Advertisement

Mythen, Legenden und Märchen

  • Andreas Lenz

Zusammenfassung

Der Schlaf als ein zum Wachsein kontrastiver, somit ›außer-gewöhnlicher‹ Zustandsmodus und, damit untrennbar verbunden, das Träumen stellen zwei anthropologische Erfahrungen gleichermaßen universeller wie kulturspezifischer und individueller Dimension dar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aarne, Antti/Thompson, Stith/Uther, Hans-Jörg (Hg.): The Types of International Folktales. A Classification and Bibliography. Based on the System of Antti Aarne and Stith Thompson. 3 Bde. Helsinki 2004 [ATU].Google Scholar
  2. Adams Leeming, David/Adams Leeming, Margaret: Encyclopedia of Creation Myths. Santa Barbara 1994.Google Scholar
  3. Andersen, Hans Christian: Die schönsten Märchen, aus dem Dänischen von Julian Reuscher. Frankfurt a. M. 2009.Google Scholar
  4. Bausinger, Hermann: Anmerkungen zu Schneewittchen. In: Brackert, Helmut (Hg.): Und wenn sie nicht gestorben sind ... Perspektiven auf das Märchen. Frankfurt a. M. 1980, 39−70.Google Scholar
  5. Daxelmüller, Christoph: Art. Entrückung. In: Enzyklopädie des Märchens 4 (1984), 42−58.Google Scholar
  6. Drewermann, Eugen: Schneewittchen. Die zwei Brüder. Grimms Märchen tiefenpsychologisch gedeutet. München 2003.Google Scholar
  7. Drewermann, Eugen: Dornröschen. Grimms Märchen tiefenpsychologisch gedeutet. Düsseldorf u. a. 2005.Google Scholar
  8. Ehrenheim, Hedvig von: Greek Incubation Rituals in Classical and Hellenistic Times. Liège 2015.Google Scholar
  9. Erckenbrecht, Corinna: Traumzeit. Die Religion der Ureinwohner Australiens. Freiburg u. a. 1998.Google Scholar
  10. Feustel, Elke: Rätselprinzessinnen und schlafende Schönheiten. Typologie und Funktionen der weiblichen Figuren in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm. Hildesheim u. a. 2012.Google Scholar
  11. Freud, Sigmund: Der Dichter und das Phantasieren [1908]. In: GW VII, 213–223.Google Scholar
  12. Friede, Susanne: Art. Zauberschlaf. In: Enzyklopädie des Märchens 14 (2014), 1194−1197.Google Scholar
  13. Fromm, Erich: Märchen, Mythen, Träume. Eine Einführung in das Verständnis einer vergessenen Sprache [1989]. In: Fromm, Erich (Verf.)/Funk, Rainer (Hg.): Gesamtausgabe. Bd. 9: Sozialistischer Humanismus und Humanistische Ethik. Stuttgart 1981, 169−309.Google Scholar
  14. Gehrts, Heino: Von der Wirklichkeit der Märchen. Regensburg 1992.Google Scholar
  15. Göttler, Hans: Die Siebenschläfer. Wie sie in den Büchern stehen. Tiefenbach 2008.Google Scholar
  16. Jung, C. G.: Über die Psychologie des Unbewußten. Zürich 1966.Google Scholar
  17. Jolles, André: Einfache Formen. Legende, Sage, Mythe, Rätsel, Spruch, Kasus, Memorabile, Märchen, Witz. Tübingen 1974 [1930].Google Scholar
  18. Kaivola-Bregenhøy, Annikki/Bregenhøy, Carsten: Art. Traum. In: Enzyklopädie des Märchens 12 (2007), 872−874.Google Scholar
  19. Kandler, Herrmann: Die Bedeutung der Siebenschläfer im Islam. Bochum 1994.Google Scholar
  20. Kandler, Herrmann: Art. Siebenschläfer. In: Enzyklopädie des Märchens 12 (2007), 662−666.Google Scholar
  21. Köhn, Silke: Ariadne auf Naxos. Rezeption und Motivgeschichte von der Antike bis 1600. München 1999.Google Scholar
  22. Laiblin, Wilhelm: Einleitung. In: Ders. (Hg.): Märchenforschung und Tiefenpsychologie. 5., um ein Vorwort von Verena Kast erweiterte Auflage. Darmstadt 1997, IX− XXVI.Google Scholar
  23. Lawlor, Robert: Am Anfang war der Traum. Die Kulturgeschichte der Aborigines. München 1993.Google Scholar
  24. Lochin, Catherine: Art. Hypnos/Somnus. In: Lexicon Iconographicum Mythologiae Classicae. Bd. V.1: Herakles‒Kenchrias. Zürich/München 1990, 591‒609.Google Scholar
  25. Mazenauer, Beat/Perrig, Severin/Bichsel, Peter (Hg.): Wie Dornröschen seine Unschuld gewann. Archäologie der Märchen. Leipzig 1995.Google Scholar
  26. Müller, Klaus E.: Schamanismus. Heiler, Geister, Rituale. München 2010.Google Scholar
  27. Neemann, Harold: Art. Schlafende Schönheit. In: Enzyklopädie des Märchens 12 (2007), 14−19.Google Scholar
  28. Neuhaus, Stefan: Märchen. Tübingen u. a. 2005.Google Scholar
  29. Newman, Andrew: Art. ›Ghaybah‹. In: Esposito, John L. (Hg.): The Oxford Encylopedia of the Islamic World. Bd. 2: Creeds‒Intercession. Oxford 2009, 311‒313.Google Scholar
  30. Ressos, Xenia: Samson und Delila in der Kunst von Mittelalter und früher Neuzeit. Bochum 2014.Google Scholar
  31. Schurian-Bremecker, Christiane: Kindliche Einschlafrituale im Kontext sozialer und kultureller Heterogenität. Kassel 2008.Google Scholar
  32. Shojaei Kawan, Christine: Art. Schneewittchen. In: Enzyklopädie des Märchens 12 (2007), 129−140.Google Scholar
  33. Smolny, Conny: Komm, sanfter Tod, des Schlafes Bruder. Eine Kulturgeschichte des Todes. Berlin 2010.Google Scholar
  34. Wagner, Fritz: Der entrückte Mönch. In: Bihrer, Andreas/Stein, Elisabeth: Nova de veteribus. Mittel- und neulateinische Studien für Paul Gerhard Schmidt. München u. a. 2004, 548‒565.Google Scholar
  35. Walde, Christine: Die Traumdarstellungen in der griechisch-römischen Dichtung. München/Leipzig 2001.Google Scholar
  36. Walde, Christine/Renger, Johannes: Art. Traum, Traumdeutung. In: Cancik, Hubert/Schneider, Helmuth (Hg.): Der Neue Pauly 12.1: Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte (2002), 769−773.Google Scholar
  37. Wöhrle, Georg: Hypnos der Allbezwinger. Eine Studie zum literarischen Bild des Schlafes in der griechischen Antike. Stuttgart 1995.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Andreas Lenz
    • 1
  1. 1.Johannes Gutenberg-Universität MainzMainzDeutschland

Personalised recommendations