Celan Handbuch pp 141-179 | Cite as

Prosa

  • Markus May
  • Barbara Wiedemann
  • Peter Goßens
  • Leonard Olschner
  • Jürgen Lehmann
  • Bernhard Böschenstein

Zusammenfassung

Der Aphorismus ist eine Form, die in C.s Schaffen von der gemeinsamen, in Rumänisch verfassten und von surrealistischen Techniken beeinflussten Arbeit mit Petre Solomon in Bukarest 1947 (Cărticica de seară a lui Paul Celan, in: Mikrolithen, 11–17) bis zu C.s Tod 1970 präsent ist, obwohl nur ein ganz kleiner Teil des aphoristischen Schreibens zu seinen Lebzeiten publiziert wurde (W III 1.3.) — dieser Umstand erinnert an Lichtenberg und Kafka. C.s aphoristische Praxis hat häufig den Charakter eines Labors, in dem Ideen- und Gedankensplitter, Sprachspiele, aber auch Kommentare auf zeitgenössische Wirklichkeit und vor allem während der 1960er Jahre und der Goll-Affäre auch Angriffe und Rechtfertigungen formuliert, gesammelt und erprobt werden. Dies zeigt sich auch darin, dass manches aus diesem Experimentierfeld Eingang in Gedichte und andere Prosatexte C.s fand.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Ausgaben

  1. Celan, Paul: Gegenlicht, in: Die Tat, 12. März 1949.Google Scholar
  2. Ders.: »La poésie ne s’ impose plus, elle s’ expose./26.3.69«, in: L’ Éphémère Nr. 14 (1970), 184.Google Scholar

Forschung

  1. Agamben, Giorgio (1986): Über die Schwerkraft, in: Akzente 33, H. 1, 79–81.Google Scholar
  2. Allemann, Beda (1993): Max Rychner — Entdecker Paul C.s. Aus den Anfängen der Wirkungsgeschichte C.s im deutschen Sprachbereich, in: Jens Stüben, Winfried Woesler (Hg.): Wir tragen den Zettelkasten mit den Steckbriefen unserer Freunde. Beiträge jüdischer Autoren zur deutschen Literatur seit 1945. Darmstadt, 280–292.Google Scholar
  3. Amthor, Wiebke (2006): »Schneegespräche an gastlichen Tischen«. Wechselseitiges Übersetzen bei Paul C. und André du Bouchet. Heidelberg.Google Scholar
  4. Bruckschlegel, Gabriele (1990): L’ Éphémère. Eine französische Literaturzeitschrift und ihr poetisches Credo. Wilhelmsfeld.Google Scholar
  5. Frey, Eleonore (1987): »La poésie ne s’ impose plus, elle s’ expose«. Zu Paul C.s Poetik, in: Psalm und Hawdalah, 22–36.Google Scholar
  6. Hamacher, Werner (1988): Die Sekunde der Inversion. Bewegungen einer Figur durch C.s Gedichte, in: Hamacher/Menninghaus, 81–126.Google Scholar
  7. Heck, Thomas (1997): »Einer der unseren«: Paul C. im Kreis von ›L’ Éphémère‹., in: Fremde Nähe, 527–539.Google Scholar
  8. Janz, Marlies (1976): Vom Engagement absoluter Poesie. Zur Lyrik und Ästhetik Paul C.s. Frankfurt/M.Google Scholar
  9. Rychner, Max (1998): Bei mir laufen die Fäden zusammen. Literarische Aufsätze, Kritiken, Briefe. Hg. von Roman Bucheli. Göttingen, 31 f.Google Scholar
  10. Sars, Paul (2002): »Du mußt versuchen, auch den Schweigenden zu hören«, in: Celan/Kloos-Barendregt, 95–128.Google Scholar
  11. Schlebrügge, Johannes von (1985): Geschichtssprünge. Zur Rezeption des französischen Surrealismus in der österreichischen Literatur, Kunst und Kulturpublizistik nach 1945. Frankfurt/M. u. a.Google Scholar
  12. Celan, Paul (1960): Gespräch im Gebirg, in: Neue Rundschau 71, H. 2, 199–202.Google Scholar
  13. Ders (1962): Gespräch im Gebirg, in: Das Atelier 1. Zeitgenössische deutsche Prosa. Hg. von Klaus Wagenbach. Frankfurt/M. u. a., 124–127.Google Scholar
  14. Ders. (1964): Gespräch im Gebirg, in: Jüdische Illustrierte 13, H. 3, S. 10.Google Scholar
  15. Ders. (1970): Ausgewählte Gedichte. Auswahl von Klaus Reichert. Frankfurt/M., 181–186.Google Scholar
  16. Ders. (2002): Gespräch im Gebirg. Mit einem Kommentar von Theo Buck. Aachen.Google Scholar
  17. Ders. (1997/2004): [Lesung von Gespräch im Gebirg], in: Ders.: Ich hörte sagen. Gedichte und Prosa. Gelesen von Paul C. CD 2, Track 25–27, Hörverlag München. ( Aufnahme: SR DRS 1967 ).Google Scholar
  18. Kafka, Franz: (1976): Gesammelte Werke. Taschenbuchausgabe in sieben Bänden. Hg. von Max Brod. Frankfurt/M.Google Scholar
  19. Böschenstein-Schäfer, Renate (1973): Anmerkungen zu Paul C.s »Gespräch im Gebirg«, in: Meinecke, 226–238.Google Scholar
  20. Bohm, Arnd (2003): Landscapes of Exile: C.s »Gespräch im Gebirg«, in: The Germanic Review 78, 2, 99– 111.Google Scholar
  21. Buck, Theo (2002): Kommentar, in: Paul C.: Gespräch im Gebirg mit einem Kommentar von Theo Buck. Aachen, 15–45.Google Scholar
  22. Burckhardt, Armin (1988): »… als die Lippe mir blutet’ vor Sprache«. Zum Problem des Sprachzerfalls in Büchners Lenz und C.s Gespräch im Gebirg, in: Jochen C. Schütze, Hans-Ulrich Treichel, Dietmar Voss (Hg.): Die Fremdheit der Sprache. Studien zur Literatur der Moderne. Berlin u. a., 135–155.Google Scholar
  23. Burger, Hermann (1974): Paul C. Auf der Suche nach der verlorenen Sprache. Zürich/München, 11–34.Google Scholar
  24. Gellhaus, Axel (2004): Das Gespräch im Gebirg. Paul C.s impliziter Dialog mit Adorno über die Möglichkeit von Dichtung nach Auschwitz (Fragmente zu einer Arbeit über die Auseinandersetzung mit Philosophie und Kulturtheorie seiner Zeit), in: Zeitschrift für Deutsche Philologie, Jg. 123, Sonderheft: Literatur und Geschichte. Neue Perspektiven. Hg. v. Michael Hofmann, Hartmut Steinecke, 209–219.Google Scholar
  25. Heber-Schärer, Barbara (1994): Paul C.: Gespräch im Gebirg. Eine Untersuchung zum Problem von Wahrnehmung und Identität in diesem Text C.s. Stuttgart.Google Scholar
  26. Jackson, John E. (1977): Die Du-Anrede bei Paul C. Anmerkungen zu seinem »Gespräch im Gebirg«, in: Text+Kritik 54/55: Paul C., 62–68.Google Scholar
  27. Janz, Marlies (1976): Vom Engagement absoluter Poesie. Zur Lyrik und Ästhetik Paul C.s. Frankfurt/M.Google Scholar
  28. Köhler-Luginbühl, Dorothee (1986): Poetik im Lichte der Utopie. Paul C.s poetologische Texte. Frankfurt/M. u. a.Google Scholar
  29. Kohn-Waechter, Gudrun (1991): »…ich liebte ihr Herunterbrennen«. Das Zerschreiben der Opferfaszination in Gespräch im Gebirg von Paul C. und Malina von Ingeborg Bachmann, in: Gudrun Kohn-Waechter (Hg.): Schrift der Flammen. Opfermythen und Weiblichkeitsentwürfe im 20. Jahrhundert. Berlin, 219–240.Google Scholar
  30. Krings, Marcel (2004): Botanische Dichtung. Theophanie und Sprache in C.s Gespräch im Gebirg, in: Germanisch-romanische Monatsschrift, Jg. 54, 411–431.Google Scholar
  31. Lefebvre, Jean-Pierre (1995): Paul C.s Gespräch im Gebirg auf dem Igmanberg in Sarajevo. Elisabethbühne Magazin (Salzburg) 96, 26–29.Google Scholar
  32. Lorenz-Lindemann, Karin (1987): Paul C.: Gespräch im Gebirg — ein Palimpsest zu Büchners Lenz, in: Datum und Zitat, 170–182.Google Scholar
  33. Lyon, James K. (1971): Paul C. and Martin Buber: Poetry as Dialogue, in: PMLA 86, 110–120.Google Scholar
  34. May, Markus (2004): »Ein Klaffen, das mich sichtbar macht«. Untersuchungen zu Paul C.s Übersetzungen amerikanischer Lyrik. Heidelberg.Google Scholar
  35. Mosés, Stéphane (1987): »Wege, auf denen die Sprache stimmhaft wird«. Paul C.s »Gespräch im Gebirg«, in: Argumentum e silentio, 43–57.Google Scholar
  36. Nieberle, Sigrid (2009): »August 1959«. Zur Datierung in Paul C.s Gespräch im Ge-birg, in: Treibhaus. Jahrbuch für die Literatur der fünfziger Jahre, Bd. 5, 117–129.Google Scholar
  37. Pöggeler, Otto (1986): Spur des Wortes. Zur Lyrik Paul C.s. Freiburg/München.Google Scholar
  38. Schein, Gábor (1994): Rapunzel und Türkenbund, in: Német Filolóliai Tanulmáyok XXII. Arbeit zur deutschen Philologie XXII (Debrecen), 107–123.Google Scholar
  39. Schulz, Georg-Michael (1979): Individuation und Austauschbarkeit. Zu Paul C.s Gespräch im Gebirg, in: Deutsche Vierteljahrsschrift Jg. 53, H. 3, 463–477.Google Scholar
  40. Schuster, Marc-Oliver (2002): Dismantling Anti-Semitic Authorship in Paul C.s Gespräch im Gebirg. Modern Austrian Literature 35, H. 1/2, 23–42.Google Scholar
  41. Seng, Joachim (2003): »Die wahre Flaschenpost«. Zur Beziehung zwischen Theodor W. Adorno und Paul C., in: Frankfurter Ador no Blätter VIII. Im Auftrag des Theodor W. Ador no Archivs hg. von Rolf Tiedemann. Göttingen, 151–176.Google Scholar
  42. Sieber, Mirjam (2007): Paul C.s »Gespräch im Gebirg«. Erinnerung an eine »versäumte Begegnung«. Tübingen.CrossRefGoogle Scholar
  43. Tobias, Rochelle (1999): The Ground Gives Way: Intimations of the Sacred in C.s »Gespräch im Gebirg«, in: MLN 114 3, 567–589.Google Scholar
  44. Wiedemann, Barbara (1993): Grischas Apfel und bitteres Staunen: Paul C.s Übertragungen ins Rumänische, in: CJb 5, 139–164.Google Scholar
  45. Yokitani, Yasuichi (1986): Die gefaltete Erde. Zu Paul C.s »Gespräch im Gebirg«, in: Doitsu-bungaku 76, 93–103.Google Scholar
  46. Wiedemann, Barbara (1989): Meteoriten. Zu Paul C.s Bukarester Prosa, in: CJb 3, 99–120.Google Scholar
  47. Dies. (2005): Eine Flaschenpost auf Atemwegen. Paul C.s zweite Begegnung mit Ossip Mandelstamm, in: Sprachkunst XXXVI, 69–97.Google Scholar
  48. Dies. (2008a): »Schweig/hol Atem bei dir, laß mir/die Toten.« Neues zum Verhältnis zwischen Paul C. und Nelly Sachs, in: Ariane Huml (Hg.), Nelly Sachs ( 1891–1970 ). Werk und Wirkung. Göttingen.Google Scholar
  49. Dies. (2008b): Pierrot pflückt, in: Mathias Bormuth, Joachim Kalka, Friedrich Pfäfflin (Hg.): Brotschrift für Ulrich Keicher im fünfundzwanzigsten Jahr seines Verlages damit der Rote Faden nie reiße. Warmbronn 2008, 65– 69.Google Scholar
  50. Dies. (2011): Welcher Daten eingedenk? C.s »Todesfuge« und der »Izvestija«-Bericht über das Lemberger Ghetto, in: Wirkendes Wort, H. 3, 437–453.Google Scholar
  51. Agora. Colecţie internaţională de artă şi literatură, Bucureşti: Triparul românesc, 1947.Google Scholar
  52. Jené, Edgar, Paul Celan: Eine Lanze, in: Displaced, 64 f., sowie Mikrolithen, 187, 811 f.Google Scholar
  53. Celan, Paul (1948): Edgar Jené. Der Traum vom Traume. Mit 30 Abbildungen und einer Vorbemerkung von Otto Basil. Wien.Google Scholar
  54. Dass. (1972/1973), in: Die Pestsäule 1, 22–25, Abb. nach 16 und 24.Google Scholar
  55. Dass. (1983), in GW III, 155–161 (korrigierter Druck).Google Scholar
  56. Surrealistische Publikationen (1950). Hg. von Edgar Jené und Max Hölzer. Klagenfurt.Google Scholar
  57. Bugs, Monika (2001): Edgar Jené und der Wiener Surrealismus, in: Displaced, 71–79.Google Scholar
  58. Glenn, Jerry (1973): Paul C. Edgar Jené and the Dream of the Dream, in: Boston University Journal 21, 61–68.Google Scholar
  59. Ders. (1977): Paul C. in Wien, in: Milo Dor ( Hg. ): Die Pestsäule. In memoriam Reinhard Federmann. Wien, 100–108.Google Scholar
  60. Guţu, George (1990): Die Lyrik Paul C.s und der geistige Raum Rumäniens. Bucureşti, bes. 85–102.Google Scholar
  61. Ivanović, Christine (2001): Paul C.s Umweg über den Wiener Surrealismus, in: Displaced, 62–70.Google Scholar
  62. Jakob, Michael (1993): Das ›Andere‹ Paul C.s oder Von den Paradoxien relationalen Dichtens. München, bes. 153– 158.Google Scholar
  63. Kohler-Luginbühl, Dorothee (1985): Poetik im Lichte der Utopie. Paul C.s poetologische Texte. Bern u. a., bes. 13–38.Google Scholar
  64. Konietzny, Ulrich (1985): Sinneinheit und Sinnkohärenz des Gedichts bei Paul C. Bad Honnef, 14–45.Google Scholar
  65. Könneker, Sabine (1995): »Sichtbares, Hörbares«. Die Beziehung zwischen Sprachkunst und bildender Kunst am Beispiel Paul C.s. Bielefeld, 84–114.Google Scholar
  66. Pretzer, Lielo Anne (1980): Geschichts- und sozialkritische Dimensionen in Paul C.s Werk. Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung avantgardistisch-surrealistischer Aspekte. Bonn.Google Scholar
  67. Rey, Jean-Dominique (1999): Voix de Paul C., in: Supérieure inconnue. Revue trimestrielle 15 (Juli-September), 80– 86.Google Scholar
  68. Ryland, Charlotte (2010): Paul C.’ s Encounters with Surrealism. Trauma, Translation and Shared Poetic Space. London.Google Scholar
  69. Schramm, Ingrid (2011a): Verborgene Schätze im Nachlass von Erica Lillegg. Eine Fundgrube für die Surrealismus-Forschung — und ein Gedicht von Paul C., in: Ernst Seibert, Vera Nowak ( Hg. ): Erica Lillegg-Jené. Kinderliteratur auf dem Weg zur Moderne. Wien, 53–56.Google Scholar
  70. Dies. (2011b): Fundstück im Nachlass Lillegg: Ein Prosatext von Paul C. und drei weitere Gedichte. Eine Spurensuche, in: Ebd., 57–62.Google Scholar
  71. Schulz, Georg-Michael (1977): Negativität in der Dichtung Paul C.s. Tübingen, 28–38.CrossRefGoogle Scholar
  72. Müller-Richter, Klaus (2000): Paul C.s ›Edgar Jené und der Traum vom Traume‹. Temporales Schichtungsverfahren und poetologischer Gehalt, in: Zeitschrift für Ästhetik und Kunstwissenschaft 45, 75–95.Google Scholar
  73. Schlebrügge, Johannes von (1985): Geschichtssprünge. Zur Rezeption des französischen Surrealismus in der österreichischen Literatur, Kunst und Kulturpublizistik nach 1945. Frankfurt/M. u. a.Google Scholar
  74. Zschachlitz, Ralf (1990): Vermittelte Unmittelbarkeit im Gegenwort. Paul C.s kritische Poetik. Frankfurt/M., 131–143.Google Scholar
  75. Bender, Hans (Hg.) (1961): Mein Gedicht ist mein Messer. Lyriker zu ihren Gedichten. München, 11, 86 f., 166.Google Scholar
  76. Frey, Eleonore (1987): »›La poésie ne s’ impose plus, elle s’ expose‹. Zu Paul C.s Poetik«, in: Psalm und Hawdalah, 22–36.Google Scholar
  77. Janz, Marlies (1976): Vom Engagement absoluter Poesie. Zur Lyrik und Ästhetik Paul C.s. Frankfurt/M., 176–179.Google Scholar
  78. Pleskoff, Isabelle (Hg.) (2002): Martin et Karl Flinker. De Vienne à Paris. Paris.Google Scholar
  79. Seng, Joachim: (2003): »Die wahre Flaschenpost«. Zur Beziehung zwischen Theodor W. Adorno und Paul C, in: Frankfurter Adorno-Blätter VIII, München, 151–176.Google Scholar
  80. Celan, Paul (1958a): Wirklichkeitswund und Wirklichkeit suchend, in: F.A.Z., 4. Februar 1958.Google Scholar
  81. Ders. (1958b): Ansprache bei Verleihung des Bremer Literaturpreises, in: Paul C.–Ansprachen bei Verleihung des Bremer Literaturpreises an Paul C. Stuttgart 1958, 10 f.Google Scholar
  82. Ders. (1958c): Ansprache bei Verleihung des Bremer Literaturpreises, in: Die Neue Rundschau, Jg. 69, H. 1, 117 f.Google Scholar
  83. Ders. (1958d): Ansprache bei Verleihung des Bremer Literaturpreises, in: Akzente, Jg. 5 (1958), Beilage.Google Scholar
  84. Ders. (1968): Ansprache bei Verleihung des Bremer Literaturpreises, in: Ausgewählte Gedichte. Zwei Reden. Nachwort von Beda Allemann. Frankfurt/M., 125–129.Google Scholar
  85. Eich, Günter (1956): Einige Bemerkungen zum Thema ›Literatur und Wirklichkeit‹ [Der Schriftsteller vor der Realität], in: Akzente, Jg. 3, 313–315.Google Scholar
  86. Allemann, Beda (1970): Das Gedicht und seine Wirklichkeit, in: Études germanistiques 25, 266–274.Google Scholar
  87. Emmerich, Wolfgang (Hg.) (1988): Der Bremer Literaturpreis 1954–1987. Reden der Preisträger und andere Texte. Bremerhaven, 69–76.Google Scholar
  88. Ders. (2007): Rudolf Alexander Schröder, Paul C. und der Bremer Literaturpreis. Ein Lehrstück zur Literaturgeschichte der 50er Jahre, in: CJb 9, 51–73.Google Scholar
  89. Foot, Robert (1982): The Phenomenon of speechnessless in the poetry of Marie Luise Kaschnitz, Günter Eich and Paul C. Bonn, 192–282, 358–381.Google Scholar
  90. Fynsk, Christopher (1986): The Realities at Stake in a Poem. C.s Bremen and Darmstadt Adresses, in: Aris Fioretos (Hg.): Word Traces. Readings of Paul C. Baltimore u. a., 159–184.Google Scholar
  91. Kohler-Luginbühl, Dorothee (1986): Poetik im Lichte der Utopie. Paul C.s poetologische Texte. Bern, Frankfurt/M. u. a., 39–75.Google Scholar
  92. Lemke, Anja (2003): Andenkendes Dichten — Paul C.s Poetik der Erinnerung in Tübingen, Jänner und Todtnauberg in Auseinandersetzung mit Hölderlin und Heidegger, in: Martin Jörg Schäfer, Ulrich Wergin (Hg.): Die Zeitlichkeit des Ethos. Poetologische Aspekte im Schreiben Paul C.s. Würzburg, 89–112.Google Scholar
  93. Olschner, Leonard (2003): Poetiksplitter des nicht abgelegten Exils. Paul C.s Bremer Rede (1958), in: Amsterdamer Beiträge zur Neueren Germanistik Bd. 54, 365–386.Google Scholar
  94. Zanetti, Sandro (2006): »zeitoffen«. Zur Chronographie Paul C.s. München, 45–72.Google Scholar
  95. Celan, Paul (1988): Die Dichtung Ossip Mandelstamms, in: Ralph Dutli (Hg.): Ossip Mandelstam. Im Luftgrab. Ein Lesebuch. Mit Beiträgen von Paul C., Pier Paolo Pasolini, Philippe Jaccottet, Joseph Brodsky. Zürich, 69– 81.Google Scholar
  96. Ders. (1996): Die Dichtung Ossip Mandelstamms, in: Christine Ivanović (1996): Das Gedicht im Geheimnis der Begegnung. Dichtung und Poetik C.s im Kontext seiner russischen Lektüren. Tübingen, 325–328 (kommentierter Text ohne die Gedichte).Google Scholar
  97. Ders. (1999): Die Dichtung Ossip Mandelstamms, in: TCA M, 215–221 (Text), 250/251 (Anmerkungen).Google Scholar
  98. Ders. (2005): Die Dichtung Ossip Mandelstamms, in: Mikrolithen, 196– 206 (Text), 825–885 (Kommentar).Google Scholar
  99. Böschenstein, Bernhard (1988): C. und Mandelstam, in: CJb 2, 155–168.Google Scholar
  100. Ivanović, Christine (1996): Das Gedicht im Geheimnis der Begegnung. Tübingen.CrossRefGoogle Scholar
  101. Baudelaire, Charles (1975): Œuvres complètes. Band I. Paris, 142.Google Scholar
  102. Büchner, Georg (1958): Werke und Briefe. Gesamtausgabe. Neue, durchgesehene Ausgabe. Hg. von Fritz Bergemann. Wiesbaden.Google Scholar
  103. Celan, Paul (1961): Der Meridian. Rede anläßlich der Verleihung des Georg-Büchner-Preises. Darmstadt, am 22. Oktober 1960. Frankfurt/M.Google Scholar
  104. Pascal, Blaise (1954): Œuvres complètes. Paris 1954.Google Scholar
  105. Šestov, Leo (1923): La nuit de Gethsémani. Ed. par Daniel Halévy. Paris.Google Scholar
  106. Thiers, Louis-Adolphe (1823–1827): Histoire de la Révolution Française. Paris.Google Scholar
  107. Barnert, Arno (2007): Mit dem fremden Wort. Poetisches Zitieren bei Paul C. Frankfurt/M., Basel, 78–132.Google Scholar
  108. Böschenstein, Bernhard (1989): »Furchtbares pars pro toto«. Im Umkreis von C.s Meridian, in: CJb 3, 167– 174.Google Scholar
  109. Ders. (1997a): Die Büchnerpreis-Reden von Paul C. und Ingeborg Bachmann, in: Böschenstein/Weigel, 260–269.Google Scholar
  110. Ders. (1997b): C.s Junge Parze als Vorarbeit zum Meridian. Beobachtungen und Reflexionen zu C.s Übersetzung Valérys, in: Stationen, 119–128;Google Scholar
  111. Ders. (2000a): Die Toten von Auschwitz und Treblinka als Grund von C.s Dichtung, in: Wolfgang Braungart, Manfred Koch (Hg.): Ästhetische und religiöse Erfahrungen der Jahrhundertwenden. Band 3: Um 2000. Paderborn, 19–28.Google Scholar
  112. Ders. (2000b): Quelques observations sur les choix et les utilisations des citations dans les matériaux du Méridien, in: Études germaniques 55, 633–645;Google Scholar
  113. Ders. (2000c): L’ involution — réponse à une constellation biographique. A propos de la genèse du Méridien, in: Andrei Corbea-Hoisie (Hg.): Paul C. Biographie und Interpretation. Konstanz u. a., 193–200.Google Scholar
  114. Brierley, David (1984): Der Meridian. Ein Versuch zur Poetik und Dichtung Paul C.s. Frankfurt/M.Google Scholar
  115. Buhr, Gerhard (1976): C.s Poetik. Göttingen.Google Scholar
  116. Ders. (1988): Von der radikalen In-Frage-Stellung der Kunst in C.s Rede Der Meridian, in: CJb 2, 169–208.Google Scholar
  117. Gellhaus, Axel (1995a): Enthusiasmos und Kalkül. Reflexionen der Dichtung. München.Google Scholar
  118. Ders. (1995b): Die Polarisierung von Poesie und Kunst bei Paul C., in: CJb 6, 51–91.Google Scholar
  119. Jamme, Christoph (1988): »Unsrer Daten eingedenk«. Paul C.s Der Meridian in der Diskussion, in: Annemarie Gethmann-Siefert (Hg.): Philosophie und Poesie. Otto Pöggeler zum 60. Geburtstag. Bd. 2: Stuttgart-Bad Cannstatt, 281–308.Google Scholar
  120. Janz, Marlies (1976): Vom Engagement absoluter Poesie. Zur Lyrik und Ästhetik Paul C.s. Frankfurt/M.Google Scholar
  121. Kohler-Luginbühl, Dorothee (1986): Poetik im Lichte der Utopie: Paul C.s. poetologische Texte. Bern.Google Scholar
  122. Mayer, Hans (1973): Lenz, Büchner und C. Anmerkungen zu Paul C.s Büchner-PreisRede, in: Ders.: Vereinzelt Niederschläge. Kritik, Polemik. Pfullingen, 160–171.Google Scholar
  123. Oelmann, Ute Maria (1983): Deutsche poetologische Lyrik nach 1945: Ingeborg Bachmann, Günter Eich, Paul C. 2. Aufl. Stuttgart.Google Scholar
  124. Parry, Christoph (1995): Meridian und Flaschenpost. Intertextualität als Provokation des Lesers bei Paul C., in: CJb 6, 25–50.Google Scholar
  125. Pöggeler, Otto (1970): »Ach, die Kunst!«, in: Meinecke, 77–94.Google Scholar
  126. Buck, Theo (1985): »Wachstum oder Wunde«. Zu Paul C.s Judentum, in: Gunter E. Grimm, Hans-Peter Bayerdörfer (Hg.): Im Zeichen Hiobs. Jüdische Schriftsteller und deutsche Literatur im 20. Jahrhundert. König stein/Ts., 338–360.Google Scholar
  127. Chalfen, Israel (2004): Paul C. in Israel, in: Celan/Shmueli, 149–152.Google Scholar
  128. Koelle, Lydia (1997): Paul C.s pneumatisches Judentum. Gott-Rede und menschliche Existenz nach der Shoah. Mainz.Google Scholar
  129. Schocken, Gershom (1980): Paul C. in Tel Aviv, in: Neue Rundschau 91, 256–259.Google Scholar
  130. Scholem, Gershom (1999): Briefe III. 1971–1982. Hg. von Itta Shedletzky. München.Google Scholar
  131. Tira, Jehoshua (2004): Ein Gespräch mit Paul C., in: Celan/Shmueli, 144–148.Google Scholar

Bezugstexte Celans

  1. Bienek, Horst (1959): Narben unserer Zeit, in: Frankfurter Hefte. 606–608.Google Scholar
  2. Firges, Jean (1959): Die Gestaltungsschichten der Lyrik Paul C.s ausgehend vom Wortmaterial. Diss. Köln.Google Scholar
  3. Friedrich, Hugo (1956): Die Struktur der modernen Lyrik. Reinbek bei Hamburg.Google Scholar
  4. Hocke, Gustav René (1959): Manierismus in der Literatur. Sprach-Alchimie und esoterische Kombinationskunst. Reinbek bei Hamburg.Google Scholar
  5. Just, Gottfried (1969): Vom Niemandsland nach St. Pauli, in: Stuttgarter Zeitung, 7. 6. 1969.Google Scholar
  6. Rühmkorf, Peter: Die unterkühlte Romantik des Lyrikers Paul C., in: Die Welt, 16. 5. 1959.Google Scholar
  7. Storz, Oliver: Die schimmernden Gitter der Sprache Paul C.s, in: Stuttgarter Zeitung, 14. 3. 1959.Google Scholar
  8. Wallmann, Jürgen P. (1969): Gedichte aus Welt und Gedichte aus Sprache, in: Süddeutscher Rundfunk, 11. 6. 1969.Google Scholar
  9. Wiedemann, Barbara (2006): Zwischen Pestkreuz und Bocklemünd. Paul C. in Köln, in: CJb 9, 103–126.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2012

Authors and Affiliations

  • Markus May
  • Barbara Wiedemann
  • Peter Goßens
  • Leonard Olschner
  • Jürgen Lehmann
  • Bernhard Böschenstein

There are no affiliations available

Personalised recommendations