Advertisement

Rhetorik pp 66-149 | Cite as

Die Argumentationstheorie

Chapter
  • 600 Downloads
Part of the Sammlung Metzler book series (SAME)

Zusammenfassung

Die Argumentationstheorie ist, neben Stiltheorie und Figurenlehre, das Herzstück der rhetorischen Lehre. Seit der Antike ist sie den Produktionsstadien inventio und dispositio zugeordnet worden. Gemäß der heuristischen Produktionslehre sollen dort die passenden Argumente gefunden und zu einer überzeugenden Argumentationskette verbunden werden. In den lateinischen Rhetoriklehrbüchern ist die Argumentation zugleich ein Teil der (Gerichts-)Rede (s. S. 58ff.), wobei der Argumentationsgang allerdings oft zu einem schematischen Abspulen nacheinander zu absolvierender Argumentationsschritte gerät.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2007

Authors and Affiliations

  1. 1.Seminar für Allgemeine RhetorikUniversität TübingenDeutschland

Personalised recommendations