Advertisement

Bilderbogen ↗Flugblatt / Bilderbuch

Chapter
  • 26 Downloads

Zusammenfassung

Unter einem Bilderbuch versteht man formal ein in der Regel höchstens 32 Seiten umfassendes Buch, das mindestens zur Hälfte aus Bildern besteht. Meistens enthält es aber wesentlich weniger Text, wenn es nicht als ›textloses Bilderbuch‹ ganz ohne Worte auskommt. Nach Fachmeinung ist »der bildnerische Teil dem Textteil mindestens gleichwertig« (Baumgärtner 1990, S. 4), oder noch weitergehend: Die illustrative Aussage hat den Vorrang, der Text fungiert oft nur als Verständnishilfe und ist in diesem Fall für die Kinder oder vorlesenden Erwachsenen ein »beigeordnetes Hilfsmittel« (Maier 1993, S. 16).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Alt, R.: Herkunft und Bedeutung des Orbis pictus: ein Beitrag zur Geschichte des Lehrbuchs. Berlin 1970. S. 47.Google Scholar
  2. Baumgärtner, A.C.: »Das Bilderbuch«. In: Petzhold/Erler 1990. S. 4–22.Google Scholar
  3. Brüggemann, T./Brunken, O. (Hgg.): Handbuch zur Kinder-und Jugendliteratur. Vom Beginn des Buchdrucks bis 1570. Stuttgart 1987.Google Scholar
  4. Doderer, K. (Hg.): Lexikon der Kinder- und Jugendliteratur. 4 Bde. Weinheim/Basel 1975–1982.Google Scholar
  5. Doderer, K./Müller, H. (Hgg.): Das Bilderbuch: Geschichte und Entwicklung des Bilderbuches in Deutschland von den Anfängen bis zur Gegenwart. Weinheim/Basel 1975.Google Scholar
  6. Hoffmann, D./Thiele, J. (Hgg.): Künstler illustrieren Bilderbücher. Oldenburg 1986.Google Scholar
  7. Kaminski, W.: »Die Bilderwelt der Kinder«. In: Wild, R. (Hg.): Geschichte der deutschen Kinder- und Jugendliteratur. Stuttgart 1990. S. 317–324.Google Scholar
  8. Ders.: Einführung in die Kinder- und Jugendliteratur: Literarische Phantasie und gesellschaftliche Wirklichkeit. Weinheim/München 1987.Google Scholar
  9. Maier, K.E.: Jugendliteratur: Formen, Inhalte, pädagogische Bedeutung. Bad Heilbrunn 1993.Google Scholar
  10. Petzhold, B./Erler, L. (Hgg.): Bilderbücher im Blickpunkt verschiedener Wissenschaften und Fächer. Bamberg 1990.Google Scholar
  11. Schug, A. (Hg.): Die Bilderwelt im Kinderbuch: Kinder- und Jugendbücher aus fünf Jahrhunderten. Köln 1988.Google Scholar
  12. Thiele, J. (Hg.): Bilderbücher entdecken: Untersuchungen, Materialien und Empfehlungen zum kritischen Gebrauch einer Buchgattung. Oldenburg 1985.Google Scholar
  13. Thiele, J.: Das Bilderbuch: Ästhetik, Theorie, Analyse, Didaktik, Rezeption. Oldenburg 2000.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2003

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations