Advertisement

Literaturgeschichte

  • Benedikt Jeßing
  • Ralph Köhnen
Chapter

Zusammenfassung

Eines der wesentlichen Kategoriensysteme, mit deren Hilfe Literaturwissenschaftler/innen ihren Gegenstandsbereich — hier die Literatur seit ungefähr 1500 — ordnen, ist die Periodisierung der Literatur, ihre historische Gliederung durch Epochenbegriffe.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Grundlegende Literatur

  1. Alt, Peter-André: Aufklärung. Lehrbuch Germanistik. Stuttgart/Weimar 22001.Google Scholar
  2. Beutin, Wolfgang u. a.: Deutsche Literaturgeschichte. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Stuttgart 62001.Google Scholar
  3. Borchmeyer, Dieter: Weimarer Klassik. Portrait einer Epoche. Weinheim 1994.Google Scholar
  4. Conrady, Karl Otto (Hg.): Deutsche Literatur zur Zeit der Klassik. Stuttgart 1977.Google Scholar
  5. de Boor, Helmut/Newald, Richard: Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart. 7 Bände in 11 Teilbänden. München 1949 ff.Google Scholar
  6. Glaser, Horst Albert (Hg.): Deutsche Literatur. Eine Sozialgeschichte, 10 Bände. Reinbek bei Hamburg 1980 ff.Google Scholar
  7. Hinck, Walter (Hg.): Sturm und Drang. Ein literaturwissenschaftliches Studienbuch. Kronberg 21989.Google Scholar
  8. Hoffmeister, Gerhart: Deutsche und europäische Barockliteratur. Stuttgart 1987.CrossRefGoogle Scholar
  9. Hofmann, Michael: Aufklärung. Stuttgart 1999.Google Scholar
  10. Jørgensen, Sven Aage/Bohnen, Klaus/Øhrgaard, Per: Aufklärung, Sturm und Drang, Frühe Klassik 1740–1789. München 1990 (de Boor, Helmut/Newald, Richard: Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart, Bd. 6).Google Scholar
  11. Kaiser, Gerhard: Aufklärung, Empfindsamkeit, Sturm und Drang. Tübingen 51996.Google Scholar
  12. Könneker, Barbara: Die deutsche Literatur der Reformationszeit. Kommentar zu einer Epoche. München 1975.Google Scholar
  13. Luserke, Matthias: Sturm und Drang. Autoren — Texte — Themen. Stuttgart 1997.Google Scholar
  14. Newald, Richard: Die deutsche Literatur vom Späthumanismus zur Empfindsamkeit 1570–1750. München 61967 (de Boor, Helmut/Newald, Richard: Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart, Bd. 5).Google Scholar
  15. Niefanger, Dirk: Barock. Lehrbuch Germanistik. Stuttgart/Weimar 22006.Google Scholar
  16. Rupprich, Hans: Vom späten Mittelalter bis zum Barock, 2 Bde. München 1970/72 (de Boor, Helmut/Newald, Richard: Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart, Bd. 4.1/2).Google Scholar
  17. Schöne, Albrecht (Hg.): Das Zeitalter des Barock. Texte und Zeugnisse. München 1963.Google Scholar
  18. —: Emblematik und Drama im Zeitalter des Barock. München 1964.Google Scholar
  19. Szyrocki, Marian: Die deutsche Literatur des Barock. Eine Einführung [1968]. Stuttgart 1997.Google Scholar
  20. Voßkamp, Wilhelm: Romantheorie in Deutschland. Von Martin Opitz bis Friedrich von Blanckenburg. Stuttgart 1973.Google Scholar

Gesamtdarstellungen/grundlegende Literatur

  1. Anz, Thomas: Literatur des Expressionismus. Stuttgart/Weimar 2002.CrossRefGoogle Scholar
  2. Aust, Hugo: Realismus. Lehrbuch Germanistik. Stuttgart/Weimar 2006.Google Scholar
  3. Balzer, Bernd: Einführung in die Literaturgeschichte des bürgerlichen Realismus. Darmstadt 2006.Google Scholar
  4. Beutin, Wolfgang u.a.: Deutsche Literaturgeschichte: von den Anfängen bis zur Gegenwart. Stuttgart/Weimar 62001, S. 182–386.CrossRefGoogle Scholar
  5. Bogner, Ralf Georg: Einführung in die Literatur des Expressionismus. Darmstadt 2005.Google Scholar
  6. Eke, Norbert Otto: Einführung in die Literatur des Vormärz. Darmstadt 2005.Google Scholar
  7. Fähnders, Walter: Avantgarde und Moderne 1890–1930. Lehrbuch Germanistik. Stuttgart/Weimar 1998.Google Scholar
  8. Hoffmann, Paul: Symbolismus. München 1987.Google Scholar
  9. Kohl, Stefan: Realismus. München 1977.Google Scholar
  10. Kremer, Detlef: Romantik. Lehrbuch Germanistik. Stuttgart/Weimar 32007.Google Scholar
  11. Kunisch, Hermann: Vom jungen Deutschland bis zum Naturalismus. München 2004.Google Scholar
  12. Lorenz, Dagmar: Wiener Moderne. Stuttgart/Weimar 1995.Google Scholar
  13. Mahal, Günther: Naturalismus. München 31996.Google Scholar
  14. Marchand, Suzanne L. (Hg.): Germany at the Fin de Siecle: culture, politics, and ideas. La Baton Rouge 2004.Google Scholar
  15. Oellers, Norbert (Hg.): Realismus? Zur deutschen Prosa-Literatur des 19. Jahrhunderts. Berlin 2001.Google Scholar
  16. Plumpe, Gerhard: Epochen moderner Literatur. Ein systemtheoretischer Entwurf. Opladen 1995.CrossRefGoogle Scholar
  17. Schmitz-Emans, Monika: Einführung in die Literatur der Romantik. Darmstadt 2004.Google Scholar
  18. Vietta, Silvio/Kemper, Hans Georg: Expressionismus. München 61997.Google Scholar
  19. Vogt, Michael (Red.): Literaturkonzepte im Vormärz. Bielefeld 2001.Google Scholar

Zitierte Literatur

  1. Büchner, Georg: Lenz [1839]. In: Sämtliche Werke in 2 Bd. Hg. von Henri Poschmann. Frankfurt a.M. 1992, Bd. 1, S. 223–250.Google Scholar
  2. Eichendorff, Joseph von: Aus dem Leben eines Taugenichts. In: Sämtliche Werke. Hg. von Karl Konrad Polheim. Tübingen 1998, Bd. V/1, S. 83–197.Google Scholar
  3. Hegel, Georg Wilhelm Friedrich: Vorlesungen über die Ästhetik. Hg. von Eva Moldenhauer u. Karl M. Michel. Werke, Bd. 13–15 (1832–45). Frankfurt a. M. 1970.Google Scholar
  4. Hofmannsthal, Hugo von: Sämtliche Werke. Hg. von Ellen Ritter. Frankfurt a.M. 1991, Bd. XXXI, S. 45–55.Google Scholar
  5. Jung, Werner: Kleine Geschichte der Poetik. Hamburg 1997.Google Scholar
  6. Klein, Wolfgang: »Dekadenz«. In: Ästhetische Grundbegriffe. Historisches Wörterbuch in sieben Bänden. Hg. von Karlheinz Barck u.a. Stuttgart/Weimar 2001, Bd. 2, S. 1–40.Google Scholar
  7. Mayer, Mathias/Tismar, Jens: Kunstmärchen. Stuttgart 42003.CrossRefGoogle Scholar
  8. Meyer, Conrad Ferdinand: Der römische Brunnen. In: Historisch-kritische Ausgabe. Hg. v. Hans Zeller u. Alfred Zäch. Bern 1963, Bd. 1.Google Scholar
  9. Nietzsche, Friedrich: Werke in 3 Bänden. Hg. von Karl Schlechta. München 1956.Google Scholar
  10. Novalis (Friedrich von Hardenberg): Werke und Briefe. Hg. von A. Kelletat. München 1962.Google Scholar
  11. Parr, Rolf/Wülfing, Wulf/Bruns, Karin: Historische Mythologie der Deutschen. München 1991.Google Scholar
  12. Plumpe, Gerhard: Der tote Blick. Zum Diskurs der Photographie in der Zeit des Realismus. München 1990.Google Scholar
  13. Rothmann, Kurt: Kleine Geschichte der deutschen Literatur. Stuttgart 172001, S. 126–244.Google Scholar
  14. Schlegel, August Wilhelm/Schlegel, Friedrich (Hg.): Athenäum. Berlin 1798–1900, 3 Bde. Nachdruck. Darmstadt 1992.Google Scholar
  15. Simmel, Georg: Soziologische Ästhetik. Hg. von K. Lichtblau. Darmstadt 1998 (Die Bedeutung des Geldes für das Tempo des Lebens [1897], S. 93–110; Die Großstädte und das Geistesleben [1903], S. 119–133).Google Scholar
  16. Simonis, Annette: Literarischer Ästhetizismus: Theorie der arabesken und hermetischen Kommunikation der Moderne. Tübingen 2000.CrossRefGoogle Scholar
  17. Titzmann, Michael (Hg.): Zwischen Goethezeit und Realismus. Wandel und Spezifik in der Phase des Biedermeier. Tübingen 2002Google Scholar
  18. van Hoddis, Jakob (Hans Davidsohn): Weltende [1911]. In: Dichtungen und Briefe. Hg. v. Regina Nörtemann. Zürich 1987.Google Scholar
  19. Wittgenstein, Ludwig: Tractatus logico-philosophicus (1918). In: Werkausgabe Bd. 1, Frankfurt a. M. 1984, S. 7–85.Google Scholar
  20. Wyss, Beat: Der Wille zur Kunst. Zur ästhetischen Mentalität der Moderne. Köln 1996.Google Scholar
  21. Aspekte österreichischer Gegenwartsliteratur. Hg. von der Konrad-Adenauer-Stiftung. St. Augustin 2003.Google Scholar
  22. Barner, Wilfried (Hg.): Geschichte der deutschen Literatur von 1945 bis zur Gegenwart. München 1994.Google Scholar
  23. Beutin, Wolfgang u.a.: Deutsche Literaturgeschichte: von den Anfängen bis zur Gegenwart. Stuttgart/Weimar 62001.CrossRefGoogle Scholar
  24. Chiellino, Carmine: Interkulturelle Literatur in Deutschland. Ein Handbuch. Stuttgart/Weimar 2000.CrossRefGoogle Scholar
  25. Emmerich, Wolfgang: »Die Literatur der DDR«. In: Beutin 62001, S. 511–579.Google Scholar
  26. —: Kleine Literaturgeschichte der DDR. Berlin 2005.Google Scholar
  27. Huberth, Franz: Die DDR im Spiegel ihrer Literatur: Beiträge zu einer historischen Betrachtung der DDR-Literatur. Berlin 2005.Google Scholar
  28. Hoffmann, Dieter: Von der Trümmerliteratur zur Dokumentarliteratur. München 2006.Google Scholar
  29. Opitz, Michael/Opitz-Wiemers, Carola: »Tendenzen der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur seit 1989«. In: Beutin 62001, S. 600–702.Google Scholar
  30. Philipp, Rainer: Dadaismus. München 1987.Google Scholar
  31. Schnell, Ralf: »Deutsche Literatur nach 1945/Die Literatur der Bundesrepublik«. In: Beutin 62001, S. 479–510 bzw. S. 580–659.Google Scholar
  32. —: Geschichte der deutschsprachigen Literatur seit 1945. Stuttgart/Weimar 22003.Google Scholar
  33. Schweizer Gegenwartsliteratur. Hg. von der Konrad-Adenauer-Stiftung. St. Augustin 2006.Google Scholar
  34. Stephan, Inge: »Literatur in der Weimarer Republik«, »Literatur im ›Dritten Reich‹«, »Die deutsche Literatur des Exils«. In: Beutin 62001, S. 387–478.Google Scholar

Zitierte/weiter-führende Literatur

  1. Baecker, Dirk: »Kommunikation«. In: Ästhetische Grundbegriffe. Historisches Wörterbuch in sieben Bänden. Hg. von Karlheinz Barck u.a. Stuttgart/Weimar 2001, Bd.1, S. 384–426.Google Scholar
  2. Barck, Karlheinz: »Avantgarde«. In: Ästhetische Grundbegriffe. Historisches Wörterbuch in sieben Bänden. Hg. von Karlheinz Barck u.a. Stuttgart/Weimar 2000, Bd. 1, S. 544–577.Google Scholar
  3. Baßler, Moritz: Der deutsche Pop-Roman: die neuen Archivisten. München 22005.Google Scholar
  4. Brinkmann, Rolf Dieter: Einen jener klassischen. In: Westwärts 1 & 2. Reinbek bei Hamburg 1975.Google Scholar
  5. Döblin, Alfred: Berlin Alexanderplatz. Die Geschichte vom Franz Biberkopf [1929]. Hg. v. Walter Muschg. Olten/Freiburg i. Br. 1977.Google Scholar
  6. Habermas, Jürgen: Der philosophische Diskurs der Moderne. Frankfurt a.M. 1985.Google Scholar
  7. Harder, Matthias (Hg.): Bestandsaufnahmen. Deutschsprachige Literatur der neunziger Jahre aus interkultureller Sicht. Würzburg 2001.Google Scholar
  8. Klinger, Cornelia/Müller-Funk, Wolfgang (Hg.): Das Jahrhundert der Avantgarden. München 2003.Google Scholar
  9. Kroll, Frank-Lothar (Hg.): Die totalitäre Erfahrung: deutsche Literatur und drittes Reich. Berlin 2003.Google Scholar
  10. Lethen, Helmut: »Der Habitus der Sachlichkeit«. In: Bernhard Weyergraf (Hg.): Literatur der Weimarer Republik 1918–1933. München/Wien 1995, S. 371–445 (Hansers Sozialgeschichte der deutschen Literatur; Bd. 8).Google Scholar
  11. Lyotard, Jean-François: »Beantwortung der Frage: Was ist postmodern?« In: Tumult 1982, S. 131–142.Google Scholar
  12. Müller, Heiner: Herzstück [1981]. In: Werke Bd. 5/Die Stücke 3. Hg. von Frank Hörnigk. Frankfurt a.M. 2002.Google Scholar
  13. Plumpe, Gerhard: »Avantgarde. Notizen zum historischen Ort ihrer Programme«. In: Auf bruch ins 20. Jahrhundert. Über Avantgarden. Hg. von Heinz L. Arnold. München 2001, S. 7–14.Google Scholar
  14. Rothmann, Kurt: Kleine Geschichte der deutschen Literatur. Stuttgart 172001, S. 245–392.Google Scholar
  15. Schnell, Ralf: Literarische innere Emigration 1933–45. Stuttgart 1976.Google Scholar
  16. Schmidt-Dengler, Wendelin: Probleme und Methoden der Literaturgeschichtsschreibung in Österreich und in der Schweiz. Wien 1997.Google Scholar
  17. —: verLOCKERUNGEN. Österreichische Avantgarde im 20. Jahrhundert. Wien 2001.Google Scholar
  18. Schulze, Gerhard: Erlebnisgesellschaft. Eine Kultursoziologie der Gegenwart. Frankfurt a.M. 1992.Google Scholar
  19. Simanowski, Roberto (Hg.): Literatur.digital. Formen und Wege einer neuen Literatur. München 2002.Google Scholar
  20. Sorg, Reto (Hg.): Zukunft der Literatur- Literatur der Zukunft: Gegenwartsliteratur und Literaturwissenschaft. München 2003.Google Scholar
  21. Welsch, Wolfgang (Hg.): Die Aktualität des Ästhetischen. München 1993.Google Scholar
  22. Wyss, Beat: Der Wille zur Kunst. Zur ästhetischen Mentalität der Moderne. Köln 1996.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2007

Authors and Affiliations

  • Benedikt Jeßing
  • Ralph Köhnen

There are no affiliations available

Personalised recommendations