Advertisement

Zeit und Person

Chapter
  • 149 Downloads

Zusammenfassung

Ungeachtet seiner beständigen Medienpräsenz hat Müller es stets verstanden, sein scheinbar vor den Augen der Öffentlichkeit gelebtes Leben dieser Öffentlichkeit zu entziehen. Nie hat er allzu viel von seiner Person preisgegeben; das wenige Bekannte ist verstreut und musste bis vor kurzem noch mühsam zusammengesucht werden (mittlerweile ist mit Jan-Christoph Hauschilds Arbeit Heiner Müller oder Das Prinzip Zweifel die erste umfassende Biographie erschienen). Auch die 1992 unter dem Titel Krieg ohne Schlacht. Leben in zwei Diktaturen veröffentlichten Lebenserinnerungen Müllers erlauben keine auch nur einigermaßen lückenlose Nachschrift seiner Biographie; sie vermitteln allenfalls punktuelle Einsichten in die Entwicklung des Autors im Spannungsfeld von Autonomieanspruch und (kultur-)politischer Reglementierung, beleuchten einzelne, Müller selbst wesentliche Stationen seines Lebens, stellen im Ganzen aber mehr Sichtblenden gegenüber dem Privaten auf, als dass sie es erlaubten, über die Rekonstruktion einer Modellierung von Identität hinaus zur Person vorzudringen oder das unter einem Deckgebirge der wissenschaftlichen Interpretationen vergrabene kreative Material der Texte in neue Schwingung zu versetzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Braun, Matthias: Drama um eine Komödie. Das Ensemble von SED und Staatssicherheit, FDJ und Ministerium für Kultur gegen Heiner Müllers »Die Umsiedlerin oder Das Leben auf dem Lande« im Oktober 1961, Berlin 1995.Google Scholar
  2. Finis: Das Letzte, in: Die Zeit, Nr. 4, 19.1. 1996, 5.Google Scholar
  3. Hauschild 2000, 2001.Google Scholar
  4. Kähler, Hermann: Gegenwart auf der Bühne. Die sozialistische Wirklichkeit in den Bühnenstücken der DDR von 1956–1963/64, hg. vom Institut für Gesellschaftswissenschaften beim ZK der SED, Berlin 1966.Google Scholar
  5. Ihwe, Jens: Heiner Müller: »Philoktet«, in: Bogawus 3 (1966) 7–8, 24–29.Google Scholar
  6. Raddatz, Frank-Michael: Dämonen unterm Roten Stern. Zu Geschichtsphilosophie und Ästhetik Heiner Müllers, Stuttgart 1991.Google Scholar
  7. Rülicke, Käthe: Leben des Galilei. Bemerkungen zur Schlussszene, in: Sinn und Form (1957) 2. Sonderheft Bertolt Brecht, 273.Google Scholar
  8. Schubbe, Elimar (Hg.): Dokumente zur Kunst-, Literatur- und Kulturpolitik der SED, Bd. 1, Stuttgart 1972, Dokumente II.Google Scholar
  9. Streisand, Marianne: Der Fall Heiner Müller. Dokumente zur ›Umsiedlerin‹, in: Sinn und Form 43 (1991) 3, 429–486.Google Scholar
  10. Schwarzkopf, Oliver/Schütt, Hans-Dieter (Hg.): Heiner Müller 1929–1995. Bilder eines Lebens, Berlin 1996.Google Scholar
  11. Tschapke, Reinhard: Heiner Müller, Berlin 1996.Google Scholar
  12. Völker, Klaus: Drama und Dramaturgie in der DDR. Die Stücke von Hacks, Müller und Baierl, in: Theater hinter dem »Eisernen Vorhang«, mit Beiträgen von Jacek Frühling u. a., Basel u. a . 1964, 66–87.Google Scholar
  13. Werner, Hendrik: Im Namen des Verrats Heiner Müllers Gedächtnis der Texte, Würzburg 2001.Google Scholar
  14. Barthes, Roland: Das Reich der Zeichen, Frankfurt am Main 1981.Google Scholar
  15. Domdey, Horst: Produktivkraft Tod. Das Drama Heiner Müllers, Köln [u. a.] 1998.Google Scholar
  16. Ders.: Mit Nietzsche gegen Utopieverlust. Zur »Hamletmaschine« und Heiner Müllers Rezeption in West und Ost, in: Glaeßner, Gert-Joachim (Hg.): Die DDR in der Ära Honecker. Politik–Kultur–Gesellschaft. Festschrift für Hartmut Zimmermann, Opladen 1988, 674–689.Google Scholar
  17. Fiebach, Joachim: Inseln der Unordnung. Fünf Versuche zu Heiner Müllers Theatertexten, Berlin 1990.Google Scholar
  18. Girshausen, Theo (Hg.): Die Hamletmaschine. Heiner Müllers Endspiel, Köln 1978.Google Scholar
  19. Goethe, J.W.: Werke, hg. von Erich Trunz, Bd. 1, München 1974.Google Scholar
  20. Gratzik, Paul: Transportpaule oder wie man über den Hund kommt, Rostock 1977.Google Scholar
  21. Hauschild 2001.Google Scholar
  22. Herzinger, Richard: Masken der Lebensrevolution. Vitalistische Zivilisations- und Humanismuskritik in Texten Heiner Müllers, München 1992.Google Scholar
  23. Jünger, Ernst: Tagebücher, Bd. 2, in: Ders.: Werke, Stuttgart 1962.Google Scholar
  24. Schmitt, Carl: Theorie des Partisanen. Zwischenbemerkung zum Begriff des Politischen, Berlin 1975.Google Scholar
  25. Schütz, Stefan: Katt. Volksbuch, Reinbek bei Hamburg, 1988.Google Scholar
  26. Silberman, Marc: Heiner Müller, Amsterdam 1980.Google Scholar
  27. Sontag, Susan: Kunst und Antikunst, München, Wien, 1980.Google Scholar
  28. Theweleit, Klaus: heiner müller. traumtext, Basel, Frankfurt, 1996.Google Scholar
  29. Ders.: Buch der Könige 2y, recording angels’ mysteries, Frankfurt am Main [u. a.] 1994.Google Scholar
  30. Wieghaus, Georg: Heiner Müller. München 1981.Google Scholar
  31. Domdey, Horst: Die Tragödie des Terrors. Heiner Müller–letzter Poet der Klassenschlacht. Ein Essay, in: Theater heute Jahrbuch 1991, 100–104.Google Scholar
  32. Fiebach, Joachim: Stücke Afrikas, Berlin 1974.Google Scholar
  33. Fiebach, Joachim: Inseln der Unordnung. Fünf Versuche zu Heiner Müllers Theatertexten, Berlin 1990.Google Scholar
  34. Hardt, Michael/Negri, Antonio: Empire, London 2000, deutsch: Frankfurt am Main 2002.Google Scholar
  35. Hasche, Christa/Schölling, Traute/Fiebach, Joachim: Theater in der DDR. Chronik und Positionen, Berlin 1994.Google Scholar
  36. Marranca, Bonnie, Despoiled Shores. Heiner Müllers Natural History Lessons, in: Performing Arts Journal 10 (1988) 32/2.Google Scholar
  37. Müller, Heiner: »Intelligenz muß auch stören. BZ im Gespräch mit Heiner Müller, Heiner Carow und Ulrich Dietzel«, in: Berliner Zeitung, 25./26. August 1990.Google Scholar
  38. Ders.: »Deutschland Ortlos«, in Freitag, 12. Juli 1991, Nr. 29.Google Scholar
  39. Sullivan, Scott: »Let the Word Go Forth«, in: Newsweek, September 1, 1986.Google Scholar
  40. Stiftung Archiv der Akademie der Künste, Heiner-Müller-Archiv, hg. von der Kulturstiftung der Länder in Verbindung mit der Akademie der Künste [Kulturstiftung der Länder; PATRIMONIA 152].Google Scholar
  41. Hauschild 2001.Google Scholar
  42. Heise, Rosemarie: Begegnungen mit Heiner Müller, in: Kalkfell, 9–15.Google Scholar
  43. v. Becker, Peter: »Die Wahrheit, leise und unerträglich«. Ein Gespräch mit Heiner Müller, in: Theater heute Jahrbuch 1995, 9–23.Google Scholar
  44. Stiftung Archiv der Akademie der Künste (Hg.): Nachlässe und Sammlungen zur deutschen Kunst und Literatur des 20. Jahrhunderts. Die Bestände der Stiftung Archiv der Akademie der Künste Berlin, München 1995.Google Scholar
  45. Schmid, Gerhard (Hg.): Bestandserschließung im Literaturarchiv. Arbeitsgrundsätze des GoetheSchiller-Archivs in Weimar, München, New Providence, London, Paris 1996.Google Scholar
  46. Richtlinien der Stiftung Archiv der Akademie der Künste für die Bearbeitung und Erschließung von Künstlernachlässen. Als Ms. vervielf., Berlin 1996.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2003

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations