Advertisement

Katholische Schule – kirchliches Engagement im deutschen Bildungswesen

  • Wilhelm WittenbruchEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Schulen in freier Trägerschaft, zumeist als Privatschulen etikettiert, fristen in der bildungspolitischen Diskussion „ein Schattendasein“ (Cortina/Leschinsky/Koinzer 2009: S. 667). Sie werden z.B. in der Diskussion um das gegliederte Schulwesen oder um die Ergebnisse der internationalen Vergleichsuntersuchungen weitgehend ausgeklammert, weil sich diese Kontroversen auf das staatliche Schulwesen beziehen. Die großen Themen der Bildungsdebatten scheinen auch an der Katholischen Schule (KS) vorbei gegangen zu sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. AKS (Arbeitskreis katholischer Schulen) (2011): Newsletter vom 14.7.2011. Bonn.Google Scholar
  2. Avenarius, H. (1992): Der Staat und die Katholische Schule. In: HB Katholische Schule. Bd.2, Heft 2. Köln: Bachem-Verlag.Google Scholar
  3. Cortina, K. S. u.a. (Hrsg.) (2005): Das Bildungswesen in der Bundesrepublik Deutschland. 2. Aufl. Reinbek: Rowohlt.Google Scholar
  4. Cortina, K. S./Koinzer, T./Leschinsky, A. (2009): Nachwort: Eine international informierte Prognose zur Entwicklung privater Schulen in Deutschland. In: Zeitschrift für Pädagogik. 5, S. 747-754.Google Scholar
  5. Cortina, K. S./Leschinsky, A./Koinzer, T. (2009): Einführung in den Thementeil. In: Zeitschrift für Pädagogik. 5, S. 667-668.Google Scholar
  6. DBK (Deutsche Bischofskonferenz) (2010): Prävention von sexualisierter Gewalt an Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Bonn.Google Scholar
  7. Dikow, J. (1992): Die Kirche und die Katholische Schule. In: HB Katholische Schule. Bd.2. Heft 3. Köln: Bachem-Verlag.Google Scholar
  8. DIW (Deutsches Institut fürWirtschaftsforschung) (2009):Wochenbericht vom 16.9.2009. Berlin, S. 640-646.Google Scholar
  9. Erlinghagen, K. (1972): Die Säkularisierung der deutschen Schule. Hannover: Schroedel-Verlag.Google Scholar
  10. Fend, H. (1996): Schulkultur und Schulqualität. In: 34. Beiheft der Zeitschrift für Pädagogik, S. 85-97.Google Scholar
  11. Frick, R. (2006): Grundlagen Katholischer Schule im 20. Jahrhundert. Baltmannsweiler: Schneider-Verlag.Google Scholar
  12. Frost, U. (2010): Bildung bedeutet nicht Anpassung, sondern Widerstand. In: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik. 3, S. 312-319.Google Scholar
  13. Fuest, G. (2010): Freie Katholische Schule. Frankfurt: Lang-Verlag.Google Scholar
  14. Graf, f.W. (2010): Klöster antimoderner Ganzheitlichkeit. IN: FAZ vom 18.3.2010, S. 8.Google Scholar
  15. Ilgner, R. (1989): Was macht eine Schule „katholisch“? In: Schilmöller, R./Peters, M./Dikow, J (Hrsg.). Erziehung aus Auftrag. Münster: Aschendorff-Verlag, S. 41-49.Google Scholar
  16. Ilgner, R. (2005): Zur Entwicklung einer Theorie der Katholischen Schule. In: Wittenbruch, W. (Hrsg.). Vertrauen in Schule. Grundriss und Perspektiven der Katholischen Schule. Münster: Aschendorff-Verlag, S. 12-29.Google Scholar
  17. Koinzer, T./Leschinsky, A. (2009): Privatschulen in Deutschland. In: Zeitschrift für Pädagogik. 5, S. 669-685.Google Scholar
  18. Ludwig, H. (1992): Der Lehrer an der Katholischen Schule. In: HB Katholische Schule. Bd.2, Heft 13. Köln: Bachem-Verlag.Google Scholar
  19. Mertes, K. (2009): Kirchliche Schulen – Warum? In: Stimmen der Zeit. 6, S. 363-377.Google Scholar
  20. Plöger, W. (2009): Lehrpläne und der Bildungsauftrag der Schulen. In: HB der Erziehungswissenschaft. Bd.II/Paderborn: Schöningh-Verlag, S. 293-311.Google Scholar
  21. Pollak, G./Sajak, C. P. (Hrsg.) (2006): Katholische Schule heute. Freiburg: Herder-Verlag.Google Scholar
  22. Schreiber, L. (2009): Die Qualitätskriterien für Katholische Schulen. In: Engagement. 4, S. 308-315.Google Scholar
  23. Schulte, A./Widl, M. (2011): Die konfessionelle Schule. Würzburg: Echter-Verlag.Google Scholar
  24. Steffens, U. (2009): Schulqualitätsdiskussion in Deutschland – Ihre Entwicklung im Überblick. In: v. Buer, J./Wagner, C (Hrsg.). Qualität von Schule. Frankfurt: VS-Verlag, S. 21-51.Google Scholar
  25. Vorsmann, N./Wittenbruch, W. (Hrsg.) (1997): Schulen auf Europa-Kurs. Bad Heilbrunn: Klinkhardt-Verlag.Google Scholar
  26. Wittenbruch, W./Kurth, U. (Hrsg.) (1999): Katholische Schulen: Nachfrage steigend – Bildungswert fallend? Donauwörth: Aver-Verlag.Google Scholar
  27. Wittenbruch, W./Werres, W. (Hrsg.) (1992): Innenansichten von Grundschulen. 2. Aufl. Weinheim: Deutscher Studienverlag.Google Scholar
  28. Wittenbruch, W. (1994): Bekenntnisschule. In: Lexikon für Theologie und Kirche. Bd.2. Freiburg: Herder-Verlag, Sp. 183-184.Google Scholar
  29. Wittenbruch, W. (2000): Schule. In: Lexikon für Theologie und Kirche. Bd. 9. Freiburg: Herder-Verlag, Sp. 286-291.Google Scholar
  30. Wittenbruch, W. (2002): Freie Schulen – Im „Magischen Viereck“ der Schulentwicklung? In: Pädagogische Rundschau. 2, S. 171-188.Google Scholar
  31. Wittenbruch, W. (Hrsg.) (2005a): Vertrauen in Schule. Grundriss und Perspektiven der Katholischen Schule. Münster: Aschendorff-Verlag.Google Scholar
  32. Wittenbruch, W. (2005b): Katholische Schule: Ein weltkirchliches Projekt und seine Spuren in Deutschland. In: Wittenbruch, W.(Hrsg.): Vertrauen in Schule. Grundriss und Perspektiven der Katholischen Schule. Münster.Google Scholar
  33. Wittenbruch, W. (2009): Katholische Schulen. In: HB der Erziehungswissenschaft Bd.II. Paderborn: Schöningh-Verlag, S. 213-218.Google Scholar
  34. Wittenbruch, W. (2011): Katholische Schule: Zwischen alten Problemlagen und neuen Bewährungssituationen. In: Pädagogische Rundschau. 3, S. 305-324.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.AltenbergeDeutschland

Personalised recommendations