Advertisement

Bearbeitungen

  • Katharina Pewny
  • Gunther Martens

Zusammenfassung

Bearbeitungsprozesse sind Teil des künstlerischen Produktionsverfahrens jeder Bühnenaufführung, der ein geschriebener Theatertext vorausgeht. Insofern ist intermediale Übertragung von Texten dem Prozess des Theaterschaffens inhärent.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Annuss – Auslander, Philip: Liveness. Performance in a Mediatized Culture. New York: Routledge 1999.Google Scholar
  2. Biebuyck, Benjamin/Martens, : Metonymia in memoriam. Die Figürlichkeit inszenierter Vergessens- und Erinnerungsdiskurse bei Grass und Jelinek. In: De Winde, Arne/Gilleir, Anke (Hg.): Literatur im Krebsgang. Totenbeschwörung als memoria in der deutschsprachigen Literatur nach 1989. Amsterdam: Rodopi 2008, S. 243–272.Google Scholar
  3. Dürbeck, Gabriele: »Machen Sie was Sie wollen«. Zum Verhältnis von Autorin und Regietheater in den Inszenierungen von Elfriede Jelineks »Raststätte« (Castorf), »Ein Sportstück« (Schleef) und »Das Werk« (Stemann). In: Arteel/Müller, S. 107–123.Google Scholar
  4. Fiddler, Allyson: Rewriting reality. An Introduction to Elfriede Jelinek. Oxford: Berg 1994.Google Scholar
  5. Fiddler, Allyson: »Die Ausgesperrten«. Intermediale Blickpunkte und Hörweisen. In: Janke 3, S. 307–320.Google Scholar
  6. Fricke, Hannes: Verstehen Autoren ihre Texte und Filme? Über Michael Hanekes Versuche um eine Literaturverfilmung von Elfriede Jelineks »Die Klavierspielerin«. In: Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik 128 (2002), S. 145–151.Google Scholar
  7. Grissemann, Stefan: In zwei, drei feinen Linien die Badewannenwand entlang. Kunst, Utopie und Selbstbeschmutzung: zu Michael Hanekes Jelinek-Adaption. In: Grissemann, Stefan (Hg.): Haneke/Jelinek. Die Klavierspielerin. Drehbuch–Gespräche–Analysen. Wien: Sonderzahl 2001, S.11–32.Google Scholar
  8. Grissemann, Stefan/Zintzen, Christiane: »… dass dieser Film auch eine Rettung meiner Person ist.« Christiane Zintzen und Stefan Grissemann im Gespräch mit Elfriede Jelinek. In: Grissemann, Stefan (Hg.): Haneke/Jelinek. Die Klavierspielerin.Google Scholar
  9. Drehbuch–Gespräche–Analysen. Wien: Sonderzahl 2001, S. 119–136.–Haß, Ulrike: Durch den Text gehen. In: ARTEEL/MÜLLER, S. 15–27.Google Scholar
  10. Hochradl, Karin: Olga Neuwirths und Elfriede Jelineks gemeinsames Musiktheater-schaffen. Bern: Peter Lang 2010 (= Salzburger Beiträge zur Musik- und Tanzforschung 4).Google Scholar
  11. Hoff, Dagmar von: Literaturverfilmung und Intermedialität. Mit einem Exkurs zu Michael Hanekes Film »Die Klavierspielerin« nach Elfriede Jelineks gleichnamigem Buch. In: Der Deutschunterricht 4/2003, S. 53–61.Google Scholar
  12. Hoffmann, Yasmin: »Hier lacht die Sprache sich selbst aus«. Sprachsatire–Sprachspiele bei Elfriede Jelinek. In: Bartsch/Höfler, S. 41–55.Google Scholar
  13. Hoffmann–Huwiler, Elke: Erzähl-Ströme im Hörspiel. Zur Narratologie der elektroakustischen Kunst. Paderborn: Mentis 2005.–JankE 3Google Scholar
  14. Janke, Pia: Vom Text zum Bild. Inszenierung als Übersetzungsarbeit. Ulrike Ottinger im Gespräch mit Pia Janke. In: Janke 3, S. 131–143.Google Scholar
  15. Janke, Pia: o. T. In: Pressemappe der Neuen Oper Wien zu Dieter Kaufmanns fuge-unfug-e, 2008.Google Scholar
  16. Jelinek, Elfriede: Begierde & Fahrerlaubnis. In: manuskripte 93 (1986), S. 74–76.Google Scholar
  17. Jelinek, Elfriede: Klage, meine liebe. In: Janke 3, S. 488–489.Google Scholar
  18. Kapfer, Herbert: Der Privatroman »Neid«–36 Antworten von Elfriede Jelinek auf Fragen von Herbert Kapfer. BR, 26. 9. 2011.Google Scholar
  19. Kepplinger, Christoph: Ein Autor Innenarchiv als lebendiges Gedächtnis: Das Elfriede Jelinek-Forschungszentrum und seine Grundlagenforschung. In: http://www.elfriede-jelinekforschungszentrum.com/fileadmin/user_upload/proj_ejfz/PDF-Downloads/Ein_Autor Innenarchiv.pdf (3.8.2012), datiert mit 3/2006.
  20. Kepplinger, Christoph: Partituren für den Rundfunk. Elfriede Jelineks akustische Literatur. In: JankE 3, S. 292–306.Google Scholar
  21. Kepplinger, Christoph: Polyphone Sprachkompositionen: Elfriede Jelineks Hörspiele als Radiokunst. In: http://www.univie.ac.at/jelinetz/images/4/4d/Kepplinger.pdf (3.8.2012), datiert mit 9/2007.
  22. Klettenhammer, Sieglinde: Vom Diskurs-Roman zum Anti-Melodrama: Elfriede Jelineks »Die Klavierspielerin« in der Verfilmung von Michael Haneke. In: Neuhaus, Stefan (Hg.): Literatur im Film. Beispiele einer Medienbeziehung. Würzburg: Königshausen & Neumann 2008, S. 263–282.Google Scholar
  23. Kolesch, Doris: Intermedialität. In: Fischer-Lichte, Erika/Kolesch, Doris/Warstat, Matthias (Hg.): Metzler Lexikon Theatertheorie. Stuttgart: Metzler 2005, S. 159–161.Google Scholar
  24. Koller, Doris: Entmythisierung des Alltags. Das Hörspielwerk Elfriede Jelineks 1972–1992. Regensburg, Diss. 2007.Google Scholar
  25. Kordes, Barbara: Musikalische Lesarten. Heiner Goebbels und Heiner Müller. Göttingen: V & R unipress 2009.Google Scholar
  26. Martens, Gunther: Polemik und rhetorische Verkörperung in Jelineks postdramatischer Theaterpraxis. In: Arteel/MÜller, S. 241– 251.Google Scholar
  27. Meister, Monika: Was von den Ikonen überbleibt. Elke Krystufek (Wien) im Gespräch mit Monika Meister (Wien). In: Janke 3, S. 464–477.Google Scholar
  28. Meyer-Kalkus, Reinhart: Vorlesbarkeit–zur Lautstilistik narrativer Texte. In: Blödorn, Andreas/Langer, Daniela/Scheffel, Michael (Hg.): Stimme(n) im Text: Narratologische Positionsbestimmungen. Berlin: de Gruyter 2006, S. 349–381.Google Scholar
  29. Mittringer, Markus: Jenny Holzer: Spiele mit entlehnter Wortgewalt. In: Der Standard, 17. 5. 2006.Google Scholar
  30. N. N.: Von der Zerstückelung des weiblichen Körpers. Patricia Jüngers Kompositionen handeln von Gewalt–sie hat sie hautnah erlebt. In: Arbeiter Zeitung, 23. 2. 1985.Google Scholar
  31. N. N.: »Die Klavierspielerin«. Ein Melodram. In: Deutsches Rundfunkarchiv (Hg.): Hörspiele in der ARD 1988. Hörspielverzeichnis. Bd. 8. Frankfurt am Main 1989, S. 433.Google Scholar
  32. N. N.: Ermutigung für heimisches Kino. In: Der Standard, 22. 5. 2001.Google Scholar
  33. N. N.: o. T. In: http://www.jennyholzer.com/Projections/site/Vienna2006/ (3.8.2012), datiert mit 2006.
  34. Peter-Bolaender, Martina: Sexualität und Gewalt–Tänze machen? Mind the Gap-Tanztheater mit »Die Klavierspielerin«. In: ballett international 6/1989, S. 39.Google Scholar
  35. Petermichl, Karl/Zintzen, Christiane: Einatmen Ausatmen: Elfriede Jelinek in Figuren der Radiophonie. In: Janke 3, DVD-Beilage.Google Scholar
  36. Riemer, Willy: Michael Haneke, »The Piano Teacher« [»Die Klavierspielerin«]: Repertoires of Power and Desire. In: Konzett/Lamb-Faffelberger, S. 270–284.Google Scholar
  37. Roeder, Anke: Überschreitungen. Ein Gespräch mit Elfriede Jelinek. In: Programmheft des Bayerischen Staatsschauspiel/Marstall zu projekt jelinek, 1996.Google Scholar
  38. Scheurer, Kyra: Eine Frau, ein Film, ein Roman. Michael Hanekes filmische Adaption von Elfriede Jelineks Roman »Die Klavierspielerin«. In: Text + Kritik 3, S. 85–98.Google Scholar
  39. Solibakke, Karl I.: Zur Gewalt der Bilder in Jelineks Prinzessinnendramen. In: Arteel/Müller, S. 253–263.Google Scholar
  40. Speck, Oliver C.: Funny Frames. The filmic concepts of Michael Han-eke. New York: Continuum 2010.Google Scholar
  41. Treude, Sabine: Sprache verkehrt gekehrt. Das Gespenstische und die Philosophie in den Texten von Elfriede Jelinek. In: Janke 3, S. 17–23.Google Scholar
  42. Uhl, Heidemarie: Österreich. Vom Opfermythos zur Mitverantwortungsthese: Transformationen des österreichischen Gedächtnisses. In: Flacke, Monika (Hg.): Mythen der Nationen. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung des Deutschen Historischen Museums, Berlin 2004/2005. Bd. 1. Mainz: Zabern 2004, S. 481–508.Google Scholar
  43. Wendt, Gunna: Wer nicht fühlen will, muss hören. Zu den Hörspielen von Elfriede Jelinek. In: Janke 3, S. 275–291.Google Scholar
  44. Wigmore, Juliet: Sex, violence and Schubert: Michael Haneke’s »La pianiste« and Elfriede Jelinek’s »Die Klavierspielerin«. In: Rasche, Hermann/Schönfeld, Christiane (Hg.): Processes of transposition. German Literature and Film. Amsterdam: Rodopi 2007, S. 293–306.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2013

Authors and Affiliations

  • Katharina Pewny
  • Gunther Martens

There are no affiliations available

Personalised recommendations