Advertisement

Georges Méliès (1861–1938) – Pionier des Märchenfilms

  • Claudia Maria Pecher

Zusammenfassung

Als ein Wegbereiter der Filmkunst wird der französische Filmemacher Georges Méliès längst nicht mehr nur von der Association des Amis de Georges Méliès betrachtet, die sich auf familiäre Initiative hin vermehrt seit den 1960er Jahren um die Zusammenführung und Wiederentdeckung seines filmischen Erbes kümmert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Quellenverzeichnis

1 Primärquellen

  1. Ginisty, Paul: La Féerie [1910]. Plan-de-la-Tour: Éditions d’Aujourd’hui 1982.Google Scholar
  2. Perrault, Charles: Märchen aus alter Zeit. Illustriert von Gustave Doré. Dreieich: Abi Melzer 1977.Google Scholar
  3. Perrault, Charles: Sämtliche Märchen. Ditzingen: Philipp Reclam jun. 1986.Google Scholar
  4. Perrault, Charles: Contes de Fées – Märchen. München: dtv 2001.Google Scholar

1.1 Analysierte Märchenfilme

  1. Barbe-bleue (R. Georges Méliès, F 1901).Google Scholar
  2. Cendrillon (R. Georges Méliès, F 1899).Google Scholar

1.2 Weitere genannte Märchenfilme

  1. Cendrillon ou la Pantoufle mystérieuse (R. Georges Méliès, F 1912).Google Scholar
  2. Le Petit Chaperon rouge (R. Georges Méliès, F 1900/01).Google Scholar

1.3 Weitere genannte Filme bzw. Musikvideos

  1. Georges Méliès – Die Magie des Kinos (F 2012).Google Scholar
  2. Heaven for Everyone (R. David Mallet, GB 1995).Google Scholar
  3. Hugo Cabret / Hugo (R. Martin Scorsese, USA 2011).Google Scholar
  4. L’Affaire Dreyfus (R. Georges Méliès, F 1899).Google Scholar
  5. L’Arrivée d’un train en gare de La Ciotat (R. Auguste Lumière/Louis Lumière, F 1896).Google Scholar
  6. Le voyage dans la lune (R. Georges Méliès, F 1902).Google Scholar
  7. Tonight, Tonight (R. Jonathan Dayton/Valerie Faris, USA 1996).Google Scholar
  8. Une partie de cartes (R. Georges Méliès, F 1896).Google Scholar

2 Sekundärquellen

  1. Abraham, Ulf: Was macht einen Film zum »Klassiker«? Emil und die Detektive, Die Reise zum Mond und andere Referenzfilme der frühen kinderliterarischen Verfilmung. In: Maiwald, Klaus/Meyer, Anna-Maria/Pecher, Claudia Maria (Hrsg.): »Klassiker« des Kinder- und Jugendfilms. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren 2016, 11–27.Google Scholar
  2. Diederichs, Helmut H. (Hrsg.): Geschichte der Filmtheorie. Kunsttheoretische Texte von Méliès bis Arnheim. Frankfurt am Main: Suhrkamp 2004.Google Scholar
  3. Dettmar, Ute: Theaterzauber. C. A. Görners Märchenspiele im Spannungsfeld von kinderliterarischer Tradition, Theater- und Populärkultur um 1900. In: Reiß, Gunter (Hrsg.): Kinderoper und populäre Kinderkultur um 1900. Frankfurt am Main [u. a.]: Lang 2008, 33–54.Google Scholar
  4. Elsaesser, Thomas: Filmgeschichte und frühes Kino. Archäologie eines Medienwandels. München: edition text + kritik 2002.Google Scholar
  5. Ezra, Elizabeth: Georges Méliès. The Birth of the Auteur. Manchester [u. a.]: Manchester University Press 2000.Google Scholar
  6. Frazer, John: Artificially Arranged Scenes. The Films of Georges Méliès. Boston: Hall 1979.Google Scholar
  7. Faulstich, Werner: Filmgeschichte. Paderborn: Fink 2005.Google Scholar
  8. Gaudreault, André: Theatralität, Narrativität und »Trickästhetik«. Eine Neubewertung der Filme von Georges Méliès. In: Kessler/Lenk/Loiperdinger 1993, 31–44.Google Scholar
  9. Gaudreault, André: Cinéma of attraction. Pour une nouvelle histoire du cinématographe. Paris: CNRS ÉDITIONS 2008.Google Scholar
  10. Gauthier, Guy: Von Jules Verne zu Méliès oder Von der Gravur zur Leinwand. In: Kessler/Lenk/Loiperdinger 1993, 53–58.Google Scholar
  11. Greenhill, Pauline/Matrix, Sydney Eve (Hrsg.): Fairy Tale Films. Visions of Ambiguity. Logan, Utah: Utah State University Press 2010.Google Scholar
  12. Gunning, Tom: The Cinema of Attractions. Early Film, its Spectator and the Avantgarde. In: Elsaesser, Thomas (Hrsg.): Early Cinema. Space, Frame, Narrative. London: British Film Institute 1990, 56–62.Google Scholar
  13. Hammond, Paul: Marvellour Méliès. London: Gordon Fraser 1974.Google Scholar
  14. Hick, Ulrike: Geschichte der optischen Medien. München: Fink 1999.Google Scholar
  15. Hood, Jean-François: Georges Méliès. Écrits et propos. Du cinématographe au cinéma. Toulouse [u. a.]: Éditions Ombres 2016.Google Scholar
  16. Kessler, Frank/Lenk, Sabine/Loiperdinger, Martin (Hrsg.): Georges Méliès – Magier der Filmkunst. Basel [u. a.]: Stroemfeld/Roter Stern 1993.Google Scholar
  17. Kessler, Frank/Lenk, Sabine: Georges Méliès et la série culturelle de la féerie. In: Gaudreault, André/Le Forestier, Laurent (Hrsg.): Méliès, carrefour des attractions suivi de Correspondance de Georges Méliès (1904–1937). Rennes: Presses universitaires de Rennes 2014, 117–127.Google Scholar
  18. Köhler-Zülch, Ines: Puppentheater. In: Enzyklopädie des Märchens, Bd. 11. Berlin [u. a.]: de Gruyter 2004, Sp. 45–63.Google Scholar
  19. Malthête, Jacques/Marie, Michel: Georges Méliès, l’illusionniste fin de siècle? Paris: Presse de la Sorbonne Nouvelle 1997.Google Scholar
  20. Malthête, Jacques/Mannoni, Laurent: Méliès. Magie et cinema. Paris: PARIS musées 2002.Google Scholar
  21. Malthête-Méliès, Madeleine: George Méliès l’enchanteur. Grandvilliers: La Tour Verte 2011.Google Scholar
  22. Méliès, George: Die Filmaufnahme (1907). In: Kessler/Lenk/Loiperdinger 1993, 13–30.Google Scholar
  23. Méliès, George: Das Théâtre Robert-Houdin (1845–1925). In: Zeitschrift für Medien- und Kulturforschung 5 (2014), H. 2, 247–258.Google Scholar
  24. Moen, Kristina: Film and Fairy Tales. The birth of modern fantasy. From The Blue Bird to Harry Potter. London [u. a.]: Tauris 2013.Google Scholar
  25. Moser, Dietz-Rüdiger: Christliche Märchen. Zur Geschichte, Sinndeutung und Funktion einiger »Kinder- und Hausmärchen« der Brüder Grimm. In: Janning, Jürgen/Gehrts, Heino/Ossowski, Herbert/Tyhen, Dietrich: Gott im Märchen. Kassel: Röth 1982, 92–113.Google Scholar
  26. Mulvey, Laura: Visuelle Lust und narratives Kino. In: Weissberg, Liliane (Hrsg.): Weiblichkeit als Maskerade. Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch 1994, 48–66.Google Scholar
  27. Pougin, Arthur: Dictionnaire historique et pittoresque du théâtre et des arts qui s’y rattachent: poétique, musique, danse, pantomime, décor, costume, machinerie, acrobatisme. Paris: Firmin-Didot 1885.Google Scholar
  28. Rein, Katharina: Kommentar zu Georges Méliès’ Le Théâtre Robert-Houdin (1845–1925). In: Zeitschrift für Medien- und Kulturforschung 5 (2014), H. 2, 259–265.Google Scholar
  29. Schmitt, Christoph: Märchenspiel. In: Enzyklopädie des Märchens, Bd. 9. Berlin [u. a.]: de Gruyter 1999, Sp. 291–302.Google Scholar
  30. Singer Kovács, Katherine: Georges Méliès and the Féerie. In: Cinema journal 16 (1976), H. 1, 1–13.CrossRefGoogle Scholar
  31. Solomon, Matthew: Fantastic Voyages of the Cinematic Imagination. Georges Méliès Trip to the Moon. New York: State University of New York Press 2011.Google Scholar
  32. Stöckel, Wolfgang: Kinder- und Jugendtheater in Frankreich. Diss. Universität Erlangen-Nürnberg 1977.Google Scholar
  33. Uther, Hans-Jörg: Europäische Märchenillustrationen in Geschichte und Gegenwart. Zur Entwicklung einer gemeinsamen Bildsprache. In: Lox, Harlinda/Solms, Wilhelm/Heindrichs, Heinz-Albert (Hrsg.): Begegnung mit dem Wunder in Märchen, Sagen und Legenden. Märchen als Brücke für Menschen und Kulturen. Krummwisch: Königsfurt-Urania 2010, 284–299.Google Scholar
  34. Usai, Paolo Cherchi: (Ein kleines) Heldenleben. Die Entdeckung der Filme von Georges Méliès. In: Kessler/Lenk/Loiperdinger 1993, 83–92.Google Scholar
  35. Zipes, Jack: The Enchanted Screen. The Unknown History of Fairy-Tale Films. New York [u. a.]: Routledge 2011.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2017

Authors and Affiliations

  • Claudia Maria Pecher
    • 1
  1. 1.Goethe-Universität Frankfurt am MainFrankfurtDeutschland

Personalised recommendations