Advertisement

Grundzüge der Rezeptions- und Wirkungsgeschichte in Deutschland

Chapter
  • 31 Downloads
Part of the Sammlung Metzler book series (SAME)

Zusammenfassung

»Die Geschichte des Verhältnisses der Deutschen zu Lessing ist eine Geschichte ohne jede Sensation.« (Steinmetz, Nr. 506, Einleitung, S. 13) Diese Bilanzierung aus der Entfaltungsphase der germanistischen bzw. weiteren Sinnes kulturhistorischen Rezeptions- und Wirkungsforschung um 1970 hat sich inzwischen immer wieder bewahrheitet — durch eine Vielzahl von Überblicks- und Einzelstudien, auch durch verschiedene weitere Dokumentationen (s. Kap. 4.8, S. 170). Eine grundlegende wirkungsgeschichtliche Gesamtdarstellung, ein Pendant etwa zu Karl Robert Mandelkows Standardwerk Goethe in Deutschland. Rezeptionsgeschichte eines Klassikers (2 Bände, München 1980–89), fehlt noch und ist dringendes Desiderat.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1997

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations