Die Brautwerbung in Irland als Auftakt der Dreiecksbeziehung Tristan – Isolde – Marke

  • Monika Schulz

Zussamenfassung

Die Brautwerbung in Gottfrieds Tristan folgt einerseits dem literarischen Muster der gefährlichen Brautwerbung, andererseits zeigt sie signifikante Abweichungen. Denn die Minnethematik ist hier als Dreiecksgeschichte zwischen Isolde, Tristan und Marke verhandelt; am Ende steht nicht das Glück des Herrscherpaares, sondern der Tod des ehebrecherischen Liebespaares.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  • Monika Schulz
    • 1
  1. 1.Universität RegensburgRegensburgGermany

Personalised recommendations