Skip to main content

Empörung Zu welchen ungewollten Effekten kann die öffentliche Erregung über Normverstöße führen?

  • Chapter
  • 1055 Accesses

Zusammenfassung

Missbilligung erzeugt und lenkt Aufmerksamkeit. Wer gegen Normen verstößt — Banken überfällt, Minderheiten beschimpft, Gewalt ausübt, Angriffskriege führt — hat, je stärker institutionalisiert die Norm und je offensichtlicher der Normverstoß, umso größere Chancen, in den Genuss öffentlicher Aufmerksamkeit zu kommen, weil Empörung aufkommt, ein Skandal ausbricht, ein »Shitstorm« losgeht. An sich ist Aufmerksamkeit ein elementares soziales »Glücksgut«, das viele weitere Vorteile — von sozialem Prestige bis zu ökonomischem Profit — einbringen kann. Verdankt sich die Aufmerksamkeit aber einem Normverstoß, scheinen die Missbilligungskosten in der Regel die Aufmerksamkeitsgewinne zu überwiegen: Wer ein spektakuläres Verbrechen begeht, wird vielleicht berühmt, landet aber auch im Gefängnis; Politiker oder Unternehmen, die skandalisiert werden, gewinnen vorübergehend an Aufmerksamkeit, bezahlen dies aber mit dem Verlust von gutem Ruf, Ämtern oder Umsätzen. Es gibt aber auch Konstellationen, in denen die Bilanz der Verrechnung von Aufmerksamkeitsgewinnen und Missbilligungskosten weniger eindeutig ausfällt, so dass Raum entsteht für Verhaltensweisen und taktische Manöver, die sich eben diese Ambivalenz zunutze zu machen versuchen.

This is a preview of subscription content, log in via an institution.

Buying options

eBook
USD   14.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Hardcover Book
USD   19.99
Price excludes VAT (USA)
  • Durable hardcover edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Learn about institutional subscriptions

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Authors

Editor information

Jürgen Kaube Jörn Laakmann

Copyright information

© 2015 Springer-Verlag GmbH Deutschland

About this chapter

Cite this chapter

Werron, T. (2015). Empörung Zu welchen ungewollten Effekten kann die öffentliche Erregung über Normverstöße führen?. In: Kaube, J., Laakmann, J. (eds) Das Lexikon der offenen Fragen. J.B. Metzler, Stuttgart. https://doi.org/10.1007/978-3-476-05468-5_24

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-476-05468-5_24

  • Publisher Name: J.B. Metzler, Stuttgart

  • Print ISBN: 978-3-476-02620-0

  • Online ISBN: 978-3-476-05468-5

  • eBook Packages: J.B. Metzler Humanities (German Language)

Publish with us

Policies and ethics