Anhang

  • Benedikt Jeßing
  • Ralph Köhnen
Chapter

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Bibliographie

8.2.1. Lexika

  1. Arnold, Heinz Ludwig (Hg.): Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur (KLC). München 1978 ff. (Loseblattausgabe). CD-ROM-Ausg. 1999 ff. Online: http://www.KLGonline.de/Google Scholar
  2. Barck, Karlheinz u.a. (Hg.): Ästhetische Grundbegriffe. Historisches Wörterbuch in sieben Bänden. Stuttgart/Weimar 2000 ff.Google Scholar
  3. Best, Otto F.: Handbuch literarischer Fachbegriffe. Definitionen und Beispiele. Überarb. u. erw. Ausg. Frankfurt a. M. 1995.Google Scholar
  4. Borchmeyer, Dieter/Žmegač, Viktor (Hg.): Moderne Literatur in Grundbegriffen. Tübingen 21994.Google Scholar
  5. Böttcher, Kurt (Hg.): Lexikon deutschsprachiger Schriftsteller. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. 2 Bände. Bd. 1 Leipzig 1987; Bd. 2 Hildesheim/Zürich/New York 1993.Google Scholar
  6. Brauneck, Manfred (Hg.): Autorenlexikon deutschsprachiger Literatur des 20. Jahrhunderts. Reinbek bei Hamburg 1995.Google Scholar
  7. Brinker-Gabler, Gisela/Ludwig, Karola/Wöffen, Angela: Lexikon deutschsprachiger Schriftstellerinnen von 1800 bis 1945. München 1986.Google Scholar
  8. Brunner, Horst/Moritz, Rainer (Hg.): Literaturwissenschaftliches Lexikon. Grundbegriffe der Germanistik. Berlin 22006.Google Scholar
  9. Deutsches Literatur-Lexikon. Biographisch-bibliographisches Handbuch. Hg. von Bruno Berger und Heinz Rupp; ab Bd. 6 hg. von Heinz Rupp und Carl Ludwig Lang. Bern/München/Stuttgart 31968ff. (zuletzt Bd. 21: Streit-Techim, 2002).Google Scholar
  10. Füssel, Stephan (Hg.): Deutsche Dichter der frühen Neuzeit (1450–1600). Ihr Leben und Werk. Berlin 1993.Google Scholar
  11. Gfrereis, Heike (Hg.): Grundbegriffe der Literaturwissenschaft. Stuttgart/Weimar 1999.Google Scholar
  12. Hechtfischer, Ute u.a. (Hg.): Metzler Autorinnen Lexikon. Stuttgart/Weimar 1998.Google Scholar
  13. Jens, Walter (Hg.): Kindlers neues Literaturlexikon. München 1988–1992. 20 Bände, 2 Supplementbände 1998. CD-ROM München 1999.Google Scholar
  14. Killy, Walther (Hg.): Literaturlexikon. Autoren und Werke deutscher Sprache. Gütersloh 1988–1993.Google Scholar
  15. Lang, Carl Ludwig/Feilchenfeldt, Konrad (ab Bd. 2) (Hg.): Deutsches Literatur-Lexikon. Das 20. Jahrhundert. Biographisch-bibliographisches Handbuch. Geplant auf 16 Bände. Bern/München 2000ff.Google Scholar
  16. Lutz, Bernd/Jeßing, Benedikt (Hg.): Metzler Autoren Lexikon. Deutschsprachige Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Stuttgart/Weimar 32004.Google Scholar
  17. Meid, Volker (Hg.): Sachlexikon der Literatur. München 2000.Google Scholar
  18. —: Reclams Lexikon der deutschsprachigen Autoren. Stuttgart 2001.Google Scholar
  19. —: Sachwörterbuch zur deutschen Literatur. Stuttgart 1999 (Auch als CD-ROM).Google Scholar
  20. Nünning, Ansgar (Hg.): Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie. Ansätze — Personen — Grundbegriffe. Stuttgart/Weimar 32004.Google Scholar
  21. Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft (RLW). Hg. von Klaus Weimar. Bisher erschienen: Bd. 1–2 (A-O). Berlin u.a. 1997, 2000.Google Scholar
  22. Ricklefs, Ulfert (Hg.): Das Fischer Lexikon Literatur. 3 Bände. Frankfurt a.M. 1996.Google Scholar
  23. Schweikle, Günther/Schweikle, Irmgard (Hg.): Metzler Literatur Lexikon. Begriffe und Definitionen. Stuttgart 21990.Google Scholar
  24. Steinecke, Hartmut (Hg.): Deutsche Dichter des 20. Jahrhunderts. Berlin 1994.Google Scholar
  25. Steinhagen, Harald/Wiese, Benno von (Hg.): Deutsche Dichter des 17. Jahrhunderts. Ihr Leben und Werk. Berlin 1984.Google Scholar
  26. Wetzel, Christoph: Lexikon der deutschen Literatur. Autoren und Werke. Stuttgart 1987.Google Scholar
  27. Wiese, Benno von (Hg.): Deutsche Dichter des 18. Jahrhunderts. Ihr Leben und Werk. Berlin 1977.Google Scholar
  28. — (Hg.): Deutsche Dichter der Romantik. Ihr Leben und Werk. Berlin 21983.Google Scholar
  29. — (Hg.): Deutsche Dichter des 19. Jahrhunderts. Ihr Leben und Werk. Berlin 21979.Google Scholar
  30. — (Hg.): Deutsche Dichter der Moderne. Ihr Leben und Werk. Berlin 31975.Google Scholar
  31. — (Hg.): Deutsche Dichter der Gegenwart. Ihr Leben und Werk. Berlin 1973.Google Scholar
  32. Wilpert, Gero von: Sachwörterbuch der Literatur. Stuttgart 82001.Google Scholar
  33. —: Lexikon der Weltliteratur. Deutsche Autoren. Biographisch-bibliographisches Handwörterbuch nach Autoren A-Z. Stuttgart 42004.Google Scholar
  34. —: Lexikon der Weltliteratur. Fremdsprachige Autoren. Biographisch-bibliographisches Handwörterbuch nach Autoren A-Z. Stuttgart 42004.Google Scholar

8.2.2. Literaturgeschichten

  1. Baasner, Rainer/Reichard, Georg: Epochen der deutschen Literatur. Ein Hypertext-Informationssystem. Stuttgart 1998 ff. Bisher: Aufklärung und Empfindsamkeit (1998); Sturm und Drang/Klassik (1999); Romantik (2000). Als Datenbank vieler Universitätsbibliotheken zugänglich.Google Scholar
  2. Bahr, Ehrhard (Hg.): Geschichte der deutschen Literatur. Kontinuität und Veränderung. Vom Mittelalter bis zur Gegenwart. 3 Bände. Tübingen 1987–88.Google Scholar
  3. Beutin, Wolfgang u.a.: Deutsche Literaturgeschichte. Von den Anfängen bis zur Gegenwart Stuttgart/Weimar 62001.Google Scholar
  4. Brenner, Peter J.: Neue deutsche Literaturgeschichte. Vom ›Ackermann‹ zu Günter Grass. Tübingen 22004.Google Scholar
  5. de Boor, Helmut/Newald, Richard (Hg.): Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart. 7 Bände in 11 Teilbänden. München 1949 ff.Google Scholar
  6. Glaser, Horst Albert (Hg.): Deutsche Literatur. Eine Sozialgeschichte. 10 Bände. Reinbek bei Hamburg 1980ff.Google Scholar
  7. Gnüg, Hiltrud/Möhrmann, Renate (Hg.): Frauen Literatur Geschichte. Schreibende Frauen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Stuttgart/Weimar 21998.Google Scholar
  8. Grimminger, Rolf (Hg.): Hansers Sozialgeschichte der deutschen Literatur vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart. 12 Bände. München 1980 ff.Google Scholar
  9. Hauser, Arnold: Sozialgeschichte der Kunst und Literatur [1953]. München 21983.Google Scholar
  10. Jansen, Josef: Einführung in die deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts. Bd. 1: Restaurationszeit (1815–1848); Bd. 2: März-Revolution, Reichsgründung und die Anfänge des Imperialismus. Opladen 1982/1984.Google Scholar
  11. Meid, Volker: Metzler Literatur-Chronik. Werke deutschsprachiger Autoren. Stuttgart/Weimar 32006.Google Scholar
  12. Propyläen Geschichte der Literatur. Literatur und Gesellschaft der westlichen Welt. 6 Bände. Hg. von Erika Wischer. Berlin 1981 ff.Google Scholar
  13. Schlaffer, Heinz: Die kurze Geschichte der deutschen Literatur. München 2002.Google Scholar
  14. Schütz, Erhard/Vogt, Jochen u.a.: Einführung in die deutsche Literatur des 20. Jahrhunderts. Bd. 1: Kaiserreich. Opladen 1977; Bd. 2: Weimarer Republik, Faschismus und Exil. Opladen 1978; Bd. 3: Bundesrepublik und DDR. Opladen 1980.CrossRefGoogle Scholar
  15. See, Klaus von (Hg.): Neues Handbuch der Literaturwissenschaft. 25 Bände. Wiesbaden 1972ff. Neuere deutsche Literaturgeschichte in folgenden Bänden: Bde. 9–10: Renaissance und Barock I-II (1972); Bde. 11–13: Europäische Aufklärung l-lll (1974–1985); Bde. 14–16: Europäische Romantik l-lll (1982–1985); Bd. 17: Europäischer Realismus (1980); Bde. 18–19: JahrhundertendeJahrhundertwende (1976); Bd. 20: Zwischen den Weltkriegen (1983); Bde. 21–22: Literatur nach 194s l-ll (1979).Google Scholar
  16. Sørensen, Bengt Algot: Geschichte der deutschen Literatur. 2 Bände. Bd. I: Vom Mittelalter bis zur Romantik. München 1997; Bd. II: Vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. München 22002.Google Scholar
  17. Žmegač, Viktor (Hg.): Geschichte der deutschen Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart. 3 Bände in 4 Teilbänden. Königstein 1979–1985. Als Taschenbuch in 6 Bänden. Königstein 1984/85; als CD-ROM 1999.Google Scholar
  18. — (Hg.): Kleine Geschichte der deutschen Literatur. Weinheim 31993.Google Scholar

8.2.3. Einführungen in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft

  1. Allkemper, Alo/Eke, Norbert O.: Literaturwissenschaft. Paderborn 2004.Google Scholar
  2. Arnold, Heinz Ludwig/Detering, Heinrich (Hg.): Grundzüge der Literaturwissenschaft. München 31999.Google Scholar
  3. Becker, Sabine/Hummel, Christine/Sander, Gabriele: Grundkurs Literaturwissenschaft. Stuttgart 2006.Google Scholar
  4. Brackert, Helmut/Stückrath, Jörn (Hg.): Literaturwissenschaft. Ein Grundkurs. Reinbek bei Hamburg 2001.Google Scholar
  5. Klausnitzer, Ralf: Literaturwissenschaft. Begriffe — Verfahren — Arbeitstechniken. Berlin 2004.Google Scholar
  6. Pechlivanos, Miltos/Rieger, Stefan/Struck, Wolfgang/Weitz, Michael (Hg.): Einführung in die Literaturwissenschaft. Stuttgart/Weimar 1995.Google Scholar
  7. Renner, Ursula/Bosse, Heinrich (Hg.): Literaturwissenschaft — Einführung in ein Sprachspiel. Freiburg i.Br. 1999.Google Scholar
  8. Schneider, Jost: Einführung in die moderne Literaturwissenschaft. Bielefeld 32001.Google Scholar
  9. Schnell, Ralf: Orientierung Germanistik. Was sie kann, was sie will. Reinbek bei Hamburg 2000.Google Scholar
  10. Vogt jochen: Einladung zur Literaturwissenschaft. München 22001.Google Scholar
  11. Zymner, Rüdiger (Hg.): Allgemeine Literaturwissenschaft. Grundfragen einer besonderen Disziplin. Berlin 22001.Google Scholar

Einführungen in die Textanalyse und -interpretation

  1. Andreotti, Mario: Die Struktur der modernen Literatur. Neue Wege in der Textanalyse. Bern 32000.Google Scholar
  2. Burdorf, Dieter: Einführung in die Gedichtanalyse. Stuttgart/Weimar 21997.CrossRefGoogle Scholar
  3. Corbineau-Hoffmann, Angelika: Die Analyse literarische Texte. Einführung und Anleitung. Tübingen/Basel 2002.Google Scholar
  4. Eicher, Thomas/Wiemann, Volker: Arbeitsbuch: Literaturwissenschaft. Paderborn 32001.Google Scholar
  5. Fricke, Harald/Zymner, Rüdiger: Einübung in die Literaturwissenschaft. Parodieren geht über Studieren. Paderborn 42000.Google Scholar
  6. Martinez, Matias/Scheffel, Michael: Einführung in die Erzähltheorie. München 62005.Google Scholar
  7. Schneider, Jost: Einführung in die Roman-Analyse. Berlin 22006.Google Scholar
  8. Schutte, Jürgen: Einführung in die Literaturinterpretation. Stuttgart/Weimar 52005.CrossRefGoogle Scholar
  9. Strelka, Joseph P.: Einführung in die literarische Textanalyse. Tübingen 21998.Google Scholar

Bücherkunden

  1. Blinn, Hansjürgen: Informationshandbuch deutsche Literaturwissenschaft Frankfurt a.M. 42001.Google Scholar
  2. Hansel, Johannes: Bücherkunde für Germanisten. Berlin 91991.Google Scholar
  3. Paschek, Carl: Praxis der Literaturinformation Germanistik. Berlin 21999.Google Scholar
  4. Raabe, Paul: Einführung in die Bücherkunde zur deutschen Literaturwissenschaft Stuttgart/Weimar 111994.CrossRefGoogle Scholar
  5. Zelle, Carsten: Kurze Bücherkunde für Literaturwissenschaftler. Tübingen 1998.Google Scholar

8.2.4. Bibliographien Perodika/Digitales

  1. »Eppelsheimer-Köttelwesch«: Bibliographie der deutschen Literaturwissenschaft. Bd. 1 (1945–1953) bis Bd. 8 (1968). Frankfurt a.M. 1957 ff. — Bibliographie der deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft (1969ft). Begründet von Hanns Wilhelm Eppelsheimer, fortgef. von Clemens Köttelwelsch und Bernhard Koßmann. Hg. von Wilhelm R. Schmidt. Frankfurt a. M. 1971 ff. (Online 1985–2007).Google Scholar
  2. Germanistik. Internationales Referatenorgan mit bibliographischen Hinweisen. Jg. 1ff. Tübingen 1960ff.Google Scholar
  3. MLA (Modern Language Association). International Bibliography of Books and Articles on the Modern Languages an Literatures. Bd. 1 (1921). New York 1922ff. (online).Google Scholar

Abgeschlossene Bibliographien (knappe Auswahl)

  1. Bärwinkel, Roland/Lopatina, Natalija/Mühlpfordt, Günther: Schiller-Bibliographie 1975–1985. Berlin 1989.Google Scholar
  2. Caputo-Mayr, Maria Luise/Herz, Julius M.: Franz Kafka. Internationale Bibliographie der Primär- und Sekundärliteratur. München 22000.Google Scholar
  3. Dünnhaupt, Gerhard: Bibliographisches Handbuch der Barockliteratur. Hundert Personalbibliographien deutscher Autoren des siebzehnten Jahrhunderts. 3 Bände. Stuttgart 1980/81; 2. Auflage in 6 Bänden unter dem Titel: Personalbibliographien zu den Drucken des Barock. Stuttgart 21990–1993.Google Scholar
  4. Handbuch der deutschen Literaturgeschichte. 2. Abteilung: Bibliographien. Hg. von Paul Stapf. München 1969ff.Google Scholar
  5. Henning, Hans/Hammer, Klaus (Hg.): Internationale Bibliographie zur deutschen Klassik 1750–1850. Folge 1–10 erschienen unselbständig in den Weimarer Beiträgen 6–10 (1960–1964); ab Folge 11/12 in Bearbeitung von Hans Henning und Siegfried Seifert in selbständiger Form: Weimar 1968 ff. (erscheint jährlich).Google Scholar
  6. Hermann, Helmut G.: Goethe-Bibliographie. Literatur zum dichterischen Werk. Stuttgart 1991.Google Scholar
  7. Jonas, Klaus Werner: Die Thomas-Mann-Literatur. Bibliographie der Kritik. 2 Bände. Berlin 1972–1979.Google Scholar
  8. Kohler, Maria: Internationale Hölderlin-Bibliographie (IHB). 1804–1983. Hg. vom Hölderlin-Archiv der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart. Stuttgart 1985.Google Scholar
  9. Kuhles, Doris: Lessing-Bibliographie. 1971–1985. Unter Mitarb. von Erdmann von Wilamowitz-Moellendorf. Berlin/Weimar 1988.Google Scholar
  10. Matter, Harry: Die Literatur über Thomas Mann: Eine Bibliographie 1898–1969. 2 Bände. Berlin 1972.Google Scholar
  11. Pyritz, Hans: Goethe-Bibliographie. Unter red. Mitarb. von Paul Raabe. Fortgef. von Heinz Nicolai und Gerhard Burkhardt. 2 Bände. Heidelberg 1965–1968.Google Scholar
  12. Pyritz, Ilse (Hg.): Bibliographie zur deutschen Literaturgeschichte des Barockzeitalters. Begr. von Hans Pyritz. Teil 1: Allgemeine Bibliographie. Kultur- und Geistesgeschichte, Poetik, Gattungen, Traditionen, Beziehungen, Stoffe. Bern/München 1991; Teil 2: Dichter und Schriftsteller, Anonymes, Textsammlungen. Bern/München 1985; Teil 3: Gesamtregister. Bern/München 1994.Google Scholar
  13. Schlick, Werner: Das Georg Büchner-Schrifttum bis 1965. Hildesheim 1965.Google Scholar
  14. Seifert, Siegfried/Volgina, Albina A.: Heine-Bibliographie 1965–1982. Berlin/Weimar 1986.Google Scholar
  15. —: Goethe-Bibliographie 1950–1990. Hg. von der Stiftung Weimarer Klassik. 3 Bände. München 1999.CrossRefGoogle Scholar
  16. —: Lessing-Bibliographie. Berlin/DDR 1973.Google Scholar
  17. Vulpius, Wolfgang: Schiller Bibliographie 1893–1958 nebst Ergänzungsband 1959–1963. Weimar/Berlin 1959–1967.Google Scholar
  18. Wersig, Peter: Schiller-Bibliographie 1964–1974. Berlin 1977.Google Scholar
  19. Wilhelm, Gottfried: Heine-Bibliographie. Unter Mitarb. von Eberhard Galey. 2 Teile nebst einem Ergänzungsband von Siegfried Seifert. Weimar/Berlin 1960–1968.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2007

Authors and Affiliations

  • Benedikt Jeßing
  • Ralph Köhnen

There are no affiliations available

Personalised recommendations