Advertisement

Glück und Freude

Chapter
  • 552 Downloads

Zusammenfassung

Obwohl die Freude im Alltagsleben sicherlich eine große Rolle spielt, ist sie in der Geschichte der Philosophie nur selten zum Gegenstand ernsthafter Analysen geworden. Das mag darin begründet liegen, dass sie auf den ersten Blick von einfacher Struktur zu sein scheint: Man freut sich über oder auf etwas, beispielsweise auf einen Besuch oder auf einen Urlaub, man kann sich an seinen Kindern oder an seiner Arbeit freuen. Der intentionale Gehalt der Freude ist eine positiv bewertete Sache oder ein entsprechender Sachverhalt. Leiblich wird Freude als Weitung erfahren mit einer Tendenz nach allen Richtungen. Insbesondere fühlt man sich durch die Freude ›gehoben‹.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Angehrn, Emil/Baertschi, Bernard (Hg.): Die Philosophie und die Frage nach dem Glück: La philosophie et la question du bonheur, Bern 1997.Google Scholar
  2. Averill, James R./More, Thomas A.: »Happiness«, in: Handbook of Emotions, hg. von Michael Lewis/Jeannette M. Haviland-Jones, New York 22004, 663–676.Google Scholar
  3. Davies, Wayne: »Pleasure and Happiness«, in: Philosophical Studies 39 (1981), 305–317.CrossRefGoogle Scholar
  4. Duncker, Karl: »On Pleasure, Emotion, and Striving«, in: Philosophy and Phenomenological Research 1 (1941), 391–430.CrossRefGoogle Scholar
  5. Forschner, Maximilian: Über das Glück des Menschen. Aristoteles, Epikur, Stoa, Thomas von Aquin, Kant, Darmstadt 1993.Google Scholar
  6. Haybron, Daniel M.: »Happiness and Pleasure«, in: Philosophy and Phenomenological Research 62/3 (2001), 501–528.CrossRefGoogle Scholar
  7. Haybron, Daniel M.: »What do we want from a Theory of Happiness?«, in: Metaphilosophy 34/3 (2003), 305–329.CrossRefGoogle Scholar
  8. Nozick, Robert: Vom richtigen, guten und glücklichen Leben, München 1993.Google Scholar
  9. Kekes, John: »Happiness«, in: Mind 91 (1982), 358–376.CrossRefGoogle Scholar
  10. Park, Shelley, M.: »In Defense of Happiness«, in: Florida Philosophical Review 5 (2005), 1–13.Google Scholar
  11. Seel, Martin: Versuch über die Form des Glücks. Studien zur Ethik, Frankfurt a. M. 1995.Google Scholar
  12. Walton, Shane: »The Nature and the Pursuit of Happiness«, in: Practical Philosophy 5.1 (2002), 40–54.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2007

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations