Advertisement

Saamische Literatur

Einleitung
Chapter
  • 2.2k Downloads

Zusammenfassung

Als Saami – früher Lappen – werden die indigenen, nicht-indoeuropäischen Bewohner des nördlichsten Skandinavien bezeichnet. Die saamischen Wohngebiete, Saamiland (Sápmi), befi nden sich auf fi nnischem (ca. 10 000 Menschen), norwegischem (ca. 40 000–60 000), schwedischem (ca. 20 000) und russischem (ca. 2000) Gebiet und haben heute eine Ausdehnung von Mittelskandinavien bis zur Kola-Halbinsel.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J.B. Metzler Verlag GmbH, Stuttgart 2016

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations