Vom Armenhaus bis zur Teilhabegesellschaft: Die historische Entwicklung

  • Britta Grell
  • Christian Lammert
Chapter

Zusammenfassung

Wer die heutigen sozialstaatlichen Strukturen und Kontroversen über das Gesundheitswesen, die Altersvorsorge oder etwa die Gleichstellungspolitik in den USA verstehen will, sollte mit den historischen Hintergründen der wichtigsten Sozialgesetzgebungen und -programme vertraut sein. Grundsätzlich ist man sich in der vergleichenden Forschung einig, dass westliche Wohlfahrtsstaaten mindestens drei Etappen durchlaufen haben: zunächst die Gründungs- und Konsolidierungsphase (1870 bis zum Ersten Weltkrieg), daraufhin die goldenen Jahre der Expansion (1945 bis Mitte der 1970er Jahre) und schließlich eine Epoche des Rück- bzw. Umbaus, im Englischen „retrenchment“ oder auch „restructuring“ genannt, die in etwa mit dem ersten Ölpreisschock einsetzte und bis dato anhält (vgl. Flora/Heidenheimer 1981; Pierson 1991).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  • Britta Grell
    • 1
  • Christian Lammert
    • 2
  1. 1.Wissenschaftszentrum Berlin für SozialforschungBerlinDeutschland
  2. 2.Freie Universität BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations