Advertisement

H

  • Dieter Burdorf
  • Christoph Fasbender
  • Burkhard Moennighoff

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. C. Bohn: H. und Kontext. Opladen 1991.Google Scholar
  2. P. Bourdieu: Zur Soziologie der symbolischen Formen. Ffm. 21983, S. 40 und 125–158.Google Scholar
  3. Th. Unger: Diskontinuitäten im Erwerbsleben. Tüb. 2004, S. 17–25.Google Scholar
  4. D. Bauer u. a. (Hg.): H. im Kontext. Stgt. 2000.Google Scholar
  5. W. Berschin: Biographie und Epochenstil im lat. MA. 5 Bde. Stgt. 1986–2004.Google Scholar
  6. J. Dummer (Hg.): Zwischen Historiographie und H. Stgt. 2005.Google Scholar
  7. M. Heinzelmann: Neue Aspekte der biographischen und hagiographischen Lit. in der lat. Welt (1.–6. Jh.). In: Francia 1 (1973), S. 27–44.Google Scholar
  8. W. Kirsch: Laudes sanctorum. Stgt. 2004.Google Scholar
  9. F. P. Knapp: legenda aut non legenda. In: GRM 53 (2003), S. 133–154.Google Scholar
  10. D. von der Nahmer: Die lat. Heiligenvita. Darmstadt 1994.Google Scholar
  11. E. Paoli (Hg.): Gli studi agiografici sul Medioevo in Europa. Florenz 2000.Google Scholar
  12. G. Philippart (Hg.): H.s. 3 Bde. Turnhout 1994–2001.Google Scholar
  13. A. Schnyder: Legendenpolemik und Legendenkritik in der Reformation. In: Archiv für Reformationsgeschichte 70 (1979), S. 122–140.Google Scholar
  14. B. K. Vollmann: Erlaubte Fiktionalität: die Heiligenlegende. In: F. P. Knapp, M. Niesner (Hg.): Historisches und fiktionales Erzählen im MA. Bln. 2002, S. 63–72.Google Scholar
  15. R. H. Blyth: H. 4 Bde. [1949–52]. Tokio 41992.Google Scholar
  16. Ders.: A History of H. 2 Bde. [1963]. Tokio 61973.Google Scholar
  17. G. Coudenhove: Jap. Jahreszeiten. Tanka und H. aus dreizehn Jh.en [1963]. Zürich 61991.Google Scholar
  18. D. Krusche: H. (Übers. und Essay) [1970]. Stgt. 51984.Google Scholar
  19. E. May: Shômon. H. von Bashôs Meisterschülern. 2 Bde. Mainz 2000–02.Google Scholar
  20. H. Shirane: Traces of Dreams. Landscape, Cultural Memory and the Poetry of Bashô. Stanford 1998.Google Scholar
  21. A. Wittbrodt: »Hototogisu ist keine Nachtigall«. Traditionelle jap. Gedichtformen in der dt.sprachigen Lyrik (1849–1999). Gött. 2005.Google Scholar
  22. N. Witting: H. In: RLW.Google Scholar
  23. A. Heusler: Dt. Versgeschichte. Bd. 1. Bln. 1925.Google Scholar
  24. E. Sievers: Altgerm. Metrik. Halle/S. 1893. JK/Red.Google Scholar
  25. J. Jacob: Heilige Poesie. Tüb. 1997.CrossRefGoogle Scholar
  26. H.-J. Kertscher: Anakreontik. Zweiter H. D. Halle 1993.Google Scholar
  27. U. Pott (Hg.): Das Jh. der Freundschaft. Gött. 2004.Google Scholar
  28. G. Schenk: Leben und Werk des halleschen Aufklärers G. F. Meier. Halle 1994.Google Scholar
  29. B. Asmuth: Einf. in die Dramenanalyse [1980]. Stgt., Weimar 51997.Google Scholar
  30. Ders.: H. In: RLW.Google Scholar
  31. M. Martinez, M. Scheffel: Einf. in die Erzähltheorie. Mchn. 1999.Google Scholar
  32. S. Werling: H. im Drama. Ffm. 1989.Google Scholar
  33. Lit. zu 1.: C. Jakobi-Mirwald: Das mal. Buch. Stgt. 2004.Google Scholar
  34. F. Heinzer: H. In: RLW.Google Scholar
  35. K. Löffler, W. Milde: Einf. in die H.enkunde. Stgt. 1997.Google Scholar
  36. O. Mazal: Lehrbuch der H.enkunde. Wiesbaden 1986.Google Scholar
  37. Ders. (Hg.): Geschichte der Buchkultur. Bisher 3 in 2 Bdn. Graz 1999 ff.Google Scholar
  38. K. Schneider: Paläographie und H.enkunde für Germanisten. Tüb. 1999.Google Scholar
  39. R. Stammberger: Scrip-tor und Scriptorium. Graz 2003.Google Scholar
  40. Zu 2.: W. Frels: Dt. Dichterhss. von 1400 bis 1900 [1934]. Nachdr. Stgt. 1970.Google Scholar
  41. A. Grésillon: Lit. H.en. Einf. in die »critique génétique« [frz. 1994]. Bern u. a. 1999.Google Scholar
  42. J. Meyer (Hg.): Dichterhss. [1999]. Stgt. 22003.Google Scholar
  43. M. Stingelin (Hg.): »Mir ekelt vor diesem tintenklecksenden Säkulum«. Schreibszenen im Zeitalter der Manuskripte. Mchn. 2004.Google Scholar
  44. H. G. Asper: H. Emsdetten 1980.Google Scholar
  45. M. Berthold: Komödiantenfibel. Mchn. 1979.Google Scholar
  46. J. Hein: Das Wiener Volkstheater. Darmstadt 1978.Google Scholar
  47. A. Ziltener: H.s lachende Erben. Bern, Ffm. 1989.Google Scholar
  48. T. Dreher: Performance Art nach 1945. Mchn. 2001.Google Scholar
  49. R. Ferguson: Out of actions. Ldn. u. a. 1998.Google Scholar
  50. M. R. Sandford: H. and other acts. Ldn. u. a. 1995.Google Scholar
  51. J. L. Schröder: H. In: RLW.Google Scholar
  52. D. Burdorf: Einf. in die Gedichtanalyse [1995]. Stgt. 21997, S. 66–68.Google Scholar
  53. N. v. Hellingrath: Hölderlin-Vermächtnis [1936, 21944]. Mchn. 1995.Google Scholar
  54. G. Kurz: Zu einer Poetik des Enjambements. In: SuL 19 (1988), H. 1, S. 45–51.Google Scholar
  55. Compar(a)ison 2 (1996): Ästhetiken des H.en.Google Scholar
  56. U. Franke: Häßlichkeit. In: HWbPh.Google Scholar
  57. W. Henckmann: H. In: RLW.Google Scholar
  58. H. R. Jauß (Hg.): Die nicht mehr schönen Künste. Mchn. 1968.Google Scholar
  59. W. Menninghaus: Ekel. Ffm. 1999.Google Scholar
  60. G. Oesterle: Entwurf einer Monographie des ästhetisch H.en. In: D. Bänsch (Hg.): Lit.- und Sozialwissenschaften. Bd. 8: Zur Modernität der Romantik. Stgt. 1977, S. 217–297.Google Scholar
  61. C. Zelle: Die doppelte Ästhetik der Moderne. Stgt., Weimar 1995.CrossRefGoogle Scholar
  62. S. Müller: Die H. u. St. Diss. Innsbruck 1990. AHEGoogle Scholar
  63. Ch. Bertelsmeier-Kierst: Das ›H.‹ des Michael de Leone. In: H. Brunner (Hg.): Würzburg, der große Löwenhof und die dt. Lit. des Spät-MA.s. Wiesbaden 2004, S. 199–210.Google Scholar
  64. D. H. Meyer: Lit. Hausbücher des 16. Jh.s. 2 Bde. Würzburg 1989.Google Scholar
  65. Ders.: H. In: RLW.Google Scholar
  66. B. Studt (Hg.): Haus- und Familienbücher in der städtischen Gesellschaft des Spät-MA.s und der Frühen Neuzeit. Köln, Weimar 2005.Google Scholar
  67. Ch. Delmas: La tragédie de l’ âge classique (1553– 1770). Paris 1994.Google Scholar
  68. K. Heitmann: Das frz. Theater des 16. und 17. Jh.s. Wiesbaden 1977.Google Scholar
  69. B. Louvat: La poétique de la tragédie classique. Paris 1997.Google Scholar
  70. J.-P. Perchellet: L’ héritage classique. Paris 2004.Google Scholar
  71. J. Thomas: Studien zu einer Poetik der klassischen frz. Tragödie (1673–78). Ffm. 1977.Google Scholar
  72. D. Breuer: Dt. Metrik und Versgeschichte. Mchn. 1981.Google Scholar
  73. Ch. Küper: H. In: RLW.Google Scholar
  74. Ders.: Sprache und Metrum. Tüb. 1988.Google Scholar
  75. B. Moennighoff: Metrik. Stgt. 2004.Google Scholar
  76. Ch. Wagenknecht: Dt. Metrik [1981]. Mchn. 52007. JK/BMGoogle Scholar
  77. L. Cárdenas: Friedrich der Weise und das Wittenberger Heiltumsbuch. Bln. 2002.Google Scholar
  78. F. Eisermann: Heiltumsbücher. In: VL.Google Scholar
  79. Ders.: Die Heiltumsbücher des späten MA.s als Medien symbolischer und pragmatischer Kommunikation. In: R. Suntrup u. a. (Hg.): Medien der Symbolik in Spät-MA. und Früher Neuzeit. Ffm. u. a. 2005, S. 37–56.Google Scholar
  80. W. Schmid: Die Wallfahrtslandschaft Rheinland am Vorabend der Reformation. In: B. Schneider (Hg.): Wallfahrt und Kommunikation — Kommunikation über Wallfahrt. Mainz 2004, S. 17–195.Google Scholar
  81. K. Rossbacher: H.bewegung und Heimatroman. Stgt. 1975. IS/LIGoogle Scholar
  82. R. Charbon: H. In: RLW.Google Scholar
  83. P. Mettenleiter: Destruktion und Heimatdichtung. Tüb. 1974.Google Scholar
  84. A. Schumann: Heimat denken. Regionales Bewußtsein in der dt.sprachigen Lit. zwischen 1815 und 1914. Köln 2002.Google Scholar
  85. B. Clausen: Der H. In: Der Mittelweg 36 (1992/93), S. 57–71. SSIGoogle Scholar
  86. E. Marold: H. In: RGA.Google Scholar
  87. J. Heinzle (Hg.): H. 2 Bde. Göppingen 1981/87.Google Scholar
  88. Ders.: Heldenbücher. In: VL.Google Scholar
  89. Ders.: Einf. in die mhd. Dietrichepik. Bln., NY 1999, S. 41–50.Google Scholar
  90. W. Kofler (Hg.): Die H.-Inkunabel von 1479. Göppingen 2003.Google Scholar
  91. H. Beck (Hg.): Heldensage und H. im Germ. Bln., NY 1988.Google Scholar
  92. G. Danek: »Lit. Qualität« bei Homer und im jugoslawischen Heldenlied. In: Wiener humanistische Blätter 34 (1992), S. 16–32.Google Scholar
  93. H. Haferland: Mündlichkeit, Gedächtnis und Medialität. Gött. 2004.Google Scholar
  94. J. Heinzle: Die Nibelungensage als europäische H. In: ders. u. a. (Hg.): Die Nibelungen. Wiesbaden 2003, S. 3–27.Google Scholar
  95. Ders.: H. In: RLW.Google Scholar
  96. W. Oesterreicher: Verschriftung und Verschriftlichung im Kontext medialer und konzeptioneller Schriftlichkeit. In: U. Schae fer (Hg.): Schriftlichkeit im frühen MA. Tüb. 1993, S. 267– 292.Google Scholar
  97. H. Schneider: Einleitung zu einer Darstellung der Heldensage. In: Beitr. 77 (1955), S. 71–82.Google Scholar
  98. K. v. See: Held und Kollektiv. In: ders. (Hg.): Europa und der Norden im MA. Hdbg. 1999, S. 145–181.Google Scholar
  99. W. Heissig: Die mongolischen Heldenepen. Opladen 1979.CrossRefGoogle Scholar
  100. K. Graf: Heroisches Herkommen. In: L. Petzold (Hg.): Das Bild der Welt in der Volkserzählung. Ffm. u. a. 1990, S. 45–64.Google Scholar
  101. J. Heinzle: Die Nibelungensage als europäische H. In: ders. u. a. (Hg.): Die Nibelungen. Wiesbaden 2003, S. 3–27.Google Scholar
  102. J. Latacz: Troja und Homer. Mchn., Bln. 2001.Google Scholar
  103. A. Dihle: Gr. Lit.geschichte [1967]. Mchn. 21991.Google Scholar
  104. J. G. Droysen: Geschichte des H. [1836–43]. 3 Bde. Darmstadt 1980.Google Scholar
  105. S. Said (Hg.): Hellenismos. Leiden u. a. 1991.Google Scholar
  106. L. M. Hollander: Is the Scaldic Stanza a Unit? In: GR 22 (1947), S. 298–319.Google Scholar
  107. H. Kuhn: Die Dróttkvaottstrophe als Kunstwerk. In: Ch. Gellinek (Hg.): Fs. K. Reichardt. Bern 1969, S. 63–72.Google Scholar
  108. K. v. See: Germ. Verskunst. Stgt. 1967.Google Scholar
  109. L. L. Albertsen: Neuere dt. Metrik [1984]. Bln. 1997.Google Scholar
  110. M. L. Gasparov: A History of European Versifi- cation. Oxford 1996.Google Scholar
  111. E. Marold: H. In: RGA.Google Scholar
  112. A. Kelletat: Zum Problem der antiken Metren im Dt. In: DU 16 (1964), H. 6, S. 50–85.Google Scholar
  113. W. v. Anrooij: Spiegel van ridderschap. Amsterdam 1990.Google Scholar
  114. C. Brinker: »Von manigen helden gute tat«. Geschichte als Exempel bei Peter Suchenwirt. Bern u. a. 1987.Google Scholar
  115. St. Cain Van D’ Elden: Peter Suchenwirt and Heraldic Poetry. Wien 1976.Google Scholar
  116. L. Fenske: Adel und Rittertum im Spiegel früher heraldischer Formen. In: J. Fleckenstein (Hg.): Das ritterliche Turnier im MA. Gött. 1986, S. 75–160.Google Scholar
  117. Th. Nolte: Lauda post mortem. Die dt. und nl. Ehrenreden des MA.s. Ffm. 1983.Google Scholar
  118. M. Stuckmann: Wappenschilderungen und historisch-heraldische Anspielungen in Konrads von Würzburg ›Trojanerkrieg‹. Diss. Wuppertal 2001.Google Scholar
  119. E. Grunewald: Die Zecher- und Schlemmerlit. des dt. Spät-MA.s. Diss. Köln 1976.Google Scholar
  120. N. Haas: Trinklieder des dt. Spät-MA.s. Göppingen 1991.Google Scholar
  121. G. Lübben: Ich singe daz wir alle werden vol. Stgt. 1994. GHÜCrossRefGoogle Scholar
  122. E. Betti: Die H. als allg. Methodik der Geisteswissenschaften. Tüb. 1962.Google Scholar
  123. H. Birus (Hg.): Hermeneutische Positionen. Gött. 1982.Google Scholar
  124. H. Brinkmann: Mal. H. Darmstadt 1980.Google Scholar
  125. G. Figal: H.2. In: RLW.Google Scholar
  126. M. Frank: Das individuelle Allgemeine. Ffm. 1977.Google Scholar
  127. H.-G. Ga-damer: Wahrheit und Methode [1960]. Tüb. 3 1972.Google Scholar
  128. U. Japp: H. Mchn. 1977.Google Scholar
  129. H. R. Jauß: Ästhetische Erfahrung und lit. H. Ffm. 1982.Google Scholar
  130. E. Leibfried: Lit. H. Tüb. 1980.Google Scholar
  131. F. D. E. Schleiermacher: H. und Kritik. Ffm. 1977.Google Scholar
  132. J. Schönert, F. Vollhardt (Hg.): Geschichte der H. und die Methodik der textinterpretierenden Disziplinen. Bln., NY 2005.Google Scholar
  133. H. Seifert: Einf. in die H. Tüb. 1992.Google Scholar
  134. P. Szondi: Einf. in die lit. H. Ffm. 1975.Google Scholar
  135. K. Weimar: H.1. In: RLW.Google Scholar
  136. Ders.: Hermeneutischer Zirkel. In: RLW.Google Scholar
  137. W. Scott (Hg.): Hermetica. 4 Bde. Oxford 1924–36. Nachdr. Scranton/Pa. 1968.Google Scholar
  138. K.-W. Tröger: Mysterienglaube und Gnosis im Corpus Hermeticum XIII. Bln. (Ost) 1971.Google Scholar
  139. M. Baßler: Hermetik. In: RLW.Google Scholar
  140. F. Flora: La poesia ermetica [1936]. Bari 31947.Google Scholar
  141. M. Hardt: Geschichte der it. Lit. Düsseldorf, Zürich 1996, S. 751–763.Google Scholar
  142. G. Petronio: Geschichte der it. Lit. Bd. 3. Tüb., Basel 1993, S. 227–245.Google Scholar
  143. S. Ramat: L’ ermetismo. Florenz 1969.Google Scholar
  144. R. G. Czapla: Heroide. In: RLW.Google Scholar
  145. G. Dörrie: Der heroische Brief. Bln. 1968.Google Scholar
  146. B. Moennighoff: H. In: RLW.Google Scholar
  147. H. Brunner: Epenmelodien. In: O. Werner, B. Naumann (Hg.): Formen mal. Dichtung. Göppingen 1970, S. 149–178.Google Scholar
  148. N. George: Hip Hop America. NY 1998.Google Scholar
  149. S. Hager: Hip Hop. The Illustrated History of Break Dancing, Rap Music, and Graffiti. NY 1984.Google Scholar
  150. H. Loh, S. Verlan: H. Arbeitsbuch. Mülheim/Ruhr 2000.Google Scholar
  151. T. Mitchell (Hg.): Global Noise. Rap and Hip-Hop outside the USA. Middletown/Conn. 2001.Google Scholar
  152. A. Sexton (Hg.): Rap on Rap. NY 1995.Google Scholar
  153. G. Melville: H. In: RLW.Google Scholar
  154. J. Ribner: The English History Play in the Age of Shakespeare. Princeton 1957.Google Scholar
  155. U. v. Bloh: Die illustrierten H.n. Bern u. a. 1991.Google Scholar
  156. A. Rapp: »bücher gar hubsch gemolt«. Bern u. a. 1996.Google Scholar
  157. H. Reinitzer (Hg.): H. (Staats- und UB Hamburg Cod. 7 in Scrinio). Mchn. 1988.Google Scholar
  158. H. Vollmer: Ober- und Mitteldt. H.n. Bln. 1912.Google Scholar
  159. Ders.: Niederdt. H.n und andere Bibelbearbeitungen. Bln. 1916.Google Scholar
  160. Ders.: Die Neue Ee. Eine neutestamentliche H. Bln. 1929.Google Scholar
  161. P. Ricoeur: Zeit und Erzählung. Bd. 1: Zeit und h. E. [frz. 1983]. Mchn. 1988.Google Scholar
  162. S. S. Tschopp: Die Geburt der Nation aus dem Geist der Geschichte. Historische Dichtung Schweizer Autoren des 19. Jh.s. Tüb. 2004.Google Scholar
  163. H. Aust: Der historische Roman. Stgt. 1994.CrossRefGoogle Scholar
  164. C. Bernard: Le passé recomposé. Paris 1996.Google Scholar
  165. H. Eggert: H. R. In: RLW.Google Scholar
  166. H.V. Geppert: Der »andere« historische Roman. Tüb. 1976.Google Scholar
  167. B. Hey’ l: Geschichtsdenken und lit. Moderne. Tüb. 1994.Google Scholar
  168. G. Lukâcs: Der historische Roman [russ. Übers. 1938, dt. Original 1955]. Neuwied, Bln. 1965.Google Scholar
  169. F. Lampart: Zeit und Geschichte. Würzburg 2002.Google Scholar
  170. M. Meyer: Die Entstehung des historischen Romans in Deutschland und seine Stellung zwischen Geschichtsschreibung und Dichtung. Diss. Mchn. 1973.Google Scholar
  171. H. Müller: Geschichte zwischen Kairos und Katastrophe. Ffm. 1988.Google Scholar
  172. A. Nünning: Von historischer Fiktion zu historiographischer Metafiktion. 2 Bde. Trier 1995.Google Scholar
  173. R. v. Liliencron: Die historischen Volkslieder der Dt. vom 13.–16. Jh. 4 Bde. Lpz. 1865–69.Google Scholar
  174. K. Kellermann: Abschied vom ›historischen Volkslied‹. Tüb. 2000.CrossRefGoogle Scholar
  175. G. Kieslich: Das historische Lied als publizistische Erscheinung. Münster 1958.Google Scholar
  176. D. Sauermann: Historische Volkslieder des 18. und 19. Jh.s. Münster 1968.Google Scholar
  177. J. H. Petersen: Erzählen im Präsens. In: Euph. 86 (1992), S. 65–89.Google Scholar
  178. H. Weinrich: Tempus [1964]. Mchn. 62001.Google Scholar
  179. F. Aspetsberger: Der H. und die Folgen. Ffm. 1987.Google Scholar
  180. M. Baßler u. a.: H. und lit. Moderne. Tüb. 1996.Google Scholar
  181. D. Fulda: H. in allen Gestalten. In: Rechtshistorisches Journal 16 (1997), S. 188–220.Google Scholar
  182. D. Fulda, S. S. Tschopp (Hg.): Lit. und Geschichte. Bln. 2002.Google Scholar
  183. L. Köhn: Die Überwindung des H. In: DVjs 48 (1974), S. 704–766 und 49 (1975), S. 94–165.Google Scholar
  184. J. Le Rider: H. v. Hofmannsthal. H. und Moderne in der Lit. der Jh.wende. Wien u. a. 1997.Google Scholar
  185. D. Niefanger: Produktiver H. Tüb. 1993.CrossRefGoogle Scholar
  186. Ders.: H. In: HWbRh.Google Scholar
  187. O. G. Oexle: Geschichtswissenschaft im Zeichen des H. Gött. 1996.CrossRefGoogle Scholar
  188. O. G. Oexle, J. Rüsen (Hg.): H. in den Kulturwissenschaften. Köln 1996.Google Scholar
  189. J. Rüsen: Konfigurationen des H. Ffm 1993.Google Scholar
  190. M. Schlott: H. In: RLW.Google Scholar
  191. H. Tausch (Hg.): H. und Moderne. Würzburg 1996.Google Scholar
  192. A. Wittkau: H. Gött. 1992.Google Scholar
  193. G. Wunberg: Unverständlichkeit. H. und lit. Moderne. In: Hofmannsthal-Jb. 1 (1993), S. 309–350. DNGoogle Scholar
  194. J. Richard: Les récits de voyages et de pèlerinages. Turnhout 1981.Google Scholar
  195. H. Wiegand: Hodoeporica. Baden-Baden 1984.Google Scholar
  196. Ders.: H. In: RLW.Google Scholar
  197. R. Haller: H. In: RLG.Google Scholar
  198. F. Reckow (Hg.): Die Inszenierung des Absolutismus. Erlangen 1992.Google Scholar
  199. E. Widder: Hofordnungen. In: VL, Bd. 11.Google Scholar
  200. J. Fleckenstein (Hg.): Curialitas. Gött. 1990.Google Scholar
  201. Ders.: Rittertum und ritterliche Welt. Bln. 2002.Google Scholar
  202. H. Haferland: Höfische Interaktion. Mchn. 1988.Google Scholar
  203. C. St. Jaeger: Die Entstehung der höfischen Kultur. Bln. 2001.Google Scholar
  204. G. Kaiser, J.-D. Müller (Hg.): Höfische Lit. Hofgesellschaft. Höfische Lebensformen um 1200. Düsseldorf 1986.Google Scholar
  205. U. Peters: Mal. Lit. am Hof und im Kloster. In: N. F. Palmer, H. J. Schiewer (Hg.): Mal. Lit. und Kunst im Spannungsfeld von Hof und Kloster. Tüb. 1999, S. 167–192.Google Scholar
  206. U. Schulze: Höfische Klassik. In: RLW. BQGoogle Scholar
  207. K. Bertau: Über Lit.geschichte. Mchn. 1983.Google Scholar
  208. E. Köhler: Ideal und Wirklichkeit in der höfischen Epik [1956]. Tüb. 21970.Google Scholar
  209. L. Lieb, St. Müller (Hg.): Situationen des Erzählens. Bln., NY 2002.Google Scholar
  210. K. Ruh: Höfische Epik des dt. MA.s. 2 Bde. Bln. 1967/80.Google Scholar
  211. E. Schmid: H. R. In: RLW.Google Scholar
  212. St. Schmitt: Inszenierungen von Glaub würdigkeit. Tüb. 2005.Google Scholar
  213. M. Schnyder: Topographie des Schweigens. Gött. 2003.CrossRefGoogle Scholar
  214. U. Daniel: H. Stgt. 1995.Google Scholar
  215. H. Zielske: Zwischen monarchischer Idee und Urbanität. In: M. Porrmann, F. Vaßen (Hg.): Theaterverhältnisse im Vormärz. Bielefeld 2002, S. 43–69.Google Scholar
  216. H. Haferland: H. In: RLW.Google Scholar
  217. St. Braese u. a. (Hg.): Dt. Nachkriegslit. und der Holocaust. Ffm., NY 1998.Google Scholar
  218. St. Braese: Die andere Erinnerung. Jüdische Autoren in der westdt. Nachkriegs-lit. Bln. u. a. 2001.Google Scholar
  219. S. Friedländer: Probing the Limits of Representation. Cambridge/Mass. 1992.Google Scholar
  220. A. H. Rosenfeld: Ein Mund voll Schweigen. Lit. Reaktionen auf den Holocaust. Gött. 2000.Google Scholar
  221. E. Sicher: Breaking Crystal. Writing and Memory After Auschwitz. Urbana/Ill. u. a. 1998.Google Scholar
  222. J. E. Young: Beschreiben des Holocaust. Ffm. 1992.Google Scholar
  223. A. Busch, D. Linck (Hg.): Frauenliebe — Männerliebe. Stgt., Weimar 1997.Google Scholar
  224. P. Derks: Die Schande der heiligen Päderastie. Bln. 1990.Google Scholar
  225. G. Härle u. a. (Hg.): Ikonen des Begehrens. Stgt. 1997.CrossRefGoogle Scholar
  226. H. Mayer: Außenseiter. Ffm. 1975.Google Scholar
  227. W. Popp: Männerliebe. Stgt. 1992.CrossRefGoogle Scholar
  228. M. Titzmann: Strukturale Textanalyse. Mchn. 1977, S. 152 f.Google Scholar
  229. Ders.: H. In: RLW.Google Scholar
  230. H. Bosse: Autorschaft ist Werkherrschaft. Paderborn u. a. 1981.Google Scholar
  231. M. Estermann: H. In: RLW.Google Scholar
  232. G. Schulz: Buchhandels-Ploetz. Freiburg, Würzburg 1990.Google Scholar
  233. A. Braun: Hörspiel [1929]. In: H. Bredow (Hg.): Aus meinem Archiv. Probleme des Rundfunks. Hdbg. 1950, S. 149–151.Google Scholar
  234. R. Kolb: Formen des Hörspiels. In: Das Horoskop des Hörspiels. Bln. 1932, S. 82–100.Google Scholar
  235. U. Hennig: Der H.markt in Deutschland. Münster 2002.Google Scholar
  236. T. Lehmkuhl: Bloßer Bügelbegleiter? Über das H. In: Merkur 59 (2005), S. 362–366.Google Scholar
  237. D. Green: Hören und Lesen: Zur Geschichte einer mal. Formel. In: W. Raible (Hg.): Erscheinungsformen kultureller Prozesse. Tüb. 1990, S. 23–44.Google Scholar
  238. Ch. Schmid-Cadalbert: H. In: RLW.Google Scholar
  239. M. Scholz: Hören und Lesen. Wiesbaden 1980.Google Scholar
  240. R. Steinleit: Vom geselligen H. zum einsamen Leser. In: J. Merkel, M. Nagel (Hg.): Erzählen. Reinbek 1982, S. 156–171.Google Scholar
  241. G. Eckert: Zur Theorie und Praxis der H. In: Rufer und Hörer 5 (1950/51), S. 110–114.Google Scholar
  242. F. Nothard: Sache und Erlebnis in der H. In: Rufer und Hörer 3 (1933/34), S. 315–321.Google Scholar
  243. H. D. Baumann: Horror. Weinheim, Basel 1989.Google Scholar
  244. H. R. Brittnacher: Ästhetik des Horrors. Ffm. 1994.Google Scholar
  245. C. Zelle: »Angenehmes Grauen«. Lit.historische Beiträge zur Ästhetik des Schrecklichen im 18. Jh. Hbg. 1987.Google Scholar
  246. S. Bolik: Das H. in der DDR. Ffm. 1994.Google Scholar
  247. R. Döhl: Das neue H. Darmstadt 1988.Google Scholar
  248. Ders.: Das H. zur NS-Zeit. Darmstadt 1992.Google Scholar
  249. E. K. Fischer: Das H. Stgt. 1964.Google Scholar
  250. M. Fohrmann: »Aus dem Lautsprecher brüllte der Krieg.« E. Johannsens H. Brigadevermittlung. Bielefeld 2005.Google Scholar
  251. A. P. Frank: Das H. Hdbg. 1963.Google Scholar
  252. H. Kekeis: Das dt. H. 1923–1973. Ffm. 1973.Google Scholar
  253. W. Klose: Didaktik des H.s. Stgt. 1973.Google Scholar
  254. C. Pross: Blindheit als Einsicht. Beobachtungen zur Medienästhetik des frühen dt. H.s. In: DVjs 81 (2007), S. 81–108.Google Scholar
  255. U. Rosenbaum (Hg.): Das H. Eine Bibliographie. Hbg. 1974.Google Scholar
  256. H. Schwitzke: Das H. Köln, Bln. 1963.Google Scholar
  257. A. Stuhlmann: Radio-Kultur und Hör-Kunst. Würzburg 2001.Google Scholar
  258. Ch. W. Thomsen, I. Schneider (Hg.): Grundzüge der Geschichte des europäischen H.s. Darmstadt 1985.Google Scholar
  259. A. Voswinckel: Collagen im H. Würzburg 1995.Google Scholar
  260. H.-W. Wagner, U. Kammann (Hg.): HörWelten. 50 Jahre H.preis der Kriegsblinden 1952–2001. Bln. 2001.Google Scholar
  261. W. Weber: Strukturtypen des H.s. Ffm. 1997.Google Scholar
  262. St. B. Würffel: Das dt. H. Stgt. 1978.Google Scholar
  263. Ders.: H. In: RLW.Google Scholar
  264. G. Lehnert: Maskeraden und Metamorphosen. Würzburg 1994.Google Scholar
  265. Dies.: Wenn Frauen Männerkleider tragen. Mchn. 1997.Google Scholar
  266. Bibliographie internationale de l’ Humanisme et de la Renaissance. Genf 1965 ff.Google Scholar
  267. E. Bernstein: German Humanism. Boston 1983.Google Scholar
  268. G. Brucker: Florenz in der Renaissance. Hbg. 1990.Google Scholar
  269. H. O. Burger: Renaissance — H. Reformation. Bad Homburg v. d. H. 1969.Google Scholar
  270. A. Grafton: Leon Battista Alberti. Bln. 2002.Google Scholar
  271. A. Grafton, L. Jardine: From Humanism to the Humanities. Ldn., Cambridge/Mass. 1986.Google Scholar
  272. H. Jaumann: H.2. In: RLW.Google Scholar
  273. P. O. Kristeller: H. und Renaissance. 2 Bde. Mchn. 1974/76.Google Scholar
  274. M. Landfester: H.1. In: RLW.Google Scholar
  275. N. Mout (Hg.): Die Kultur des H. Mchn. 1998.Google Scholar
  276. A. Rabil: Renaissance Humanism. 3 Bde. Philadelphia 1991.Google Scholar
  277. P. G. Schmidt (Hg.): H. im dt. Südwesten [1993]. Stgt. 22000.Google Scholar
  278. R. W. Southern: Medieval Humanism and other Studies. Oxford 1970.Google Scholar
  279. R. G. Witt: »In the Footsteps of the Ancients«. The Origins of Humanism from Lovato to Bruni. Boston u. a. 2000.Google Scholar
  280. F. J. Worstbrock (Hg.): Deutscher H. 1480–1520. Ergänzungsbde. von: VL (2005 f.).Google Scholar
  281. P. Bahlmann: Die lat. Dramen von Wimpfelings »Stylpho« bis zur Mitte des 16. Jh.s. Münster 1893.Google Scholar
  282. C. Dietl: Die Dramen Jakob Lochers und die frühe Humanisten bühne im süddt. Raum. Bln., NY 2006.Google Scholar
  283. J. A. Parente: Religious Drama and the Humanist Tradition. Leiden 1987.Google Scholar
  284. H.-G. Roloff: Neulat. Drama. In: RLG. CFGoogle Scholar
  285. J. Bremmer, H. Roodenburg (Hg.): Kulturgeschichte des H.s. Darmstadt 1999.Google Scholar
  286. F. Evrard: L’ humour. Paris 1996.Google Scholar
  287. M. Hellenthal: Schwarzer H. Essen 1989.Google Scholar
  288. D. Hörhammer: Die Formation des lit. H.s. Mchn. 1984.Google Scholar
  289. Ders.: H. In: ÄGB.Google Scholar
  290. W. Preisendanz: H. als dichterische Einbildungskraft. Mchn. 1963.Google Scholar
  291. Ders.: H. In: RLW.Google Scholar
  292. U. Profitlich: Zur Deutung der H.theorie Jean Pauls. In: ZfdPh 89 (1970), S. 161–168.Google Scholar
  293. R. Grimm: Begriff und Gattung H. In: Jb. der JeanPaul-Gesellschaft 3 (1968), S. 145–164.Google Scholar
  294. J. Holzner: H. In: RLW.Google Scholar
  295. L. Forster: The Icy Fire. Cambridge 1969.Google Scholar
  296. J. Gruber u. a.: Epithalamium. In: LMA.Google Scholar
  297. R. Muth: H. und Epithalamion. In: Wiener Studien 67 (1954), S. 5–45.Google Scholar
  298. W. Braungart: H., Ode, Elegie. In: A. Aurnhammer, Th. Pittrof (Hg.): »Mehr Dionysos als Apoll«. Antiklassizistische Antike-Rezeption um 1900. Ffm. 2002, S. 245–271.Google Scholar
  299. D. Burdorf: Gibt es eine Geschichte der dt. H.? In: ZfG N. F. 14 (2004), S. 298–310.Google Scholar
  300. N. Gabriel: Studien zur Geschichte der dt. H. Mchn 1992.Google Scholar
  301. J. Jacob: Heilige Poesie. Tüb. 1997.CrossRefGoogle Scholar
  302. Ch. Jamme, A. Lemke (Hg.): Hölderlins späte Hymnik. Stgt. 2002.Google Scholar
  303. J. Janota: Hymnus. In: RLW.Google Scholar
  304. J. Julian (Hg.): A dictionary of hymnology. 2 Bde. [ 1892 ]. Ldn. 21907. Nachdr. NY 1979.Google Scholar
  305. K.M. Kohl: Rhetoric, the bible, and the origins of free verse. Bln., NY 1990.Google Scholar
  306. A. Knittel, I. K. Kor-ding: H. In: HWbRh.Google Scholar
  307. O. Knörrich: Die H. In: ders. (Hg.): Formen der Lit. in Einzeldarstellungen. Stgt. 1982, S. 184–191.Google Scholar
  308. A. Kraß: H. In: RLW.Google Scholar
  309. H.-H. Krummacher: Bibelwort und hymnisches Sprechen bei Klopstock. In: JbDSG 13 (1969), S. 155–179.Google Scholar
  310. H. Kurzke: H.n und Lieder der Deutschen. Mainz 1990.Google Scholar
  311. K. Schumann: Dt. H.nvergleich. In: neue dt. lit. 48 (2000), S. 111–118.Google Scholar
  312. H. Thomke: Hymnische Dichtung im Expressionismus. Bern, Mchn. 1972.Google Scholar
  313. M. Vöhler: »Danken möcht’ ich, aber wofür?« Zur Tradition und Komposition von Hölderlins Hymnik. Mchn. 1997.Google Scholar
  314. Ch. Heibach: Lit. im Internet. Bln. 2000.Google Scholar
  315. R. S. Kamzelak: H. In: RLW.Google Scholar
  316. A. Rau: What you click is what you get. Die Stellung von Autoren und Lesern in interaktiver digitaler Lit. Bln. 2000.Google Scholar
  317. P. Schlobinski, B. Suter (Hg.): [Themenheft:] Hyperfiction im Dt.unterricht. DU 53 (2001), H. 2.Google Scholar
  318. H. Schmidt-Bergmann, T. Liesegang (Hg.): Liter@tur. Bielefeld 2001.Google Scholar
  319. B. Suter: Hyperfiktion und interaktive Narration im frühen Entwicklungsstadium zu einem Genre. Zürich 2000.Google Scholar
  320. B. Suter, M. Böhler (Hg.): Hyperfiction. Ffm. 1999.Google Scholar
  321. TuK 152 (2001): Digitale Lit.Google Scholar
  322. G. Genette: Palimpsestes. Paris 1982 [dt. 1993 ].Google Scholar
  323. H.-D. Blume: H. In: NPauly, Bd. 5 (1998), Sp. 810– 812.Google Scholar
  324. G. Arrighetti: Poeti, eruditi e biografi. Pisa 1987, S. 161–231.Google Scholar
  325. F. Böhmer: Der Commentarius. In: Hermes 81 (1953), S. 210–250.Google Scholar
  326. A. M. Dale: Stasimon and Hyporcheme. In: Eranos 48 (1950), S. 14–20.Google Scholar
  327. H. Koller: Die Mimesis in der Antike. Bern 1954, S. 166–173.Google Scholar
  328. E. A. Blackall: Die Entwicklung des Dt. zur Lit.- sprache 1700–75 [engl. 1959]. Stgt. 1966.Google Scholar
  329. J. Macheiner: Das grammatische Varieté. Ffm. 1991.Google Scholar
  330. C. van Lengen, E. Rolf (Hg.): Syntax. Zur Subordination von Sätzen. Münster 1993.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2007

Authors and Affiliations

  • Dieter Burdorf
    • 1
  • Christoph Fasbender
    • 2
  • Burkhard Moennighoff
    • 3
  1. 1.Universität LeipzigDeutschland
  2. 2.Universität JenaDeutschland
  3. 3.Universität HildesheimDeutschland

Personalised recommendations