Advertisement

J

Chapter
  • 120 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. U. Wendt, Kultur u Jagd, 2 Bde. (B 1907–08)Google Scholar
  2. B. Pompecki, Jagd- u. Waldhornschule nebst Jagdsignalbuch (Neudamm 21925)Google Scholar
  3. K.. Taut, Die Anfänge der J. (L 1927)Google Scholar
  4. C. Clewing, Denkmäler dt. Jagdkultur, 3 Bde. (Neudamm-Kas 1937–38)Google Scholar
  5. W Frevert, Das jagdliche Brauchtum (H-B61952, 91962)Google Scholar
  6. A.L. Ringer, The Chasse. Historical and Analytical Bibliogr. of a Musical Genre (1955) (= Diss. Columbia Univ.)Google Scholar
  7. J. Pöschl, J. — Kontinuität u. Entwicklung in der europäischen Gesch. (1993) (= Diss. Graz).Google Scholar
  8. W Frevert, Die J. (H 1971)Google Scholar
  9. Die J. — Vollständige Slg. aller offiziellen J., hrsg. v. Dt. Jagdschutzverband (B 51987).Google Scholar
  10. P. Gradenwitz, Musik zw. Orient u. Okzident. Eine Kulturgeschichte der Wechselbeziehungen (Whv 1977)Google Scholar
  11. K. Reinhard-U. Reinhard, Musik der Türkei, 2 Bde (ebd. 1984) (= Tb. zurMw. 95 u. 96)Google Scholar
  12. R. M. Jäger, Die türkische Kunstmusik u. ihre hs. Quellen aus dem 19.Jh. (Eisenach 1996) (= Schriften z. Mw. aus Münster 7).Google Scholar
  13. N. Shapiro-N. Hentoff, Hear Me Talkin’ to Ya. The Story ofJ. by the Men Who Made It (NY 1955)Google Scholar
  14. A. Hodeir, J. Its Evolution and Essence (NY 1956)Google Scholar
  15. M. W. Stearns, The Story of J. (NY 1956)Google Scholar
  16. A.M. Dauer, Der J. Seine Ursprünge u. seine Entwicklung (Kas 1958)Google Scholar
  17. F. Newton, The J. Scene (Lo 1959)Google Scholar
  18. G. Schuller, Early J. Its Roots and Musical Development (NY 1968)Google Scholar
  19. E. Jost, Free J. Stilkrit. Unters, zum J. der 60er Jahre (Mz 1975)Google Scholar
  20. Ders., Sozialgeschichte des J. in den USA (F 1982)Google Scholar
  21. J. Litweiler, The Freedom Principle. J. after 1958 (NY 1984)Google Scholar
  22. The New Grove Dicitionary of J., hrsg. v. B. Kernfeld (Lo 1988)Google Scholar
  23. That’s J. Der Sound des 20.Jh., Ausstellungskatalog, hrsg. v. A. Hauber-K.Wolbert(Da l988)Google Scholar
  24. L. Porter-M. Ullman, J. From Its Origins to Its Present (Englewood Cliffs 1993)Google Scholar
  25. P. F. Berliner, Thinking in J. The Infinite Art of Improvisation (Ch 1994)CrossRefGoogle Scholar
  26. St. Richter, Zu einer Ästhetik des J. (F 1995). m. pfleiderer Google Scholar
  27. E. Pickeroth-Uthleb, Die J. L. Metrische u. musikal. Unters. (Gö 1975)Google Scholar
  28. H. Brunner, Die alten Meister. Stud. zur Überlieferung u. Rezeption der mittelhochdt. Sangspruchdichter im Spätmittelalter u. in der frühen Neuzeit (Mn 1975)Google Scholar
  29. F.J. Pensel, Verz. der altdt. u. ausgew. neuerer dt. Hss. in der UB Jena (B 1986) (= Dt. Texte des MA 70,2).Google Scholar
  30. F. Fiset, Das altfrz. J.-P, in: Romanische Forsch. 19 (1905)Google Scholar
  31. H. Spanke, Zur Gesch. des altfrz. J.-p., in: Zschr. für frz. Sprache u. Lit. 52 (1929)Google Scholar
  32. D.J. Jones, La tenson provençale (P 1934)Google Scholar
  33. S. Neumeister, Das Spiel mit der höfischen Liebe (Mn 1969).Google Scholar
  34. D. Toop, Rap Attack. African Jive bis Global HipHop (Lo 1991, dt. St. Andrä-Wördern 1992).Google Scholar
  35. W. Sichardt, Der alpenländische Jodler u. der Ursprung des J.s (B 1939)Google Scholar
  36. W. Wiora, Zur Frühgesch. der Musik in den Alpenländern (Bas 1949)Google Scholar
  37. M. P. Baumann, Musikfolklore u. Musikfolklorismus. Eine ethnomusikologische Unters, zum Funktionswandel des J.s (Winterthur 1976)Google Scholar
  38. G. Luchner-Löscher, Der Jodler. Wesen, Enstehung, Verbreitung u. Gestalt (Mn 1982)Google Scholar
  39. N. Porterfield, Jimmy Rogers. The Life and Times of America’s Blue Yodeler (Urbana 1992).Google Scholar
  40. E. Faral, Les jongleurs en France au Moyen Age (P 1909, 21964)Google Scholar
  41. A. Mönckeberg, Die Stellung der Spielleute im MA (Diss. Fr 1910)Google Scholar
  42. R. Menéndez Pidal, Poesia juglaresca y juglares (Ma 1924, 61957)Google Scholar
  43. W. Salmen, Der fahrende Musiker im europäischen MA (Kas 1960) (= Die Musik im alten u. neuen Europa 4).Google Scholar
  44. D. Galán Bergua, El libro de la j. aragonesa (Saragossa 1966)Google Scholar
  45. J. Menéndez de Esteban, Garictery personalidad de la j. (Pamplona 1974).Google Scholar
  46. E. Gerson-Kiwi, Halleluia and J. in Hebrew Oriental Chant, in : FS H. Besseler (L 1961)Google Scholar
  47. W. Wiora, Jubilare sine verbis, in: In memoriamJ. Handschin (Str 1962)Google Scholar
  48. D. Schuberth, Schrei u. Jubel vor dem Herrn, in: MuK 50 (1980).Google Scholar
  49. H. Blüher, Wandervogel. Gesch. einer Jugendbewegung, 2 Bde. (Prien 1912)Google Scholar
  50. F. Jöde, Musikal. Jugendkultur (H 1918)Google Scholar
  51. H. Högkner, Die Musik in der dt. Jugendbewegung (Wb 1927)Google Scholar
  52. W Flitner, Musische Bildung (B 1931)Google Scholar
  53. F. Jöhde, Dt.J. (B 1934)Google Scholar
  54. Ders., Vom Wesen u. Werden der J. (Mz 1954)Google Scholar
  55. Th. W. Adorno, Kritik des Musikanten, in: Dissonanzen (F 1956)Google Scholar
  56. W. Z. Laqjjeur, Die dt. Jugendbewegung. Eine hist. Stud. (Kö 1962, 21978)Google Scholar
  57. U. Günther, Die Schulmusikerziehung v. der Kestenbergreform bis zum Ende des 3. Reiches (Neuwied-B 1967)Google Scholar
  58. U. Jöde, Die Entwicklung des Liedsatzes in der dt. J (Wb-Z 1969)Google Scholar
  59. J. Hodek, Musikalischpädagogische Bewegung zw. Demokratie u. Faschismus (Weinheim 1977)Google Scholar
  60. J. Piersig, Das Fortschrittsproblem in der Musik um die Jahrhundertwende (Rb 1977)Google Scholar
  61. W. Schepping, Das Lied als corpus delicti in der NS-Zeit (Kö 1977) (= Beitr. z. rheinischen Musikgesch. 118)Google Scholar
  62. D. Kolland, Die Jugendmusikbewegung. »Gemeinschaftsmusik« — Theorie u. Praxis (St 1979)Google Scholar
  63. Die dt. J in Dokumenten ihrer Zeit von den Anfängen bis 1933, hrsg. v. Archiv der J. (Wb-Z 1980)Google Scholar
  64. Die J Impulse u. Wirkungen, hrsg. v. K.-H. Reinfandt (Wb-Z 1987)Google Scholar
  65. Fritz Jöde — Ein Beitr. zur Gesch. der Mp. des 20Jh., hrsg. v. H. Krützfeldt-Junker (Rb 1988).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1998

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations