Advertisement

Gewaltdarstellungen

  • Petra Grimm
Chapter

Zusammenfassung

Wie wir mit den zahlreichen Bildern der Gewalt in den Medien umgehen und wo die Grenzen des Darstellbaren liegen sollen, ist im Wesentlichen eine ethische Frage. Sie ist dadurch begründet, dass Gewaltdarstellungen negative Wirkungen zugeschrieben werden, seien es individuelle, wie z. B. Angst, Aggression, antisoziales Verhalten, oder gesellschaftliche, wie z. B. eine ›Veralltäglichung‹ der Gewalt. Die Wirkungen von Gewaltdarstellungen wurden in der Gewaltmedienforschung mittels unterschiedlicher Theorieansätze eingehend untersucht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  • Petra Grimm
    • 1
  1. 1.Hochschule der Medien StuttgartStuttgart

Personalised recommendations