Advertisement

Erfahrung

  • Burkhard Liebsch
  • Bernd Auerochs
  • Enno Rudolph
  • Martina Löw
  • Gregor Schiemann
  • Dirk Rustemeyer
Chapter

Zusammenfassung

Von Anfang an war kulturelles Leben eine ständige Auseinandersetzung mit dem, was nicht zu ihm gehört, ihm entgegensteht oder ihm Widerstand leistet. Nicht zuletzt die Etymologie belegt das. Das Andere der Kultur, ohne das auch ihr Begriff keinen rechten Sinn ergibt, konnte nicht einfach indifferent neben ihr bestehen bleiben, denn vielfach bedrängte und gefährdete es die Menschen, die die Arbeit der Kultur verrichten mussten, wollten sie nicht untergehen. Ungeachtet zahlloser Niederlagen, von denen die bis in die Ur-Zeiten der Paläontologie zurückreichende Kultur-Geschichte berichtet, war dieser Arbeit schließlich ein gewisser Erfolg beschieden. Formen kollektiver Selbsterhaltung gegen das Andere der Kultur, als dessen Inbegriff die Natur gilt, haben sich auf Dauer etabliert, und die Erfolge der Auseinandersetzung mit der Natur sind nicht einfach wieder in Vergessenheit gefallen, sondern nach und nach in überdauernden menschlichen Lebensformen Überlebenden weitergegeben worden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adorno, Theodor W. (1966 [1975)), Negative Dialektik, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  2. Adorno, Theodor W. (1977), »Resümee über Kulturindustrie«, in: Gesammelte Schriften, Bd. 10.1, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 337–345.Google Scholar
  3. Adorno, Theodor W. (1978), Minima Moralia, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  4. Anderson, Perry (1993), Zum Ende der Geschichte, Berlin: Rotbuch.Google Scholar
  5. Arendt, Hannah (19854), Vita activa München/Zürich: Piper.Google Scholar
  6. Arendt, Hannah (1994), Zwischen Vergangenheit und Zukunft, München: Piper.Google Scholar
  7. Assmann, Aleida U. Jan (1990), »Kultur und Konflikt«, in: Assmann, Jan/Harth, Dietrich (Hg.), Kultur und Konflikt, Frankfurt/M. Suhrkamp, S. 11–48.Google Scholar
  8. Assmann, Jan (1992), Das kulturelle Gedächtnis, München: C. H.Beck.Google Scholar
  9. Bauman, Zygmunt (1994), Tod, Unsterblichkeit und andere Lebensstrategien, Frankfurt/M.: Fischer.Google Scholar
  10. Bhabha, Homi K. (1994), The Location of Culture, London, New York: Routledge.Google Scholar
  11. Böhme, Hartmut/Matussek, Paul/Müller, Lothar (2000), Orientierung Kulturwissenschaft, Reinbek: Rowohlt.Google Scholar
  12. Bollenbeck, Gerd (1996), Bildung und Kultur Frankfurt/M.Google Scholar
  13. Bronfen, Elisabeth/Marius, Benjamin (1997), »Hybride Kulturen«, in: Bronfen, Elisabeth/Marius, Benjamin/Steffen, Therese (Hg.), Hybride Kulturen. Beiträge zur anglo-amerikanischen Multikulturalismusdebatte, Tübingen: Stauffenburg, S. 1–30.Google Scholar
  14. Buck, Günther (1984), Rückwege aus der Entfremdung, Paderbom/München: Schöningh.Google Scholar
  15. Bühler, Alfred (1963), »Über die Verwertbarkeit völkerkundlicher Sammlungen für kulturhistorische Forschungen«, in: Schmitz, Carl August (Hg.), Kultur, Frankfurt/M.: Akademische Verlagsgesellschaft, S. 17–32.Google Scholar
  16. Burckhardt, Jacob (1946), Weltgeschichtliche Betrachtungen, Stuttgart: KIöner.Google Scholar
  17. Burckhardt, Jacob (1982), Ober das Studium der Geschichte, hg. v. Ganz, Peter, München: C. H.Beck.Google Scholar
  18. Busche, Hubertus (2000), »Was ist Kultur?«, in: Dialektik, 1 S. 69–90.Google Scholar
  19. Cassirer, Ernst (1942), Zur Logik der Kulturwissenschaften, Göteborg. Nachdruck: Darmstadt. Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1971.Google Scholar
  20. Cassirer, Ernst (1944 [19622]), An Essay on Man, New Haven: Yale University Press.Google Scholar
  21. Castoriadis, Cornelius (1984), Gesellschaft als imaginäre Institution, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  22. Clifford, James (1993), »Über ethnographische Autorität«, in: Berg, Eberhard/Fuchs, Martin (Hg.), Kultur, soziale Praxis, Text, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 109–157.Google Scholar
  23. Clifford, James (1994), »Diasporas«, in: Cultural Anthropology, 9, Nr. 3, S. 302–338.Google Scholar
  24. Curtius, Ernst R. (1928), »Wandlungen des französischen Kulturbewusstseins«, in: Deutschranzösische Rundschau, 1, Heft 9, 5. 723–745.Google Scholar
  25. Daniel, Ute (1993), »‹Kultur’ und ›Gesellschaft‹. Überlegungen zum Gegenstandsbereich der Sozialgeschichte«, in: Geschichte und Gesellschaft 19, S. 69–99.Google Scholar
  26. Derrida, Jacques (1992), Das andere Kap. The vertagte Demokratie, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  27. Derrida, Jacques (1994), Gestade, Wien: Edition Passagen.Google Scholar
  28. Derrida, Jacques (1999), Adieu. Nachruf auf Emmanuel Levinas, München/Wien: Hanser.Google Scholar
  29. Drehsen, Volker/Sparn, Walther (1996), »Die Moderne: Kulturkrise und Konstruktionsgeist«, in: Drehsen, Volker/Spam, Walther (Hg.), Vom Weltbildwandel zur Weltanschauungsanalyse. Krisenwahrnehmung und Krisenbewältigung um 1900, Berlin: Akademie-Verlag, S. 11–30.CrossRefGoogle Scholar
  30. Du Bois-Reymond, Emil (1878), Culturgeschichte und Naturwissenschaft Leipzig: Von Veit & Comp.Google Scholar
  31. Fehér, Istvan (1996), »Gibt es die Hermeneutik?«, Internationale Zeitschrift für Philosophie, 2, S. 236–259.Google Scholar
  32. Fischer, Karsten (1998), »Verwilderte Selbsterhaltung«. Zivilisationstheoretische Kulturkritik bei Nietzsche, Freud, Weber und Adorno, Berlin: Akademie-Verlag.Google Scholar
  33. Fischer, Matthias/Gondek, Hans-Dieter/Liebsch, Burkhard (Hg.) (2001), Vernunft im Zeichen des Fremden, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  34. Frankfurter Institut Für Sozialforschung (Hg.) (1983), Soziologische Exkurse, Frankfurt/M.: DVA.Google Scholar
  35. Freier, Hans (1984), »Nietzsche — der Einbruch des genealogischen Wissens in die Kulturhistorie«, in: Brackert, Helmut/Wefelmeyer, Fritz (Hg.), Naturplan und Verfallskritik, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 320–363.Google Scholar
  36. Fuchs, Martin/Berg, Eberhard (1993), »Phänomenologie der Differenz«, in: Fuchs, Martin/Berg, Eberhard (Hg.), Kultur, soziale Praxis, Text. The Krise der ethnographischen Repräsentation, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 11–108.Google Scholar
  37. Geertz, Clifford (1983), Dichte Beschreibung, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  38. Geertz, Clifford (2000), »Kulturbegriff und Menschenbild«, in: Burkard, Franz-Peter (Hg.), Kulturphilosophie, Freiburg/Mwnchen: Alber, S. 203–230.Google Scholar
  39. Gehlen, Arnold (1961), Anthropologische Forschung, Hamburg: Rowohlt.Google Scholar
  40. Gellner, Ernest (1990), Pflug, Schwert und Buch, Stuttgart: Klett-Cotta.Google Scholar
  41. Graf, Friedrich Wilhelm/Ruddies, Hartmut (1986), »Ernst Troeltsch: Geschichtsphilosophie in praktischer Absicht«, in: Speck, Josef (Hg.), Grundprobleme der großen Philosophen, Bd. IV Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht, S. 128–164.Google Scholar
  42. Gulian, Constantin I. (1981), Mythos und Kultur, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  43. Habermas, Jürgen (1984), Vorstudien und Ergänzungen zur Theorie des kommunikativen Handelns, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  44. Habermas, Jürgen (1988), Nachmetaphysisches Denken, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  45. Habermas, Jürgen (1998), Die postnationale Konstellation, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  46. Herder, Johann G. (1877–1913), Werke, hg. Suphan, Bernhard, Berlin, Bd. V. Nachdruck Hildesheim: Olms 1978.Google Scholar
  47. Hintze, Otto/Meinecke, Friedrich/Oncken, Hermann/Schumacher, Hermann (Hg.) (1915), Deutschland und der Weltkrieg, Leipzig/Berlin: Teubner.Google Scholar
  48. Holenstein, Elmar (1998), Kulturphilosophische Perspektiven, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  49. Holenstein, Elmar (1999), »Die Kulturgeschichte der Menschheit. Ihre Konzeption bei Hegel (bis 1831), bei Jaspers (1949) und heute (1999)«, in: Wiehl, Reiner/Kaegi, Dominic (Hg.), Karl Jaspers — Philosophie und Politik, Heidelberg: C. Winter, S. 163–184.Google Scholar
  50. Hölscher, Lucian (1999), Die Entdeckung der Zukunft, Frankfurt/M.: Fischer.Google Scholar
  51. Huizinga, Johan (1956), Homo ludens, Hamburg: Rowohlt.Google Scholar
  52. Jabes, Edmond (1993), Ein Fremder mit einem kleinen Buch unter dem Arm, München/Wien: Hanser.Google Scholar
  53. Jaspers, Karl (1957), Vom Ursprung und Ziel der Geschichte, Frankfurt/M., Hamburg: Fischer.Google Scholar
  54. Jonas, Hans (1987), Technik, Medizin und Ethik, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  55. Kardiner, Abram/Preble, Edward (1974), Wegbereiter der modernen Anthropologie, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  56. Koselleck, Reinhart (1998), Zur politischen Ikonologie des gewaltsamen Todes, Basel: Schwabe.Google Scholar
  57. Koselleck, Reinhart (2000), Zeitschichten, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  58. Koselleck, Reinhart/Jeismann, Michael (Hg.) (1994), Der politische Totenkult, München: Fink.Google Scholar
  59. Krois, John Michael (1988), »Problematik, Eigenart und Aktualität der Cassirerschen Philosophie der symbolischen Formen«, in: Braun, Hans-Jürg/Holzey, Helmut/Orth, Ernst Wolfgang (Hg.), Über Ernst Cassirers Philosophie der symbolischen Formen, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 15–44.Google Scholar
  60. Lasch, Christopher (1984), The Minimal Self, London: Pan Books.Google Scholar
  61. Levinas, Emmanuel (1987), Totalität und Unendlichkeit, Freiburg/München: Alber.Google Scholar
  62. Levinas, Emmanuel (1989), Humanismus des anderen Menschen, Hamburg: MeinerGoogle Scholar
  63. Levinas, Emmanuel (1992), Schwierige Freiheit, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  64. Levinas, Emmanuel (1995), Zwischen uns, München: Hanser.Google Scholar
  65. Levistrauss, Claude (1980), Mythos und Bedeutung, Frankfurt/M: Suhrkamp.Google Scholar
  66. Liebsch, Burkhard (1998), »Vom Versprechen, das wir sind. Versuch einer Annäherung an das Thema ›Genozid und Moderne«, in: Dabag, Mihran/Platt, Kristin (Hg.), Genozid und Moderne Bd.1, Opladen: Leske & Budrich, S. 39–80.CrossRefGoogle Scholar
  67. Liebsch, Burkhard (1999), Geschichte als Antwort und Versprechen, Freiburg/München: Alber.Google Scholar
  68. Liebsch, Burkhard (2001 a),,«Perspektiven einer kritischen Revision des Verhältnisses von Historik und Hermeneutik«, in: Divinatio. Studia Culturologica Series 14, S. 29–66.Google Scholar
  69. Liebsch, Burkhard (2001 b), »Trauer als Gewissen der Geschichte?«, in: Liebsch, Burkhard/Rüsen, Jörn (Hg.), Trauer und Geschichte, Köln: Böhlau, S. 15–62.Google Scholar
  70. Liebsch, Burkhard (2001 c), Zerbrechliche Lebensformen. Widerstreit — Differenz — Gewalt, Berlin: Akademie-Verlag.CrossRefGoogle Scholar
  71. Liebsch, Burkhard (2002 a), »Aus Feindschaft geboren? Carl Schmitt, Edgar Morin, Jan Pato&a und die europäische Gegenwart. Mit einem Nachtrag zum Geschichtszeichen des 11. September«, in: Geulen Christian/von der Heiden, Anne/Liebsch, Burkhard (Hg.), Vom Sinn der Feindschaft, Berlin: Akademie-Verlag, S. 17–52.Google Scholar
  72. Liebsch, Burkhard (2002 b), »Lebensformen zwischen Widerstreit und Gewalt«, in: Liebsch, Burkhard/Straub, Jürgen (Hg.), Lebensformen im Widerstreit, Frankfurt/M.: Campus (i.E.).Google Scholar
  73. Liebsch, Burkhard (2002 c), »Renaissance des Menschen? Die Herausforderung humanwissenschaftlicher Erkenntnis und geschichtlicher Erfahrung», in: Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie 49, (i.E.).Google Scholar
  74. Liebsch, Burkhard (2002 d), »Fremdheit im Gegenwartsbezug. Praktische und geschichtstheoretische Dimensionen einer Geschichte der Gewalt im Ausgang von Paul Veyne«, in: Zur Sprache gebracht. Philosophische Facetten. FS für P. Novack, Ulm 2002, S. 149–180.Google Scholar
  75. Liebsch, Burkhard (2002 e), »‹Sprechende’ Gewalt«, in: Kristin Platt (Hg.), Reden von Gewalt, München: Fink, S. 150–174.Google Scholar
  76. Liebsch, Burkhard (2002 f), »Leben im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit. Vorgreifende Macht über künftige Andere«, Ms. Hannover 11/2002.Google Scholar
  77. Liebsch, Burkhard (2003), »Feindschaft aus Verfeindung. Politische Koexistenz zwischen Gastlichkeit und Vernichtung«, in: Liebsch, Burkhard/Mensink, Dagmar (Hg.), Gewalt — Verstehen Berlin: (i.V.).CrossRefGoogle Scholar
  78. Löwith, Karl (1938 [1981]), »Die Einheit und die Verschiedenheit der Menschen», in: Sämtliche Schriften, Bd. 1, Stuttgart: Metzler, S. 243–258.Google Scholar
  79. Löwith, Karl (1938 [1981]), »Natur und Humanität des Menschen«, in: Sämtliche Schriften, Bd. 1, Stuttgart. Metzler, S. 259–294.Google Scholar
  80. Malinowski, Bronislaw (1944 [19883]), Eine wissenschaftliche Theorie der Kultur, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  81. Mall, Ram, A. (1995), Philosophie im Vergleich der Kulturen, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.Google Scholar
  82. Marquard, Odo (1982), Schwierigkeiten mit der Geschichtsphilosophie, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  83. Mergel, Thomas (1996), »Kulturgeschichte — die neue ›große Erzählung‹?«, in: Hartwig, Wolfgang/Wehler, Hans-Ulrich (Hg.), Kulturgeschichte heute Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht, S. 41–77.Google Scholar
  84. Merleau-Ponty, Maurice (1955 [1947]), Die Abenteuer der Dialektik, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  85. Merleau-Ponty, Maurice (1996), »Von Mauss zu Lévi-Strauss«, in: Métraux, Alexandre/Waldenfels, Bernhard (Hg.), Leibhaftige Vernunft, München: Fink, S. 13–28.Google Scholar
  86. Mommsen, Wolfgang J./Müller-Luckner, Elisabeth (Hg.) (1996), Kultur und Krieg: Die Rolle der Intellektuellen, Künstler und Schriftsteller im Ersten Weltkrieg, München: Oldenbourg.Google Scholar
  87. Moscovici, Serge (1990), Versuch einer menschlichen Geschichte der Natur, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  88. Müller, Klaus E. (1999), Die fünfte Dimension. Soziale Raumzeit und Geschichtsverständnis in primordialen Kulturen, Göttingen: Wallstein.Google Scholar
  89. Nussbaum, Martha (1999), Gerechtigkeit oder Das gute Leben, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  90. Oberkrome, Willi (1993), Volksgeschichte. Methodische Innovationen und völkische Ideologisierung der deutschen Geschichtswissenschaft 1918–1945, Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht.CrossRefGoogle Scholar
  91. Oexle, Otto G. (1996), »Geschichte als Historische Kulturwissenschaft«, in: Hardtwig, Wolfgang/Wehler, Hans-Ulrich (Hg.), Kulturgeschichte heute Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht, S. 14–40.Google Scholar
  92. Pankoke, Eckart (Hg.) (1991), Gesellschaftslehre, Frankfurt/M.: Deutscher Klassiker Verlag.Google Scholar
  93. Patocka, Jan (1988), Ketzerische Essays zur Philosophie der Geschichte, Stuttgart: Klett-Cotta.Google Scholar
  94. Perpeet, Wilhelm (1976), »Kulturphilosophie«, in: Archiv für Begriffsgeschichte 20, S. 42–99.Google Scholar
  95. Perpeet, Wilhelm (1984), »Zur Wortbedeutung von Kultur«, in: Brackert, Helmut/Wefelmeyer, Fritz (Hg.), Naturplan und Verfallskritik. Zu Begriff und Geschichte der Kultur, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 21–28.Google Scholar
  96. Piddington, Ralph (1963), »Die Prinzipien der Kulturanalyse«, in: Schmitz, Carl A. (Hg.), Kultur, Frankfurt/M.: Akademische Verlagsgesellschaft, S. 138–177.Google Scholar
  97. Polak, Fred L. (19863), »Wandel und bleibende Aufgabe der Utopie«, in: Neusüss, Arnhelm (Hg.), Utopie, Frankfurt/M.: Campus, S. 361–386.Google Scholar
  98. Ricœur, Paul (1955 [1974]), Geschichte und Wahrheit, München: List.Google Scholar
  99. Ricœur, Paul (1956), »Que signifie ‹humanisme‹?«, in: Comprendre. Revue de politique de la culture no. 15, S. 84–92.Google Scholar
  100. Ricœur, Paul (1978), »Der Text als Modell: hermeneutisches Verstehen«, in: Gadamer, Hans-Georg/Boehm, Gottfried (Hg.), Seminar: Die Hermeneutik und die Wissenschaften, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 83–118.Google Scholar
  101. RiCœur, Paul (1986), Lectures on Ideology and Utopia, New York: Columbia University Press.Google Scholar
  102. Ricœur, Paul (1996), Das Selbst als ein Anderer, München: Fink.Google Scholar
  103. Rorty, Richard (1992), Kontingenz, Ironie und Solidarität, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  104. Safranski, Rüdiger (1997), Ein Meister aus Deutschland. Heidegger und seine Zeit, Frankfurt/M.: Fischer.Google Scholar
  105. Sahlins, Marshall (1981), Kultur und praktische Vernunft, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  106. Schnädelbach, Herbert (1991), »Kultur«, in: Martens, EkkehardA./Schnädelbach, Herbert (Hg.), Philosophie. Ein Grundkurs, Bd. 2, Reinbek: Rowohlt.Google Scholar
  107. Simmel, Georg (1987), Das individuelle Gesetz, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  108. Taylor, Charles (1997), Multikulturalismus und die Politik der Anerkennung, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  109. Todorov, Tzvetan (1993), Angesichts des Äußersten, München: Fink.Google Scholar
  110. Troeltsch, Ernst (1925), Glaubenslehre. Nach Heidelberger Vorlesungen aus den Jahren 1911 und 1912, München: Duncker und Humblot.Google Scholar
  111. Vierhaus, Rudolph (1995), »Die Rekonstruktion historischer Lebenswelten. Probleme moderner Kulturgeschichtsschreibung», in: Lehmann, Hartmut (Hg.), Wege zu einer neuen Kulturgeschichte Göttingen: Wallstein, S. 7–28.Google Scholar
  112. Waldenfels, Bernhard (1994), Antwortregister, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  113. Weber, Alfred (1927), Ideen zur Staats-und Kultursoziologie, Karlsruhe: G. Braun.Google Scholar
  114. Weber, Alfred (1959), Das Tragische und die Geschichte, München: Piper.Google Scholar
  115. Young, James E. (1993), The Texture of Memory, New Haven/London: Yale University Press.Google Scholar
  116. Adorno, Theodor W. (1977), »Über Tradition«, (ursprünglich in: Inselalmanach auf das Jahr 1966), in: Adorno, Theodor W., Gesammelte Schriften, Bd. 10, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 310–320.Google Scholar
  117. Anderson, Benedict (1983), Imagined Communities. Reflections on the Origin and Spread of Nationalism, London: Verso.Google Scholar
  118. Assmann, Aleida (1999), Zeit und Tradition, Köln: Böhlau.Google Scholar
  119. Assmann, Aleida/Assmann, Jan (1987), »Kanon und Zensur«, in: Assmann, Aleida/Assmann, Jan, Kanon und Zensur, (Archäologie der literarischen Kommunikation II), München: Fink, S. 7–27.Google Scholar
  120. Assmann, Jan (1992), Das kulturelle Gedächtnis. Schrift, Erinnerung und politische Identität in frühen Hochkulturen, München: C. H.Beck.Google Scholar
  121. Auerochs, Bernd (1995), »Gadamer über Tradition«, in: Zeitschrift für philosophische Forschung 49, S.294–311.Google Scholar
  122. Dilthey, Wilhelm (199111), Weltanschauung und Analyse des Menschen seit Renaissance und Reformation (= Gesammelte Schriften II) Göttingen: Vandenhoeck &Ruprecht.CrossRefGoogle Scholar
  123. Eisenstadt, Shmuel Noah (1979), Tradition, Wandel und Modernität, (engl. Orig. 1973), Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  124. Eliot, Thomas Stearns (19513), »Tradition and the Individual Talent (1919)«, in: Eliot, Thomas Stearns, Selected Essays London: Faber & Faber, S. 13–22.Google Scholar
  125. Freud, Sigmund (1982), »Der Mann Moses und die monotheistische Religion (1939)«, in: Freud, Sigmund, Studienausgabe, Bd. 9 (Fragen der Gesellschaft. Ursprünge der Religion), Frankfurt/M.: Fischer, S. 459–581.Google Scholar
  126. Gadamer, Hans-Georg (1986 a), »Replik zu »Hermeneutik und Ideologiekritik««, in: Gadamer, Hans-Georg, Gesammelte Werke, Bd. 2, Tübingen: Mohr, S. 251–275.Google Scholar
  127. Gadamer, Hans-Georg (1986 b), »Vorwort zur 2. Auflage« [von Wahrheit und Methode], in: Gadamer, Hans-Georg, Gesammelte Werke, Bd. 2, Tübingen: Mohr, S. 437–448.Google Scholar
  128. Gadamer, Hans-Georg (19906 [1960]), Wahrheit und Methode. Grundzüge einer philosophischen Hermeneutik Tübingen: Mohr.Google Scholar
  129. Goody, Jack (Hg.) (1968), Literacy in Traditional Societies, London: Cambridge University Press.Google Scholar
  130. Goody, Jack/Watt, Ian (1986), »Konsequenzen der Literalität«, in: Goody, Jack/Watt, Ian/Gough, Kathleen, Entstehung und Folgen der Schriftkultur, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 63–122.Google Scholar
  131. Habermas, Jürgen (19825), Zur Logik der Sozialwissenschaften Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  132. Halbwachs, Maurice (1967), Das kollektive Gedächtnis, (frz. Orig. 1950), Stuttgart: EnkeGoogle Scholar
  133. Halbwachs, Maurice (1985), Das Gedächtnis und seine sozialen Bedingungen, (frz. Orig. 1925), Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  134. Heisenberg, Werner (1975), »Tradition in Science«, in: Gingerich, Owen (Hg.), The Nature of Scientific Discovery, Washington D. C.: Smithsonian Institute Press, S. 219–236.Google Scholar
  135. Herder, Johann Gottfried (1989), Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit (1784–1791), hg. v. Bollacher, Martin, Frankfurt/M.: Deutscher Klassiker Verlag.Google Scholar
  136. Hobsbawm, Eric/Ranger, Terence (Hg.) (1983), The Invention of Tradition, Cambridge: Cambridge University Press.Google Scholar
  137. Lerner, Daniel (1958), The Passing of Traditional Society, Glencoe, Ill: Free Press.Google Scholar
  138. Macintyre, Alasdair (1981), After Virtue. A Study in Moral Theory, London: Duckworth.Google Scholar
  139. Polanyi, Michael (1946), Science, Faith, and Society, London: Cumberlege.Google Scholar
  140. Popper, Karl (1963), »Towards a Rational Theory of Tradition«, in: Popper, Karl, Conjectures and Refutations, London: Routledge and Kegan Paul, S. 120–135.Google Scholar
  141. Ricœur, Paul (1988–1991), Zeit und Erzählung (frz. Orig. 1983–1985), München: Fink.Google Scholar
  142. Rodi, Frithjof (1990), »Tradition und philosophische Hermeneutik. Bemerkungen zu einer problematischen Unterscheidung«, in: Rodi, Frithjof, Erkenntnis des Erkannten. Zur Hermeneutik des 19. und 20. Jahrhunderts, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 89–101.Google Scholar
  143. Rosen, Jörn (1990), »Die vier Typen des historischen Erzählens«, in: Rüsen, Jörn, Zeit und Sinn. Strategien historischen Denkens, Frankfurt/M.: Fischer, S. 153–230.Google Scholar
  144. Scholem, Gershom (1970), »Offenbarung und Tradition als religiöse Kategorien im Judentum«, in: Scholem, Gershom, Ober einige Grundbegriffe des Judentums, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  145. Shils, Edward (1981), Tradition, London/Boston: Faber & Faber.Google Scholar
  146. Steenblock, Volker (1998), »Tradition«, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie, Bd. 10, Sp. 1315–1329.Google Scholar
  147. Vansina, Jan (1985), Oral Tradition as History, (frz. Orig. 1961), Madison/Wisc.: Univ. of Wiscons in Press.Google Scholar
  148. Weber, Max (19725 [1922]), Wirtschaft und Gesellschaft. Grundriß der verstehenden Soziologie hg. v. Winkelmann, Johannes, Tübingen: Mohr.Google Scholar
  149. Wiedenhofer, Siegfried (1990), »Tradition, Traditionalismus«, in: Geschichtliche Grundbegriffe, Bd. 6, Sp. 607–650.Google Scholar
  150. Yerushalmi, Yosef Hayim (1988), Zachor: Erinnere Dich! Jüdische Geschichte und jüdisches Gedächtnis, (engl. Orig. 1982), Berlin: Wagenbach.Google Scholar
  151. Yerushalmi, Yosef Hayim (1992), Freuds Moses. Endliches und unendliches Judentum, (engl. Orig. 1991), Berlin: Wagenbach.Google Scholar
  152. Yerushalmi, Yosef Hayim (1993), »Über das Vergessen«, in: Yerushalmi, Yosef Hayim, Ein Feld in Anatot. Versuche über jüdische Geschichte, Berlin: Wagenbach, S. 11–20.Google Scholar
  153. Cappai, Gabriele (2001), »Kultur aus soziologischer Perspektive«, in: Appelsmeyer, Heide/Billmann-Mahecha, Elfriede (Hg.), Kulturwissenschaft: Felder einer prozessorientierten wissenschaftlichen Praxis, Weilerswist: Velbrück Wissenschaft, S. 54–96.Google Scholar
  154. Cassirer, Ernst (19878), Philosophie der symbolischen Formen, 2. Teil: Das mythische Denken Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.Google Scholar
  155. Cassirer, Ernst (19617), Zur Logik der Kulturwissenschaften. Fünf Studien Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.Google Scholar
  156. Cassirer, Ernst (19907), Versuch über den Menschen. Einführung in eine Philosophie der Kultur Frankfurt/M.: Fischer.Google Scholar
  157. Cerutti, Furio/Rudolph, Enno (Hg.) (2001), A Soul for Europe. On the Political and Cultural Identity of the Europeans, 2 Bde., Leuven: Peeters.Google Scholar
  158. Conrad, Christoph/Kessel, Martina (Hg.) (1998), Kultur er Geschichte. Neue Einblicke in eine alte Beziehung, Stuttgart: Reclam.Google Scholar
  159. Daston, Lorraine (2000), »Die Kultur der wissenschaftlichen Objektivität«, in: Oexle, Otto Gerhardt (Hg.), Naturwissenschaft, Geisteswissenschaft, Kulturwissenschaft: Einheit — Gegensatz — Komplementarität?, Göttingen: Wallstein, S. 11–39.Google Scholar
  160. Faber, Richard/Rudolph, Enno (Hg.) (2002), Humanismus in Geschichte und Gegenwart, Tübingen: Mohr Siebeck.Google Scholar
  161. Foucault, Michel (1974), Die Ordnung der Dinge. Eine Archäologie der Humanwissenschaften, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  162. Geertz, Clifford (1973), The Interpretation of Cultures, New York: Basic Books.Google Scholar
  163. Geertz, Clifford (1992), Dichte Beschreibung: Beiträge zum Verstehen kultureller Systeme, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  164. Herder, Johann Gottfried (1877), Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit, Sämtliche Werke, hg. von Suphan, Bernhard, Berlin: Aufbau-Verlag, Bde. 13–14.Google Scholar
  165. Horkheimer, Max (1985), »Philosophie als Kulturkritik (1959)«, in: Gesammelte Schriften, Bd. 7: Vorträge und Aufzeichnungen 1949–1973, hg. von Schmid Noerr, Gunzelin, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 81–104.Google Scholar
  166. Kant, Immanuel (1902), »Grundlegung zur Metaphysik der Sitten«, in: Kant’s gesammelte Schriften Bd. IV, hg. von der Königlich-Preußischen Akademie der Wissenschaften, Berlin: de Gruyter, S. 385–464.Google Scholar
  167. Kant, Immanuel (1902), »Kritik der Urteilskraft«, in: Kant’s gesammelte Schriften Bd. V, hg. von der Königlich-Preußischen Akademie der Wissenschaften, Berlin: de Gruyter, S. 165–486.Google Scholar
  168. Kant, Immanuel (1902), »Idee zu einer allgemeinen Geschichte in weltbürgerlicher Absicht«, in: Kant’s gesammelte Schriften Bd. VIII, hg. von der Königlich-Preußischen Akademie der Wissenschaften, Berlin: de Gruyter, S. 15–32.Google Scholar
  169. Konersmann, Ralf (Hg.) (1996), Kulturphilosophie, Leipzig: Reclam.Google Scholar
  170. Kultur Und Kulturkritik, Internationale Zeitschrift für Philosophie, 2/1994.Google Scholar
  171. Lichtblau, Klaus (1996), Kulturkrise und Soziologie um die Jahrhundertwende. Zur Genealogie der Kultursoziologie in Deutschland, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  172. Logos (1/1910–22/1933), Internationale Zeitschrift für Philosophie der Kultur Tübingen: Mohr.Google Scholar
  173. Oexle, Otto Gerhardt (Hg.) (2000), Naturwissenschaft, Geisteswissenschaft, Kulturwissenschaft: Einheit — Gegensatz — Komplementarität?, Göttingen: Wallstein.Google Scholar
  174. Rudolph, Enno (2003), Ernst Cassirer im Kontext. Tübingen: Mohr Siebeck.Google Scholar
  175. Rudolph, Enno/Köppers, Bernd-Olaf (Hg.) (1995), Kulturkritik nach Ernst Cassirer, Hamburg: Meiner.Google Scholar
  176. Simmel, Georg (1996), »Der Begriff und die Tragödie der Kultur«, in: Gesamtausgabe, Bd. 14, hg. von Kramme, Rüdiger/Rammstedt, Otthein, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 385–417.Google Scholar
  177. Tenbruck, Friedrich (1996), Perspektiven der Kultursoziologie. Gesammelte Aufsätze, hg. von Albrecht, Clemens/Dreyer, Wilfried/Ho-mann, Harald, Opladen: Westdeutscher Verlag.CrossRefGoogle Scholar
  178. Weber, Alfred (1997), Kulturgeschichte als Kultursoziologie, Gesamtausgabe Bd. 1, hg. von Demm, Eberhard, Marburg: Metropolis.Google Scholar
  179. Weber, Max (1988), Gesammelte Aufsätze zur Wissenschaftslehre, hg. von Winckelmann, Johannes, Tübingen: Mohr.Google Scholar
  180. Appadurai, Arjun (1998), »Globale ethnische Räume. Bemerkungen und Fragen zur Entwicklung einer transnationalen Anthropologie«, in: Beck, Ulrich (Hg.), Perspektiven der Weltgesellschaft, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 11–40.Google Scholar
  181. Auge, Marc (1994), Orte und Nicht-Orte. Vorüberlegungen zu einer Ethnologie der Einsamkeit, Frankfurt/M.: Fischer.Google Scholar
  182. Becker, Helmut/May, Michael (1987), »‹Die lungern eh’ nur da ›rum‹ — Raumbezogene Interessenorientierungen von Unterschichtsjugendlichen und ihre Realisierung in öffentlichen Räumen«, in: Specht, Walter (Hg.), Die gefährliche Straße. Jugendkonflikte und Stadtteilarbeit, Bielefeld: KT-Verlag, S. 35–46.Google Scholar
  183. Beaking, Helmuth (1998), »‹Global Flows and Lokal Cultures›. Über die Rekonfiguration sozialer Räume im Globalisierungsprozess«, in: Berliner Journal für Soziologie, Heft 3, S. 381–392.Google Scholar
  184. Böhme, Gernot (1995), Atmosphäre, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  185. Bourdieu, Pierre (19822), Die feinen Unterschiede Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  186. Bourdieu, Pierre (1991), »Physischer, sozialer und angeeigneter physischer Raum«, in: Wentz, Martin (Hg.), Stadt-Räume. Die Zukunft des Städtischen, Frankfurt/M./New York: Campus, S. 25–34.Google Scholar
  187. Breckner, Ingrid/Sturm, Gabriele (2002), »Kleiderwechsel. Sackgassen und Perspektiven in patriarchalen Offentlichkeiten«, in: Löw, Martina (Hg.), Differenzierungen des Städtischen, Opladen: Leske + Budrich (im Druck).Google Scholar
  188. Castells, Manuel (1994), »Space of Flows — Raum der Ströme. Eine Theorie des Raumes in der Informationsgesellschaft«, in: Noller, Peter u. a. (Hg.), Stadt-Welt, Frankfurt/M./New York: Campus, 5. 120–134.Google Scholar
  189. Ciompi, Luc (1988), Außenwelt — Innenwelt. Zur Entstehung von Zeit, Raum und psychischen Strukturen, Göttingen: Sammlung Vandenhoeck.Google Scholar
  190. Deutsches Jugendinstitut (Hg.) (1992), Was tun Kinder am Nachmittag? Ergebnisse einer empirischen Untersuchung zur mittleren Kindheit, München: Juventa.Google Scholar
  191. Dörhöfer, Kerstin/Terlinden, Ulla (1998), Verortungen. Geschlechterverhältnisse und Raumstrukturen, Basel/Boston/Berlin: Birkhäuser.Google Scholar
  192. Dörhöfer, Kerstin (2002), »Symbolische Geschlechterzuordnungen in Architektur und Städtebau«, in: Löw, Martina (Hg.), Differenzierungen des Städtischen Opladen: Leske + Budrich (im Druck).Google Scholar
  193. Einstein, Albert (1960), »Vorwort«, in: Jammer, Max, Das Problem des Raumes. Die Entwicklung der Raumtheorien, Darmstadt: Wiss. Buchgesellschaft, S. XII–XVII.Google Scholar
  194. Featherstone, Mike U.A. (1995), Global Modernities, London/Thousand Oakes/New Delhi: Sage.Google Scholar
  195. Foucault, Michel (1987), »Andere Räume«, in: Stadterneuerung. Idee, Prozess, Ergebnis (Ausstellungskatalog), Berlin, 5. 337–340.Google Scholar
  196. Foucault, Michel (1980), »The Eye of Power. A Conversation with Jean-Pierre Barou and Michelle Perrot«, in: Gordon, Colin (Hg.), Power/Knowledge. Michel Foucault: Selected Interviews and Other Writings 1972–1977, New York: Pantheon Books, S. 146–165.Google Scholar
  197. Funken, Christiane/Löw, Martina (2002), »Egoshooters Container. Raumkonstruktionen im elektronischen Netz«, in: Maresch, Rudolf u. a. (Hg.), Der Wille zum Raum, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 69–91.Google Scholar
  198. Haug, Wolfgang Fritz (1971), Kritik der Warenästhetik, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  199. Helsper, Werner U.A. (2001), Schulkultur und Schulmythos. Gymnasien zwischen elitärer Bildung und höherer Volksschule im Transformationsprozess, Opladen: Leske + Budrich.Google Scholar
  200. Herlyn, Ulfert (1990), Leben in der Stadt. Lebens-und Familienphasen in städtischen Räumen, Opladen: Leske + Budrich.Google Scholar
  201. Krämer-Badoni, Thomas/Kuhm, Klaus (1998), »MObilität«, in: Häußermann, Hartmut (Hg.), Großstadt. Soziologische Stichworte, Opladen: Leske + Budrich, S. 161–172.Google Scholar
  202. Krüger, Heinz-Hermann (1996), »Wege aus der Kindheit in Ost-und Westdeutschland. Bilanz und Perspektiven«, in: Büchner, Peter u. a., Vom Teddybär zum ersten Kuß. Wege aus der Kindheit in Ost-und Westdeutschland Opladen: Leske + Budrich, S. 225–237.CrossRefGoogle Scholar
  203. Läpple, Dieter (1998), »Ökonomie«, in: Häußermann, Hartmut, Großstadt. Soziologische Stichworte, Opladen: Leske + Budrich, S. 193–207.Google Scholar
  204. Läpple, Dieter/Walter, Gerd (2002), Im Stadtteil arbeiten. Beschäftigungswirkungen wohnungsnaher Betriebe. Gutachten der TU Hamburg-Harburg im Auftrag der Stadtentwicklungsbehörde, Hamburg: Stadtentwicklungsbehörde.Google Scholar
  205. Lefebvre, Henri (1972), Die Revolution der Städte, München: List.Google Scholar
  206. Lefebvre, Henri (1991 [1974]), The Production of Space. Oxford/Cambridge: Blackwell.Google Scholar
  207. Low, Martina (1999), »Die Stadt als Objekt der Begierde. Städtebilder in Zeitschriften für junge Frauen«, in: Der pädagogische Blick, 7, Nr. 1, S. 15–24.Google Scholar
  208. Löw, Martina (2001), Raumsoziologie, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  209. Mayerfeld Bell, Michael (1997), »The Ghosts of Place«, in: Theory and Society, Nr. 26, S. 813–836.Google Scholar
  210. Mörtenböck, Peter (2001), Die virtuelle Dimension. Architektur, Subjektivität und Cyberspace, Wien: Böhlau.Google Scholar
  211. Nissen, Ursula (Hg.) (1992), »Raum und Zeit in der Nachmittagsgestaltung von Kindern«, in: Deutsches Jugendinstitut: Was tun Kinder am Nachmittag? Ergebnisse einer empirischen Studie zur mittleren Kindheit, München: Juventa, S. 127–170.Google Scholar
  212. Noller, Peter/Ronneberger, Klaus (1995), Die neue Dienstleistungsgesellschaft. Berufsmilieus in Frankfurt am Main, Frankfurt/M./New York: Leske + Budrich.Google Scholar
  213. Noller, Peter (2000), »Globalisierung, Raum und Gesellschaft: Elemente einer modernen Soziologie des Raumes«, in: Berliner Zeitschrift für Soziologie, Heft 1, S. 21–48.Google Scholar
  214. Ries, Marc (2001), »Medien als Diskurswerfer«, in: Falter 42/01, S. 16 ff.Google Scholar
  215. Rolff, Hans-Günter (1997 [1967]), Sozialisation und Auslese durch die Schule, München: Juventa.Google Scholar
  216. Rudoff, Shaindy (2001), »Heilige Cybersites. Eine Pilgerfahrt im Zeitalter der digitalen Reproduktion«, in: Dachs, Gisela, Jüdischer Allmanach, Frankfurt/M.: Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, S. 9–16.Google Scholar
  217. Sassen, Saskia (1994), Cities in a World Economy, Thousand Oakes: Pine Forge Press.Google Scholar
  218. Sassen, Saskia (1996), Metropolen des Weltmarkts. Die neue Rolle der Global Cities, Frankfurt/M./New York: Campus.Google Scholar
  219. Sassen, Saskia (1997), »Cyber-Segmentierungen. Elektronischer Raum und Macht«, in Münker, Stefan/Roesler, Alexander (Hg.), Mythos Internet, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 215–235.Google Scholar
  220. Schulze, Gerhard (1994), »Milieu und Raum«, in: Noller, Peter u. a. (Hg.), Stadt-Welt, Frankfurt/M.: Campus, S. 41–53.Google Scholar
  221. Shields, Rob (1991), Places on the Margin. Alternative Geographies of Modernity London/New York: Sage.Google Scholar
  222. Soja, Edward (1991), »Geschichte: Geographie: Modernität«, in: Wentz, Martin (Hg.), Stadt-Räume. Die Zukunft des Städtischen, Frankfurt/M.: Campus, S. 73–91.Google Scholar
  223. Thrift, Nigel (1996), Spatial Formations. London/Thousand Oaks/New Delhi: Sage.Google Scholar
  224. Whyte, William Foote (1996 [1943]), Die Street corner society. Die Sozialstruktur eines Italienerviertels Berlin/New York: de Gruyter.CrossRefGoogle Scholar
  225. Willis, Paul (19822), Spaß am Widerstand. Gegenkultur in der Arbeiterschule Frankfurt/M.: Syndikat.Google Scholar
  226. Zukin, Sharon (1991), Landscapes of Power. From Detroit to Disney World, Berkley/Los Angeles/Oxford: University of California Press.Google Scholar
  227. Audretsch, Jürgen/Mainzer, Klaus (Hg.) (1990), Vom Anfang der Welt. Wissenschaft, Philosophie, Religion, Mythos, München: C. H.Beck.Google Scholar
  228. Böhme, Gernot (Hg.) (1989), Klassiker der Naturphilosophie. Von den Vorsokratikern bis zur Kopenhagener Schule, München: C. H.Beck.Google Scholar
  229. Bonitz, Hermann (Hg.) (1955), Index Aristotelicus, Berlin: Akademie-Verlag.Google Scholar
  230. Collingwood, Robin George (1945), The Idea of Nature, Oxford: Clarendon Press.Google Scholar
  231. Dewey, John (1995), Erfahrung und Natur, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  232. Drees, Willem B. (1996), Religion, Science, and Naturalism, Cambridge: Cambridge University Press.CrossRefGoogle Scholar
  233. Dress, Andreas/Hendrichs, Hubert/Koppers, Günter (Hg.) (1986), Selbstorganisation. Die Entstehung von Ordnung in Natur und Gesellschaft, München: Piper.Google Scholar
  234. Eser, Uta/Potthast, Thomas (1999), Naturschutzethik. Eine Einführung für die Praxis, Baden-Baden: Nomos-Verlag.Google Scholar
  235. Foucault, Michel (1978), Die Ordnung der Dinge. Eine Archäologie der Humanwissenschaften, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  236. Galilei, Galileo (1982), Dialog über die beiden hauptsächlichsten Weltsysteme, das ptolemäische und das kopernikanische, übers. und erl. v. Strauss, Emil, hg. v. Sexl, Roman/von Meyenn, Karl, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.Google Scholar
  237. Glacken, Clarence J. (1976), Traces on the Rohdian Shore. Nature and Culture in Western Thought from Ancient Time to the Eighteenth Century, Berkeley: University of California Press.Google Scholar
  238. Gleick, James (1988), Chaos — die Ordnung des Universums, München: Droemer Knaur.Google Scholar
  239. Gloy, Karen (1995f.), Das Verständnis der Natur, 2 Bände, München: C. H.Beck.Google Scholar
  240. Görg, Christoph (1998), Gesellschaftliche Naturverhältnisse, Münster: Westfälisches Dampfboot.Google Scholar
  241. Habermas, Jürgen (2001), Die Zukunft der menschlichen Natur. Auf dem Weg zu einer liberalen Eugenik, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  242. Haugeland, John (1987), Künstliche Intelligenz — Programmierte Vernunft, Hamburg: McGraw-Hill.Google Scholar
  243. Von Helmholtz, Hermann (1903 [1862]), »Über das Verhältnis der Naturwissenschaften zur Gesamtheit der Wissenschaften«, in: von Helmholtz, Hermann, Vorträge und Reden, Bd. 1, Braunschweig: Vieweg, S. 157–185.Google Scholar
  244. Holzhey, Helmut (1999), »Natur-und Geisteswissenschaften — zwei Kulturen«, in: Anderegg, Johannes/Kunz, Edith Anna (Hg.), Kulturwissenschaften: Positionen und Perspektiven, Bielefeld: Aisthesis-Verlag, S. 31–50.Google Scholar
  245. Horigan, Stephen (1988), Nature and Culture in Western Discourses, London: Routledge.Google Scholar
  246. Kessler, Edwin (1994), »Naturverständnisse im 15. und 16. Jahrhundert«, in: Schäfer, Lothar/Ströker, Elisabeth (Hg.), Naturauffassungen in Philosophie, Wissenschaft und Technik, Bd. 2, Freiburg/München: Karl Alber, S. 13–57.Google Scholar
  247. Krebs, Angelika (1999), »Naturethik im Überblick«, in: Krebs, Angelika (Hg.), Naturethik, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 337–379.Google Scholar
  248. Kurzweil, Ray (1999), Homo sapiens. Leben im 21. Jahrhundert. Was bleibt vom Menschen? Köln: Kiepenheuer & Witsch.Google Scholar
  249. Latour, Bruno (1994), Wir sind nie modern gewesen, Berlin: Akademie-Verlag.Google Scholar
  250. Lepenies, Wolf (1976), Das Ende der Naturgeschichte, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  251. Luhmann, Niklas (1986), Ökologische Kommunikation, Opladen: Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  252. Maurer, Reinhart (1973), Artikel »Kultur«, in: Krings, Herman u. a. (Hg.), Lexikon der philosophischen Grundbegriffe, München: Kösel, S. 823–832.Google Scholar
  253. Meyer-Abich, Klaus Michael (1997), Praktische Naturphilosophie. Erinnerung an einen vergessenen Traum, München: C. H.Beck.Google Scholar
  254. Milton, Kay (1996), Environmentalism and Cultural Theory, London: Routledge.CrossRefGoogle Scholar
  255. Mittelstrass, Jürgen (1982), »Technik und Vernunft«, in: Mittelstraß, Jürgen, Wissenschaft und Lebensform, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 37–64.Google Scholar
  256. Moscovlcl, Serge (1990), Versuch über die menschliche Geschichte der Natur, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  257. Passmore, John (1974), Man’s Responsibility for Nature, London: Duckworth.Google Scholar
  258. Patzer, Harald (1945), Physis. Grundlegung zu einer Geschichte des Wortes, Marburg: Universität, Habilitationsschrift.Google Scholar
  259. Pauen, Michael/Roth, Gerhard (Hg.) (2001), Neurowissenschaft und Philosophie. Eine Einführung, München: Fink.Google Scholar
  260. Rapp, Friedrich (1978), Analytische Technikphilosophie, Freiburg/München: Alber.Google Scholar
  261. Rorty, Richard (1993), »Physikalismus ohne Reduktionismus«, in: Rorty, Richard, Eine Kultur ohne Zentrum, Stuttgart: Reclam, S. 48–71.Google Scholar
  262. Rousseau, Jean-Jaques (1971), Emil oder Über die Erziehung, übers. v. Schmidts, Ludwig, Paderborn: Schoeningh.Google Scholar
  263. Rousseau, Jean-Jaques (1977), Gesellschaftsvertrag oder Grundsätze des Staatsrechts übers. Brockard, Hans,. Stuttgart: Reclam.Google Scholar
  264. Rousseau, Jean-Jaques (1984), Diskurs über die Ungleichheit, übers. v. Meier, Heinrich, Paderborn: Schoeningh.Google Scholar
  265. Rousseau, Jean-Jaques (1988), Julie oder Die neue Héloise. Briefe zweier Liebenden aus einer kleinen Stadt am Fuße der Alpen, übers. v. Gellius, Johann Gottfried, München: Deutscher Taschenbuch-Verlag.Google Scholar
  266. Schäfer, Lothar (1991), »Natur«, in: Martens, Ekkehard/Schnädelbach, Herbert (Hg.), Philosophie. Ein Grundkurs, Reinbek: Rowohlt, S. 467–507.Google Scholar
  267. Schäfer, Lothar (1993), Das Bacon-Projekt, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  268. Schäfer, Lothar/Ströker, Elisabeth (Hg.) (1993ff.), Naturauffassungen in Philosophie, Wissenschaft und Technik, 4 Bände Freiburg/München: Alber.Google Scholar
  269. Schiemann, Gregor (Hg.) (1996), Was ist Natur? München: Deutscher Taschenbuch-Verlag.Google Scholar
  270. Sieferle, Rolf Peter (1999), »Naturerfahrung und Naturkonstruktion. Einleitung«, in: Sieferle, Rolf Peter/Breuninger, Helga (Hg.) (1999), Naturbilder: Wahrnehmung von Natur und Umwelt in der Geschichte, Frankfurt/M./New York: Campus, S. 9–18.Google Scholar
  271. Simmons, Ian Gordon (1989), Changing the Face of the Earth, Oxford: Blackwell.Google Scholar
  272. Soper, Kate (1995), What Is Nature? Oxford/Cambridge: Blackwell.Google Scholar
  273. Spaemann, Robert (1973), »Natur«, in: Krings, Hermann u.a. (Hg.), Lexikon der philosophischen Grundbegriffe München, S.956–969.Google Scholar
  274. Spaemann, Robert (1980), »Technische Eingriffe in die Natur als Problem der politischen Ethik«, in: Birnbacher, Dieter (Hg.), Ökologie und Ethik, Stuttgart: Reclam, S. 180–206.Google Scholar
  275. Sterelny, Kim/Griffiths, Paul E. (1999), Sex and Death. An Introduction to the Philosophy of Biology, Chicago/London: University of Chicago Press.Google Scholar
  276. Stöckler, Manfred (1998), »Wandlungen im Verhältnis von Natur und Geisteswissenschaften«, in: Preuss, Volker (Hg.), Zwei Welten in der Krise. Neue Perspektiven im Dialog zwischen Natur und Geisteswissenschaften, Bremen: Wolfgang-Ritter-Stiftung.Google Scholar
  277. Adorno, Theodor W. (1975), Negative Dialektik, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  278. Aristoteles (19893, 19914), Metaphysik 2 Bde., Hamburg: Meiner.Google Scholar
  279. Aristoteles (1987, 1988), Physik, 2 Bde., Hamburg: Meiner.Google Scholar
  280. Artikel »Ordnung« in: Ritter, Joachim/Gründer, Karlfried (1984) (Hg.), Historisches Wörterbuch der Philosophie Bd. 6, Basel/Stuttgart: Schwabe & Co., Sp. 1249–1310.Google Scholar
  281. Artikel »System« in: Ritter, Joachim/Gründer, Karlfried (1998), Historisches Wörterbuch der Philosophie, Bd. 10, Basel/Stuttgart: Schwabe, Sp. 824–856.Google Scholar
  282. Baecker, Dirk (20012), Wozu Kultur? Berlin: Kadmos.Google Scholar
  283. Bourdieu, Pierre (1974), Zur Soziologie der symbolischen Formen, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  284. Bourdieu, Pierre (1984), Die feinen Unterschiede, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  285. Bourdieu, Pierre (1987), Sozialer Sinn, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  286. Cassirer, Ernst (199410, 19875, 199410), Philosophie der symbolischen Formen 3 Bde., Darmstadt: Wiss. Buchgesellschaft.Google Scholar
  287. Deleuze, Gilles/Guattari, Felix (2000), Was ist Philosophie?, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  288. Derrida, Jacques (1976), Die Schrift und die Differenz, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  289. Derrida, Jacques (1983), Grammatologie, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  290. Derrida, Jacques (1985), Die Schrift und die Differenz, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  291. Foucault, Michel (1977), Die Ordnung des Diskurses, Frankfurt/M./Berlin/Wien: Ullstein.Google Scholar
  292. Foucault, Michel (1981), Archäologie des Wissens, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  293. Foucault, Michel (1983), Sexualität und Wahrheit, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  294. Freud, Siegmund (1972), Abriss der Psychoanalyse, Frankfurt/M.: Fischer.Google Scholar
  295. Gadamer, Hans-Georg (19754), Wahrheit und Methode Tübingen: Mohr.Google Scholar
  296. Goodman, Nelson (1995), Sprachen der Kunst, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  297. Hegel, Georg Wilhelm Friedrich (1980), Phänomenologie des Geistes. Werke Bd. 3, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  298. Hegel, Georg Wilhelm Friedrich (1981), Wissenschaft der Logik I. Werke Bd. 5, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  299. Heidegger, Martin (1973), Kant und das Problem der Metaphysik, Frankfurt/M.: Klostermann.Google Scholar
  300. Heidegger, Martin (197915), Sein und Zeit Tübingen: Niemeyer.Google Scholar
  301. Kant, Immanuel (1956), Kritik der reinen Vernunft, Darmstadt: Wiss. Buchgesellschaft.Google Scholar
  302. Luhmann, Niklas (1984), Soziale Systeme, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  303. Luhmann, Niklas (1997), Die Gesellschaft der Gesellschaft, 2 Bde., Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  304. Merleau-Ponty, Maurice (1966), Phänomenologie der Wahrnehmung Berlin: de Gruyter.CrossRefGoogle Scholar
  305. Merleau-Ponty, Maurice (1986), Das Sichtbare und das Unsichtbare, München: Fink.Google Scholar
  306. Nietzsche, Friedrich (1988 a), »Über Wahrheit und Lüge im außermoralischen Sinn«, in: Kritische Studienausgabe, Bd. 1, München: Deutscher Taschenbuch Verlag, S. 873–890.Google Scholar
  307. Nietzsche, Friedrich (1988 b), »Genealogie der Moral«, in: Kritische Studienausgabe, Bd. 5, München: Deutscher Taschenbuch Verlag, S. 245–412.Google Scholar
  308. Peirce, Charles Sanders (19762), Schriften zum Pragmatismus und Pragmatizismus Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  309. Reckwitz, Andreas (2000), Die Transformation der Kulturtheorien. Zur Entwicklung eines Theorieprogramms, Weilers-wist: Velbrück Wiss.Google Scholar
  310. Ricœur, Paul (1986), Die lebendige Metapher, München: Fink.Google Scholar
  311. Ricœur, Paul (1988, 1989, 1991), Zeit und Erzählung, 3 Bde., München: Fink.Google Scholar
  312. Rorty, Richard (1989), Kontingenz, Ironie und Solidarität, Frankfurt/M.: Suhrkamp.CrossRefGoogle Scholar
  313. Rustemeyer, Dirk (2001), Sinnformen. Konstellationen von Sinn, Subjekt, Zeit und Moral, Hamburg: Meiner.Google Scholar
  314. Rustemeyer, Dirk (2003), »Medialität des Sinns«, in: Rustemeyer, Dirk (Hg.), Bildlichkeit. Aspekte einer Theorie der Darstellung Würzburg (im Erscheinen).Google Scholar
  315. Rustemeyer, Dirk (2003), »Zeichen und Zeit«, in: Rüsen, Jörn (Hg.), Zeitsinn — Studien zur historischen Anthropologie temporaler Ordnungen (im Erscheinen).Google Scholar
  316. Taylor, Charles (1994), Quellen des Selbst, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  317. Waldenfels, Bernhard (1987), Ordnung im Zwielicht, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  318. Waldenfels, Bernhard (1994), Antwortregister, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  319. Waldenfels, Bernhard (1997), Topographie des Fremden, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  320. Waldenfels, Bernhard (1998), Grenzen der Normalisierung, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar
  321. Wittgenstein, Ludwig (1977), Philosophische Untersuchungen, Frankfurt/M.: Suhrkamp.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2004

Authors and Affiliations

  • Burkhard Liebsch
  • Bernd Auerochs
  • Enno Rudolph
  • Martina Löw
  • Gregor Schiemann
  • Dirk Rustemeyer

There are no affiliations available

Personalised recommendations