologischer Hinsicht qualitativ-empirische Zugänge und eine analytische Fokussierung der Binnenlogik des pädagogischen Alltags. Eine solche empirische Alltagszentriertheit zeichnet auch die mittlerweile verstärkt rezipierten performativitätstheoretischen Ansätze in der Erziehungswissenschaft aus, wie sie von Wulf und KollegInnen (2001, 2004, 2007) in den sog.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Melanie Kuhn
    • 1
  1. 1.Universität BielefeldBielefeldDeutschland

Personalised recommendations