Advertisement

Vedanta (advaita und vishistadvaita) und Buddhismus

Chapter
  • 112 Downloads

Zusammenfassung

Der Nyaya-Philosoph Jayanta Bhatta (ca. 10. Jh.) unterscheidet in seinem Nyayamanjari drei Arten von Monismus: den Seelenmonismus (atmadvaita) der Brahman-Gläubigen, den Wortmonismus (shabdadvaita) der Grammatiker und den Bewußtseinsmonismus (vijnanadvaita) der Buddhisten (Jayanta Bhatta: Nyayamanjri, II.92). So wendet er das Wort ›Advaita‹, das im allgemeinen für die brahmanische Ausprägung des Monismus steht, auch auf den Buddhismus an.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1999

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations