Advertisement

Rationalität und Rechtfertigung

  • Peter Baumann

Zusammenfassung

Die Natur der Rechtfertigung einer Überzeugung ist ein zentrales Thema für die Erkenntnistheorie, — gleich ob man der Auffassung ist, dass Rechtfertigung notwendig für Wissen ist oder nicht. Eine Rechtfertigung für eine Überzeugung zu haben, heißt so viel wie, einen Grund oder eine Begründung für diese Überzeugung zu haben, und darin wiederum besteht die Rationalität oder Vernünftigkeit einer Überzeugung. Wenn wir im Folgenden also von »Rechtfertigung«, »Begründung« oder »Rationalität« einer Überzeugung sprechen, ist — sofern nicht explizit etwas Anderes vermerkt wird — dasselbe gemeint (vgl. als allgemeine Überblicke Gosepath 1992, Baron 2000, Patzig 1996, 99 ff., Elster 1983, 1 ff. sowie Schnädelbach 1991, 77 ff.; vgl. als wichtige neuere Positionen Bennett 1964, Nozick 1993 und Rescher 1988; vgl. als Sammelband Sosa 1994).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2015

Authors and Affiliations

  • Peter Baumann

There are no affiliations available

Personalised recommendations