Advertisement

Karl May pp 38-131 | Cite as

Werk

Chapter
  • 24 Downloads
Part of the Sammlung Metzler book series (SAME)

Zusammenfassung

Mays frühe Veröffentlichungen (ab 1875), seine ersten Schritte in einer ungesicherten Existenz als Redakteur und Schriftsteller, sind nur Talentproben in ausgefahrenen Gleisen der Unterhaltungsliteratur des 19. Jahrhunderts. Proben sind sie auch dem engen Wortsinn nach, da May hier nach verschiedenen Richtungen seine literarische Potenz testete. Erzählungen mit dörflichem Kolorit und erbauliche Betrachtungen stehen neben exotischen und historischen Novellen, es finden sich auktorial vorgetragene Berichte ebenso wie Rahmenstrukturen mit >mündlichem Erzählen und erste (Globetrottertum vorspiegelnde) Ich-Erzählungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Prüfer, Fritz: Karl Mays ›Geographische Predigten‹: ein Programm. In: KMJb 1921. S. 94–114.Google Scholar
  2. Prüfer, Fritz: Das Volksbuch vom ›alten Dessauer‹. In: KMJb 1922. S. 208–216.Google Scholar
  3. Kühne, Hartmut: Ein Nachwort zu Wanda. In: M-KMG 21 (1974). S.9–13.Google Scholar
  4. Hein, Jürgen: Die ›Erzgebirgischen Dorfgeschichten‹. Zum Erzähltyp »Dorfgeschichte« im Frühwerk Karl Mays. In: JbKMG 1976. S. 47–68.Google Scholar
  5. Hein, Jürgen: Dorfgeschichte. Stuttgart 1976. (Sammlung Metzler.)Google Scholar
  6. Plaul, Hainer: Redakteur, auf Zeit. Über Karl Mays Aufenthalt und Tätigkeit von Mai 1874 bis Dezember 1877. In: JbKMG 1977. S. 114–217. (S. 159–195.)Google Scholar
  7. Tippel, Werner: Der Graf von Saint-Germain, die Freimaurer und Karl May. In: M-KMG 32 (1977). S. 23–28.Google Scholar
  8. Cornaro, Franz: Bemerkungen zu Karl Mays Manuskript »Ange et dia-ble«. In: JbKMG 1978. S. 256–263.Google Scholar
  9. Lorenz, Christoph F.: Karl Mays »Der beiden Quitzows letzte Fahrten« als historischer Roman. In: M-KMG 41 (1979). S. 24–29.Google Scholar
  10. Koch, Ekkehard: »Jedes irdische Geschöpf hat eine Berechtigung zu sein und zu leben.« Zum Verhältnis von Karl May und Johann Gottfried Herder. In: JbKMG 1981. S. 166–206. (Über die »Geographischen Predigten«.)Google Scholar
  11. Lorenz, Christoph F.: Landesherr und Schmugglerfürst. Eine Rezensionsabhandlung zu den Erzählungen Karl Mays in der Zeitschrift ›Für alle Welt‹ […] 1879–1880. In: JbKMG 1981. S.360–374.Google Scholar
  12. Tippel, Werner und Hartmut Wörner: Frauen in Karl Mays Werk. SoKMG 29 (1981).Google Scholar
  13. Wörner, Hartmut: Karl Mays astronomisches Weltbild. In: M-KMG 53 (1982). S. 5–14. (Vgl. Werner Tippel in M-KMG 52/1982, S. 23 ff.)Google Scholar
  14. Berg, Britta: Religiöses Gedankengut bei Karl May. SoKMG 47 (1984). (Über die »Geographischen Predigten« S. 5–14.)Google Scholar
  15. Wörner, Hartmut: Im dunkeln Hause: Des Kindes Ruf. In: M-KMG 65 (1985). S. 3–7.Google Scholar
  16. Winter, Ingmar: Realitätsfluchten oder: Die Manifestation des Mythos. In: M-KMG 69 (1986). S. 25–30. (Über »Wanda«.)Google Scholar
  17. Meier, Herbert: »Prinz Otto Victor […]«. Ein Programm. Anmerkungen zu einem frühen Fragment-Text Karl Mays. In: JbKMG 1986. S. 96–109.Google Scholar
  18. Sudhoff, Dieter: Der beflügelte Mensch. Traumflug, Aviatik und Höhenflug bei Karl May. In: JbKMG 1986. S. 110–154. (Über »Wanda« S. 115–119.)Google Scholar
  19. Weber, Winfried-Johannes: Die deutschen Räuberromane und ihre EinWirkungen auf Karl May. Ein Beitrag zur Entwicklung des Volkslesestoffes. Diss. Berlin 1941.Google Scholar
  20. Klein, Albert: Die Krise des Unterhaltungsromans im 19. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Theorie und Geschichte der ästhetisch geringwertigen Literatur. Bonn 1969. (V.a. S. 153–170.) (Hierzu Claus Roxin in M-KMG 5 (1970), S.20ff.)Google Scholar
  21. Schenda, Rudolf: Volk ohne Buch. Studien zur Sozialgeschichte der populären Lesestoffe 1770–1910. Frankfurt a.M. 1970.Google Scholar
  22. Roxin, Claus u.a.: Stimmen zum ersten Band des »Waldröschen«-Nachdrucks. In: M-KMG 3 (1970). S. 12–17.Google Scholar
  23. Hoffmann, Klaus: Nachwort zum Faksimiledruck des Waldröschen. In: Karl May: Das Waldröschen. Bd. VI. Hildesheim/New York 1971. S. 2617–2686.Google Scholar
  24. Klotz, Volker: Ausverkauf der Abenteuer. Karl Mays Kolportageroman »Das Waldröschen«. In: Fritz Martini (Hg.): Probleme des Erzählens in der Weltliteratur. Stuttgart 1971. S. 159–194.Google Scholar
  25. Stolte, Heinz: »Waldröschen« als Weltbild. Zur Ästhetik der Kolportage. In: JbKMG 1971. S. 17–38.Google Scholar
  26. Bach, Wolf-Dieter: In Mainz, um Mainz und um Mainz herum. In: M-KMG ll (1972),S.10f.Google Scholar
  27. Ueding, Gert: Rekonstruktion des Abenteuers. In: Die Hören 95 (1974). S. 35–45.Google Scholar
  28. Loepelmann, Götz und Astrid Fischer-Windorf: Das Waldröschen […]. Ein melodramatischer Bilderbogen von Karl May. Hildesheim/New York 1977.Google Scholar
  29. Munzel, Friedhelm: Matzke oder die Enttäuschung des Pirnero. Verschlüsselte Selbstdarstellung Karl Mays. In: M-KMG 35 (1978). S. 8–11.Google Scholar
  30. Lorenz, Christoph F.: Karl Mays zeitgeschichtliche Kolportageromane. Frankfurt a. M./Bern 1981.Google Scholar
  31. Ilmer, Walther, Gerhard Klußmeier und Hainer Plaul: Neues vom »Waldröschen« und seinem Verleger Münchmeyer. SoKMG 31 (1981).Google Scholar
  32. Jeglin, Rainer: »Die Welt der Ritterbücher war meine Lieblingswelt«. Einige Anmerkungen zu ›Rinaldo Rinaldini‹ und seinen Einfluß auf Karl May. In: JbKMG 1982. S. 170–184.Google Scholar
  33. Martin, Ralf-Peter: Wunschpotentiale. Geschichte und Gesellschaft in Abenteuerromanen von Retcliffe, Armand und May. Königstein/Ts. 1983.Google Scholar
  34. Steinbrink, Bernd: Im Reich der Kolportage. In: Kevin Carpenter und Bernd Steinbrink (Hg.): Ausbruch und Abenteuer. Deutsche und englische Abenteuerliteratur von Robinson bis Winnetou. Oldenburg 1984. S. 97–103.Google Scholar
  35. Eggebrecht, Harald: Sinnlichkeit und Abenteuer. Die Entstehung des Abenteuerromans im 19. Jahrhundert. Berlin/Marburg 1985.Google Scholar
  36. Ueding, Gert: Die langandauernde Krankheit des Lebens. In: JbKMG 1986. S. 50–68.Google Scholar
  37. Müller, Bettina: Zur Darstellung der Frau und der Beziehung der Geschlechter in Karl Mays »Waldröschen«. SoKMG 65 (1986).Google Scholar
  38. Sowie: A. Schmidt, 1963, S. 17–20, 90–115; Forst-Battaglia, 1966, S. 93–95; Ueding, 1973, S. 68–162 (Teildruck in SoKMG 1/1972); Ueding, 1978; Schmiedt, 1979, S. 67–87; Klotz, 1979; Munzel, 1979.Google Scholar
  39. Schneider, Herbert: Karl May in der Lederhose. München 1961. (Über ›Weg zum Glück‹.)Google Scholar
  40. Wollschläger, Hans: Der Verlorene (und wiedergefundene) Sohn. In: M-KMG 8 (1971). S.28f. (Erstmals in: Nürnberger Nachrichten, 29.1. 1971.)Google Scholar
  41. Kühne, Hartmut: Der Verlorene Sohn. Gedanken zum Neudruck. In: M-KMG 9 (1971). S. 30–32.Google Scholar
  42. Kühne, Hartmut: Karl May auf dem Weg zum Glück. In: M-KMG 14 (1972). S.4–8. M-KMG 15 (1973). S. 11–13. (Vgl. Kühne in M-KMG ll[1972],S.27f.)Google Scholar
  43. Roxin, Claus: Die Liebe des Ulanen im Urtext. In: M-KMG 14 (1972). S.23–27. M-KMG 15 (1973). S.6–11.Google Scholar
  44. Lowsky, Martin: Die Rolle der Frau in Karl Mays Werk. In: M-KMG 17 (1973). S.4–9. (Über ›Weg zum Glück‹.)Google Scholar
  45. Schmiedt, Helmut: Waldkönig [aus ›Verlorener Sohn‹] und Buschgespenst. In: M-KMG 23 (1975). S.3–6.Google Scholar
  46. Kehl, Wolf gang: Karl May und »Der verlorene Sohn«. In: GAnz 5 (1975). S. 6–9. (Fortges. bis GAnz 9 (1976).)Google Scholar
  47. Hatzig, Hansotto: Karl Mays Geschichte vom Schimmel in der Oper [aus ›Juweleninsel‹]. In: M-KMG 26 (1975). S. 18–23.Google Scholar
  48. Ilmer, Walther: »Mißratene« Deutsche Helden. In: Karl Mays Deutsche Herzen und Helden. SoKMG 6 (1977). S.4–40. (Vgl. Ilmer in M-KMG 34(1977), S. 25–37.)Google Scholar
  49. Klotz, Volker: Woher, woran und wodurch rührt ›Der verlorene Sohn‹? Zur Konstruktion und Anziehungskraft von Karl Mays Elends-Roman. In: JbKMG 1978. S. 87–110. (Neufassung in Klotz, 1979, S. 152–181.)Google Scholar
  50. Schmiedt, Helmut: Der Schatz, der Frosch und der Pope. Zur Dialektik der Aufklärung in Karl Mays Kolportageroman ›Deutsche Herzen -Deutsche Helden‹. In: JbKMG 1978. S. 142–153.Google Scholar
  51. Klotz, Volker: »Die Juweleninsel« — und was man draus entnehmen könnte. Lese-Notiz zu den Erstlingsromanen nebst einigen Fragen zur Karl-May-Forschung. In: JbKMG 1979. S. 262–275.Google Scholar
  52. Pauler, Hedwig: Die Familie May in neuer Verkleidung. In: M-KMG 39 (1979). S. 8–11. (Über ›Weg zum Glück‹.)Google Scholar
  53. Lorenz, Christoph F.: Karl Mays kleines Welttheater. Zum Reprint Szepter und Hammer Die Juweleninsek In: M-KMG 42 (1979). S. 31–33.Google Scholar
  54. Schmiedt, Helmut: Die Thränen Richard Wagners oder Der Sinn des Unsinns. Thesen zu einem Konstruktionsprinzip in Karl Mays Kolportageromanen. In: JbKMG 1980. S. 63–77. Auch in Schmiedt, 1983, S. 229–244.Google Scholar
  55. Wörner, Hartmut: Von Norland [in ›Scepter und Hammer‹] nach Ardi-stan. In: M-KMG 43 (1980). S. 17–24.Google Scholar
  56. Lorenz, Christoph F.: Die wiedergefundene »Juweleninsel«. In: M-KMG 44 (1980). S. 23–25. M-KMG 46 (1980). S. 14–19.Google Scholar
  57. Koppen, Manuel und Rüdiger Steinlein: Karl May: ›Der verlorene Sohn oder Der Fürst des Elends‹ (1883–85). Soziale Phantasie zwischen Vertröstung und Rebellion. In: Horst Denkler (Hg.): Romane und Erzählungen des bürgerlichen Realismus. Neue Interpretationen. Stuttgart 1980. S. 274–292.Google Scholar
  58. Lorenz, Christoph F. u.a.: Karl Mays erster Großroman ›Szepter und Hammer‹ Die Juweleninsek. SoKMG 23 (1980).Google Scholar
  59. Pauler, Hedwig: Die »Trivialen« unter sich. Anklänge an Hackländer in Mays »Verlorenem Sohn«. In: M-KMG 46 (1980). S. 19–23.Google Scholar
  60. Evers, Monika: Karl Mays Kolportageroman ›Der verlorene Sohn‹. Tagtraum und Versuch der literarischen Bewältigung persönlicher Existenzprobleme des Autors. In: JbKMG 1981. S. 88–135.Google Scholar
  61. Tech, Carsten: »Der Weg zum Glück«. Ein Versuch mit Statistik. In: M-KMG 47 (1981). S. 28–38.Google Scholar
  62. Schönthal, Walter: Karl May und Gerhart Hauptmann. In: M-KMG 48 (1981). S. 17–22. (Fortges. bis M-KMG 50 (1981).)Google Scholar
  63. Streck, Norman: Die Darstellung der Juden bei Karl May. In: M-KMG 58 (1983). S. 32–43. (Über ›Verlorenen Sohn‹.)Google Scholar
  64. Glaser, Hermann: Die Kultur der wilhelminischen Zeit. Topographie einer Epoche. Frankfurt a. M. 1984. (Über ›Weg zum Glück‹ S. 87–91.)Google Scholar
  65. Schweikert, Rudi: Aus den »Erzählungen der tausendundein Nächte«. Karl Mays Anverwandlung einer Motivkombination in »Scepter und Hammer«. In: M-KMG 63 (1985). S.3–7.Google Scholar
  66. Koch, Ekkehard: »Famoses Land, dieses Sibirien, und allerliebste Verhältnisse!« Zum historischen Hintergrund von Mays Sibirien-Abenteuer in ›Deutsche Herzen — Deutsche Helden‹. In: JbKMG 1986. S. 185–224.Google Scholar
  67. Guntermann, Karl: Der›Waldröschen‹-Nachdruck des Olms-Verlags. In: Karl Mays Waldröschen. Ein Kolportageroman des 19. Jahrhunderts. SoKMG 1 (1972,21983). S. 17–26.Google Scholar
  68. Kandolf, Franz: Der werdende Winnetou. In: KMJb 1921. S. 336–360. (Aktualisiert in: GesRE (Repr) 19, S. A9-A63.)Google Scholar
  69. Kandolf, Franz: Von Hassan el Kebihr bis Hadschi Halef Omar. In: KMJb 1926. S. 357–368. Auch in: GesRE (Repr) 18. S. A18-A29.Google Scholar
  70. Schmid, Euchar Albrecht: Die verfälschte Handschrift. In: KMJb 1926. S. 245–256. Auszug in: E.A. Schmid, 1975, S. 376–381. (Über »Satan und Ischariot«.)Google Scholar
  71. Kühne, Hartmut: Karl Mays »Ölbrand«. In: JbKMG 1970. S. 258–262.Google Scholar
  72. Neumann, Heinz: Karl Mays Buchausgaben bei Fehsenfeid. In: M-KMG 12(1972). S. 8–14.Google Scholar
  73. Neumann, Heinz: Karl Mays frühe Buchausgaben und ihre Verwandlungen. In: M-KMG 15 (1973). S. 14–19. (Fortges. bis M-KMG 17 (1973).)Google Scholar
  74. Klußmeier, Gerhard: Karl May und »Deutscher Hausschatz«. Bibliographische Dokumente aus 30 Jahren. In: M-KMG 16 (1973). S. 17–20. (Fortges. bis M-KMG 24 (1975).)Google Scholar
  75. Guntermann, Karl: Bibliographische Notizen. In: M-KMG 18 (1973). (Fortges. bis M-KMG 24 (1975), ergänzend M-KMG 45 (1980), S. 26–32.)Google Scholar
  76. Hoffmann, Klaus: Zur Reprintausgabe ›Im fernen Westen‹. In: M-KMG 21 (1974). S. 31 f.Google Scholar
  77. Ostwald, Thomas: Die Entwicklung der Indianergeschichten bei Karl May. In: GAnz 5 (1975). S. 12–16. (Fortges. bis GAnz 8 (1975).)Google Scholar
  78. Koch, Ekkehard: Der ›Kanada-Bill‹. Variationen eines Motivs bei Karl May. In: JbKMG 1976. S. 29–46.Google Scholar
  79. Vinzenz, Wilhelm: Die erste Bärenjägergeschichte. In: M-KMG 27 (1976). S. 18–22. (Ergänzend M-KMG 28 (1976), S.23f.)Google Scholar
  80. Vinzenz, Wilhelm: Winnetou und Old Shatterhand. In: M-KMG 29 (1976). S. 20–25.Google Scholar
  81. Bartsch, Ekkehard: »Ich begann sofort mit ›Winnetou‹«. Zur Neuentdek-kung eines unbekannten frühen Karl-May-Textes. In: JbKMG 1980. S. 189–192.Google Scholar
  82. Kühne, Hartmut: Renald und Rahel »Unter Würgern«. In: M-KMG 51 (1982). S. 29–32.Google Scholar
  83. Haider, Anton: Vom »Deutschen Hausschatz« zur Buchausgabe. Vergleichslesungen. SoKMG 50 (1984).Google Scholar
  84. Wehnert, Jürgen: »Der Karawanenwürger«. Eine Nachlese. In: M-KMG 69(1986). S. 46–49.Google Scholar
  85. Fischer, Max: Karl Mays Kunst der Erzählung. In: KMJb 1921. S. 219–246.Google Scholar
  86. Demel, Hans: Karl May und der Orient. In: Karl-May-Ausstellung des Museums für Völkerkunde in Wien. Wien o. J. (1949). S. 11–15.Google Scholar
  87. Pliscbke, Hans: Von Cooper bis Karl May. Eine Geschichte des völkerkundlichen Reise- und Abenteuerromans. Düsseldorf 1951.Google Scholar
  88. Koch, Ekkehard: Karl May und die indianische Religion. In: M-KMG6 (1970). S. 3–8.Google Scholar
  89. Sehm, Gunter G.: Der ethnographische Reise- und Abenteuerroman des 19. Jahrhunderts. Eine Gattungsbestimmung. (Studien zur Trivialliteratur. Bd. 3.) Wien 1972.Google Scholar
  90. Heinke, Horst (Hg.): Winnetou, Old Shatterhand, Kara Ben Nemsi, Hadschi Halef Omar. Erzählungen und Wirklichkeit. [In Lieferungen.] Wiesbaden 1973 ff.Google Scholar
  91. Stolte, Heinz: Ein Literaturpädagoge. Untersuchungen zur didaktischen Struktur in Karl Mays Jugendbuch ›Die Sklavenkarawane‹. 2. Teil. In: JbKMG 1974. S. 172–194.Google Scholar
  92. Bartsch, Ekkehard: »Mensch und Tier« und Gedanken Karl Mays zum Natur- und Landschaftschutz. In: JbKMG 1975. S. 90–98.Google Scholar
  93. Häuser, Hans: Kurdistan. Schicksal eines Volkes. München 1975.Google Scholar
  94. Braumann, Randolph (Hg.): Auf den Spuren von Karl May. Reisen zu den Stätten seiner Bücher. Düsseldorf/Wien 1976.Google Scholar
  95. Roxin, Claus: Einführung. In: DHSerie 3 (1977). S. 2–6.Google Scholar
  96. Unbescheid, RudolfK.: Der Mahdi. In: MfARU 13 (1977). S. 34–43. (Fortges. bis MfARU 18 (1978).)Google Scholar
  97. Banach, Berndt: Die Rasse, die nicht groß werden durfte. Karl May und die Indianer. SoKMG 19 (1979).Google Scholar
  98. Koch, Ekkehard: Karl Mays Väter. Husum 1982.Google Scholar
  99. Pöllmann, Ansgar: Ein Abenteurer und sein Werk. III. Ein literarischer Dieb. V. Auf fremden Pfaden. In: Über den Wassern. Halbmonatsschrift für schöne Literatur. Münsteri.W. (1910). S. 125–132, 235–245. (Hierzu: Hatzig, Hansotto: Streiflichter zur Kontroverse May-Pöll-mann. Eine Materialiensammlung. In: JbKMG 1976. S. 273–286.)Google Scholar
  100. Kandolf, Franz: Kara Ben Nemsi auf den Spuren Layards. In: KMJb 1922. S. 197–207.Google Scholar
  101. Stütz, Adalbert: Die Bedeutung des Wortes ›Winnetou‹. In: KMJb 1922. S. 255–263.Google Scholar
  102. Asbach, Gert: Die Medizin in Karl Mays Amerika-Bänden. Diss. Düsseldorf 1972.Google Scholar
  103. Poppe, Werner: ›Winnetou‹. Ein Name und seine Quellen. In: JbKMG 1972/73. S. 248–253.Google Scholar
  104. Poppe, Werner: Marah Durimeh. Eine Quellenforschung zu Karl Mays Reiseerzählung »Durchs wilde Kurdistan«. Sonderheft 1 des GAnz. Braunschweig 1975.Google Scholar
  105. Haider, Anton: Karl May und Joseph Chavanne. In: M-KMG 32 (1977). S. 18–22.Google Scholar
  106. Koch, Ekkehard: Zwischen Rio de la Plata und Kordilleren. Zum historischen Hintergrund von Mays Südamerika-Romanen. In: JbKMG 1979. S. 137–168.Google Scholar
  107. Kosciuszko, Bernhard: »Man darf das Gute nehmen, wo man es findet.« Eine Quellenstudie zu Mays Südamerika-Romanen. In: JbKMG 1979. S. 169–185.Google Scholar
  108. Kandolf, Franz: Sir David Lindsay und Krüger-Bei. In: KMJb 1979. S. 41–53.Google Scholar
  109. Mörth, Erich: Karl May und Amand von Schweiger-Lerchenfeld. In: KMJb 1979. S. 64–95.Google Scholar
  110. Poppe, Werner: Karl May und die nordamerikanischen Indianersprachen. In: KMJb 1979. S. 96–142.Google Scholar
  111. Hock, Josef und Thomas Ostwald: Karl May und Friedrich Gerstäcker. In: KMJb 1979. S. 143–188.Google Scholar
  112. Kosciuszko, Bernhard: »In meiner Heimat gibt es Bücher«. Die Quellen der Sudanromane Karl Mays. In: JbKMG 1981. S. 64–87.Google Scholar
  113. Koch, Ekkehard: Der Weg zum ›Kafferngrab‹. Zum historischen und zeitgeschichtlichen Hintergrund von Karl Mays Südafrika-Erzählungen. In: JbKMG 1981. S. 136–165.Google Scholar
  114. Augustin, Siegfried und Rudolf Beissei: Quellen und Vorbilder Mays. Vorstudien zu einer Monographie. In: Siegfried Augustin und Axel Mittelstaedt (Hg.): Vom Lederstrumpf zu Winnetou. Autoren und Werke der Volksliteratur. München 1981. S. 59–80.Google Scholar
  115. Augustin, Siegfried: Armands Saat und Karl Mays Ernte. In: M-KMG 53 (1982). S. 15–26.Google Scholar
  116. Kosciuszko, Bernhard: »Eine gefährliche Gegend«. Der Yellowstone Park bei Karl May. In: JbKMG 1982. S. 196–210.Google Scholar
  117. Müller, Robert: Das Drama Karl Mays. In: Der Brenner 17 (1.2. 1912). Auch in: JbKMG 1970. S. 98–105.Google Scholar
  118. Beissel, Rudolf: Der Indianerroman und seine wichtigsten Vertreter. Eine literarische Abhandlung. In: KMJb 1918. S. 219–253.Google Scholar
  119. Beissel, Rudolf: Der orientalische Reise- und Abenteuerroman. In: KMJb 1920. S. 142–177.Google Scholar
  120. Weber, Winfried-Johannes: Die deutschen Räuberromane und ihr Einwirken auf Karl May. Ein Beitrag zur Entwicklung des Volkslesestoffes. Diss. Berlin 1941.Google Scholar
  121. Cracroft, Richard H.: The American West of Karl May. M.A. Thesis. University of Utah. 1963.Google Scholar
  122. Clauß, Wolf gang: Durch die Wüste. Winnetou. (2 Werkartikel.) In: Kindlers Literaturlexikon. Zürich 1965 (u.ö.). S.2911 f., 10239f.Google Scholar
  123. Sichelschmidt, Gustav: Liebe, Mord und Abenteuer. Eine Geschichte der deutschen Unterhaltungsliteratur. Berlin 1969. S. 190–207.Google Scholar
  124. Müller, Horst: Helden zum Rapport. Düsseldorf 1970. S. 79–99.Google Scholar
  125. Pleticha, Heinrich: Das Abenteuerbuch. In: Gerhard Haas (Hg.): Kinder-und Jugendliteratur. Zur Typologie und Funktion einer Gattung. Stuttgart 21976. S. 312–334.Google Scholar
  126. Ohlig, Wiltrud: Bucklige, Lahme und andere Behinderte bei Karl May. In: M-KMG 35 (1978). S. 23–32.Google Scholar
  127. Sammons, Jeffrey: Land of Limited Possibilities. America in the Nineteenth-Century German Novel. In: The Yale Review. Vol. LXVIII (1978). S. 35–52.Google Scholar
  128. Vollmer, Hartmut: Karl May — Nikolaus Lenau. Ein notwendiger Vergleich. In: M-KMG 44 (1980). S. 16–22.Google Scholar
  129. Karnick, Manfred: Rollenspiel und Welttheater. Untersuchungen an Dramen Calderöns, Schillers, Strindbergs, Becketts und Brechts. München 1980. (Auch über Heldentypen bei Homer und May.)Google Scholar
  130. Tippelsname, Werner und Hartmut Wörner: Frauen in Karl Mays Werk. SoKMG 29 (1981).Google Scholar
  131. Stolte, Heinz: Narren, Clowns und Harlekine. Komik und Humor bei Karl May. In: JbKMG 1982. S. 40–59.Google Scholar
  132. Eggers, Klaus: Eine Überlegung, drei Sätze betreffend [aus »Winnetou«]. In: M-KMG 51 (1982). S. 26–29.Google Scholar
  133. Lowsky, Martin: »Aus dem Phantasie-Brunnen«. Die Flucht nach Amerika in Theodor Fontanes »Quitt« und Karl Mays »Scout«. In: JbKMG 1982. S. 77–96.Google Scholar
  134. Jeglin, Rainer: »Die Welt der Ritterbücher war meine Lieblings weit«. Anmerkungen zu ›Rinaldo Rinaldini‹ und seinem Einfluß auf Karl May. In: JbKMG 1982. S. 170–184.Google Scholar
  135. Steinbrink, Bernd: Abenteuerliteratur des 19.Jahrhunderts in Deutschland. Studien zu einer vernachlässigten Gattung. Tübingen 1983.CrossRefGoogle Scholar
  136. Härtel, Fritz: Charley, der Seefahrer. In: M-KMG 56 (1983). S. 29–31.Google Scholar
  137. Rodiek, Christoph: Komparatistische Anmerkungen zum Corrida-Motiv im »Vermächtnis des Inka«. In: M-KMG 59 (1984). S. 13–16.Google Scholar
  138. Fricke, Harald: Wie trivial sind Wiederholungen? Probleme der Gattungszuordnung von Karl Mays Reiseerzählungen. In: Zdenko Skreb und Uwe Baur (Hg.): Erzählgattungen der Trivialliteratur. Innsbruck 1984. S. 125–148.Google Scholar
  139. Frigge, Reinhold: Das erwartbare Abenteuer. Massenrezeption und literarisches Interesse am Beispiel der Reiseerzählungen von Karl May. Bonn 1984.Google Scholar
  140. Winter, Ingmar und Günter Henkel: Gesicht und Maske. Beiträge zu Physiognomie und Rollenspiel bei Karl May. SoKMG 59 (1985).Google Scholar
  141. Finke, Max: Karl Mays Schreibart. In: KMJb 1924. S. 267–289.Google Scholar
  142. Finke, Max: Mittel der Darstellung. In: KMJb 1927. S. 370–381.Google Scholar
  143. Biedermann, Alfred: Über Karl Mays ›Mahdi‹. In: KMJb 1927. S. 304–325.Google Scholar
  144. Koch, Ekkehard: Anmerkungen zu Mays Stil: Der Dialog. In: M-KMG 8 (1971). S. 6–10.Google Scholar
  145. Hügel, Hans-Otto: Das inszenierte Abenteuer. In: Marbacher Magazin 21 (1982). S. 10–32.Google Scholar
  146. Schmiedt, Helmut: Helmers Home und zurück. Das Spiel mit Räumen in Karl Mays Erzählung »Der Geist des Llano estakado«. In: JbKMG 1982. S. 60–76.Google Scholar
  147. Winter, Ingmar: De exemplo oratoris Intschu tschuna. In: M-KMG 65 (1985). S. 8–17.Google Scholar
  148. Winter, Ingmar: »Er lag in meinem Schöße«. Gedanken zu Sterbeszenen im Winnetou-Roman. In: M-KMG 67 (1986). S. 38–40.Google Scholar
  149. Eggebrecht, Harald: Sinnlichkeit und Abenteuer. Die Entstehung des Abenteuerromans im 19. Jahrhundert. Berlin/Marburg 1985. S. 195–222.Google Scholar
  150. Schmiedt, Helmut: »Einer der besten deutschen Erzähler…«? Karl Mays ›Winnetou‹-Roman unter dem Aspekt der Form. In: JbKMG 1986. S. 33–49.Google Scholar
  151. Droop, A.: Karl May. Eine Analyse seiner Reise-Erzählungen. Cöln/Wei-den 1909.Google Scholar
  152. Bitterli, Urs: Die ›Wilden‹ und die ›Zivilisierten‹. Grundzüge einer Geistes- und Kulturgeschichte der europäisch-überseeischen Begegnung. München 1976.Google Scholar
  153. Roxin, Claus: Vernunft und Aufklärung bei Karl May. Zur Deutung der Klekih-petra-Episode im »Winnetou«. In: M-KMG 28 (1976). S. 25–30.Google Scholar
  154. Ilmer, Walther: Sichere Hand auf wackligen Füßen: »Old Surehand«. In: M-KMG 29 (1976). S. 4–20.Google Scholar
  155. Stolte, Heinz: Auf den Spuren Nathans des Weisen. Zur Rezeption der Toleranzidee Lessings bei Karl May. In: JbKMG 1977. S. 17–57.Google Scholar
  156. Fricke, Harald: Karl May und die literarische Romantikn. In: JbKMG 1981. S.11–35.Google Scholar
  157. Seifert, Walter: Rätsel und Kriminalschema. Karl Mays »Winnetou« als Unterrichtsgegenstand (7./8. Jahrgangsstufe). In: DU 2 (1982). S. 53–62.Google Scholar
  158. Bühler, Charlotte: Zur Psychologie der Volksliteratur. In: KMJb 1919. S. 314–328.Google Scholar
  159. Cornaro, Franz: Der Märchenerzähler. In: KMJb 1924. S. 173–198.Google Scholar
  160. Krapp, Lorenz: Das sittliche Ideal bei Karl May. In: KMJb 1933. S.361–392.Google Scholar
  161. Bach, Wolf-Dieter: Fluchtlandschaften. In: JbKMG 1971. S. 39–73.Google Scholar
  162. Sehm, Gunter G.: Der ethnographische Reise- und Abenteuerroman des 19. Jahrhunderts. Eine Gattungsbestimmung. (Studien zur Trivialliteratur. Bd. 3.) Wien 1972.Google Scholar
  163. Hieronimus, Ekkehard: Karl May. Bemerkungen zur Stellung seines Werkes. In: Die Hören 95 (1994). S. 58–62.Google Scholar
  164. Stolte, Heinz: Karl May literarisch. In: Karl May: Der Große Traum. Erzählungen. München 1974 (dtv). S. 7–24.Google Scholar
  165. Bach, Wolf-Dieter: Sich einen Namen machen. In: JbKMG 1975. S. 34–72.Google Scholar
  166. Sehm, Gunter G.: Der Erwählte. Die Erzählstrukturen in Karl Mays ›Winnetou‹ Trilogie. In: JbKMG 1976. S. 9–28.Google Scholar
  167. Killy, Walther: Deutscher Kitsch. Ein Versuch mit Beispielen. Göttingen 81978.S. 9–33, 98–100.Google Scholar
  168. Meichsner, Klaus R.: Der Hakawati. Die Märchen von Karl May. Heidelberg 1978.Google Scholar
  169. Koppen, Erwin: Christliche Mythen bei Alexandre Dumas und Karl May. In: Helmut Koopmann (Hg.): Mythos und Mythologie in der Literatur des 19. Jahrhunderts. Frankfurt a. M. 1979. S. 199–211.Google Scholar
  170. Stolte, Heinz: Abschiede — ein Thema mit Variationen. In: JbKMG 1980. S. 35–62.Google Scholar
  171. Ohlig, Wiltrud: Das Vermächtnis des Hakawati. In: M-KMG 46 (1980). S. 31–37.Google Scholar
  172. Wiegmann, Hermann: Rüdiger von Bechelaren, Max Piccolomini und Winnetou. Beobachtungen zum Topos vom Untergang des Schuldlosen. In: JbKMG 1982. S. 185–195.Google Scholar
  173. Steinbrink, Bernd: Abenteuerliteratur des 19.Jahrhunderts in Deutschland. Studien zu einer vernachlässigten Gattung. Tübingen 1983.CrossRefGoogle Scholar
  174. Steinbrink, Bernd: Initiation und Freiheit. Karl May und die Tradition des Abenteuerromans. In: Schmiedt, 1983, S. 252–277.Google Scholar
  175. Steinbrink, Bernd: Vom Weg nach Dschinnistan. Initiationsmotive im Werk Karl Mays. In: JbKMG 1984. S. 231–248.Google Scholar
  176. Harder, Ralf: Kara Ben Nemsi und der Wolf. In: M-KMG 60 (1984). S. 21–23. (Vgl. Harder in M-KMG 68 (1986), S. 35ff.)Google Scholar
  177. Ilmer, Walther: Das Märchen als Wahrheit — die Wahrheit als Märchen. Aus Karl Mays ›Reise-Erinnerungen‹ an den erzgebirgischen Balkan. In: JbKMG 1984. S. 92–138.Google Scholar
  178. Skreb, Zdenko: Trivialliteratur. In: Z. S. und Uwe Baur (Hg.): Erzählgattungen der Trivialliteratur. Innsbruck 1984. S. 9–31.Google Scholar
  179. Weigl, Franz: Karl Mays pädagogische Bedeutung. München 1909. Repr in: Schriften zu Karl May. Ubstadt 1975 (MatKMF 2). S. 181–236.Google Scholar
  180. Wilker, Karl: Karl May — ein Volkserzieher? Eine dringende Abwehr zum Schutze unserer Jugend gegen die Verherrlichung Mays. Langensalza 1910.Google Scholar
  181. Prüfer, Fritz: Die Jugendschrift »Der Blaurote Methusalem«. Methodischpsychologische Streiflichter. In: KMJb 1918. S. 98–112.Google Scholar
  182. Fischer, Aloys: Karl May als Jugendschriftsteller im Wandel der Generationen. In: KMJb 1933. S. 281–310.Google Scholar
  183. Hürlimann, Bettina: Europäische Kinderbücher in drei Jahrhunderten. Zürich/Freiburg i. Br. 21963.Google Scholar
  184. Holder, Anneliese: Das Abenteuerbuch im Spiegel der männlichen Reifezeit. Ratingen 1967.Google Scholar
  185. Bröning, Ingrid: Die Reiseerzählungen Karl Mays als literaturpädagogisches Problem. Ratingen/Kastellaun/Düsseldorf 1973. (Zu May und CG. Jung S. 109–166; ferner Roxin, 1974, S.46–54; Kittler, 1985, S. 162–175.)Google Scholar
  186. Wolff, Gabriele: Gedanken zum Leseerlebnis Karl May. In: M-KMG 26 (1975). S. 29–33.Google Scholar
  187. Ohlmeier, Dieter: Karl May: Psychoanalytische Bemerkungen über kollektive Phantasietätigkeit. In: Materialien zur Psychoanalyse und analytisch orientierten Psychotherapie. 4 (1978). S. 337–360. Auch in: Johannes Cremerius u.a. (Hg.): Freiburger literaturpsychologische Gespräche. 1. Frankfurt a.M./Bern 1981. S. 97–115.Google Scholar
  188. Hammerbeck, Elisabeth: Karl Mays Winnetou-Bild. SoKMG 14 (1979).Google Scholar
  189. Maier, Karl Ernst: Jugendliteratur. Formen, Inhalte, pädagogische Bedeutung. Bad Heilbrunn 81980. S. 133–136.Google Scholar
  190. Munzel, rriedhelm und Udo Kittler: Karl May. Abenteuer ohne Ende. SoKMG 28 (1980).Google Scholar
  191. Bique, Peter: Licht und Schatten in Südamerika. Notizen zu Karl Mays »Das Vermächtnis des Inka«. In: M-KMG 59 (1984). S. 17–22.Google Scholar
  192. Klose, Werner: Karl May — vom Lesen zur Spielparodie: »Winnetou in Hollywood«. In: Praxis Deutsch 20 (1976). S. 47–50.Google Scholar
  193. Bembenek, Lothar: Der »Marxist« Karl May, Hitlers Lieblingsschriftsteller und Vorbild der Jugend? Die Karl-May-Rezeption im »Dritten Reich«. In: Sammlung. Jahrbuch 4 für antifaschistische Literatur und Kunst (1981). S. 147–155.Google Scholar
  194. Seifert, Walter: Rätsel und Kriminalschema. Karl Mays »Winnetou« als Unterrichtsgegenstand (7./8. Jahrgangsstufe). In: DU 2 (1982). S. 53–62.Google Scholar
  195. Munzel, Friedhelm: Auf der Suche nach dem Frieden unter den Menschen. Karl Mays Sehnsucht nach dem Frieden als Stärkung für erzieherisches Bemühen um den Frieden heute. In: Beiträge pädagogischer Arbeit. 26.Jg. (1982). S.48–66. (Vgl. M-KMG 56 (1983), S.32ff.).Google Scholar
  196. Kosciuszko, Bernhard: Karl May in der Schule. Bericht über eine Unterrichtsreihe in der Klasse 7 eines Gymnasiums. In: M-KMG 54 (1982). S. 25–30. M-KMG 55 (1983). S. 27–29.Google Scholar
  197. Winter, Ingmar: Der Indianer in Fiktion und Wirklichkeit. Eine Unterrichtssequenz über Karl May in einer 4. Grundschulklasse. In: M-KMG 68(1986). S. 27–34.Google Scholar
  198. Ilmer, Walther: Karl May auf halbem Wege. Mannigfaches zur hochbrisanten, »hochinteressanten« Erzählung E1 SendadorĹ. In: JbKMG 1979. S. 213–261.Google Scholar
  199. Ueding, Gert: Die Rückkehr des Fremden. Spuren der anderen Welt in Karl Mays Werk. In: JbKMG 1982. S. 15–39.Google Scholar
  200. Uedingy Gert: Die langandauernde Krankheit des Lebens. In: JbKMG 1986. S. 50–68.Google Scholar
  201. Krenski, Werner von: Friedrich Nietzsche — Karl May. In: KMJb 1925. S. 198–237.Google Scholar
  202. Müggenburg, Horst: Heinrich Heine im Werk Karl Mays. In: M-KMG 41 (1979). S. 22–24.Google Scholar
  203. Herrmann, Wolfgang: Der allein ausziehende Held. In: DVjs 46 (1972). S. 320–358.CrossRefGoogle Scholar
  204. Fricke, Harald: Karl May und die literarische Romantikn. In: JbKMG 1981. S.11–35.Google Scholar
  205. Strobl, Karlhans: Das Tragische im ›Karl-May-Problem‹. In: KMJb 1919. S. 222–239. Auch in: GW 34 (seit 211958).Google Scholar
  206. >Strobl, Karlhans: Scham und Maske. Zur Psychologie des Karl-May-Pro-blems. In: KMJb 1921. S. 279–303. Auch in: GW 34 (seit 211958).Google Scholar
  207. Stolte, Heinz: Das Phänomen Karl May. Bamberg 1969.Google Scholar
  208. Stolte, Heinz: Die Reise ins Innere. Dichtung und Wahrheit in den Reiseerzählungen Karl Mays. In: JbKMG 1975. S. 11–33.Google Scholar
  209. Serden, Karl: Die Rose von Kairwan. In: M-KMG 23 (1975). S. 7–10. M-KMG 24 (1975). S. 8–11.Google Scholar
  210. Stolte, Heinz: Die Affäre Stollberg. Ein denkwürdiges Ereignis im Leben Karl Mays. In: JbKMG 1976. S. 171–190.Google Scholar
  211. Stolte, Heinz: Mein Name sei Wadenbach. Zum Identitätsproblem bei Karl May. In: JbKMG 1978. S. 37–59.Google Scholar
  212. Ilmer, Walther: Karl May auf halbem Wege. Mannigfaches zur hochbrisanten, »hochinteressanten« Erzählung ›E1 Sendador‹. In: JbKMG 1979. S. 213–261.Google Scholar
  213. Stolte, Heinz: Abschiede — ein Thema mit Variationen. In: JbKMG 1980. S. 35–62.Google Scholar
  214. Dahl, Peter: Neurose und Dichtung. In: literatur konkret 6 (1981). S. 70–73.Google Scholar
  215. Stolte, Heinz: Narren, Clowns und Harlekine. Komik und Humor bei Karl May. In: JbKMG 1982. S. 40–59.Google Scholar
  216. Ilmer, Walther: Durch die sächsische Wüste zum erzgebirgischen Balkan. Karl Mays erster großer literarischer Streifzug durch seine Verfehlungen. In: JbKMG 1982. S. 97–130.Google Scholar
  217. Ilmer, Walther: Winnetou im Gesangverein. Ein Traum des Gefangenen. SoKMG 35 (1982). (Vgl. Ilmer in M-KMG 47 (1981), S. 3 ff., 48 (1981), S.3ff.)Google Scholar
  218. Ilmer, Walther: Das Märchen als Wahrheit — die Wahrheit als Märchen. Aus Karl Mays ›Reise-Erinnerungen‹ an den erzgebirgischen Balkan. In: JbKMG 1984. S. 92–138.Google Scholar
  219. Pauler, Hedwig: Der Held des Westens. In: M-KMG 59 (1984). S.3–9. M-KMG 60. S. 3–9.Google Scholar
  220. Abraham, Ulf: Die Angst vor der Entdeckung und die Entdeckung der Angst. Ein Motiv bei Franz Kafka und Karl May. In: DVjs 59 (1985). S. 313–340.CrossRefGoogle Scholar
  221. Ilmer, Walther: Von Kurdistan nach Kerbela. Seelenprotokoll einer schlimmen Reise. In: JbKMG 1985. S. 263–320.Google Scholar
  222. Serden, Karl: Old Surehand — Roman der Erfüllung? In: M-KMG 66 (1985). S. 41–43.Google Scholar
  223. Bique, Peter: Mit Münchmeyer und Turnerstick in China. Notizen zu Karl Mays ›Am Stillen Ozean‹. In: GAnz 49 (1986). S. 35–45.Google Scholar
  224. Bach, Wolf-Dieter: Sich einen Namen machen. In: JbKMG 1975. S. 34–72.Google Scholar
  225. Lowsky, Martin: Problematik des Geldes in Karl Mays Reiseerzählungen. In: JbKMG 1978. S. 111–141.Google Scholar
  226. Bach, Wolf-Dieter: »Die Zukunft steigt aus ihrer Sage und blüht vorweggenommen.« Zum Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft 1978. In: Die Hören 114 (1979). S. 145–155.Google Scholar
  227. Botschen, Engelbert: Die Banda Oriental — ein Umweg zur Erlösung. In: JbKMG 1979. S. 186–212.Google Scholar
  228. Krauskopf, Peter: Die frühe Novelle ›Old Firehand‹. Versuch einer psychoanalytischen Deutung. In: M-KMG 39 (1979). S. 16–19. (Vgl. Krauskopf’in M-KMG 40 (1979), S. 36ff.)Google Scholar
  229. Vinzenz, Wilhelm: Feuer und Wasser. Zum Erlösungsmotiv bei Karl May. SoKMG 26 (1980).Google Scholar
  230. Schmidhauer, Wolf gang: Die Ohnmacht, des Helden. Unser alltäglicher Narzißmus. Reinbek 1981. S. 56–124.Google Scholar
  231. Eggers, Klaus: Ein Abenteuer aus Californien. In: M-KMG 54 (1982). S.3–10.Google Scholar
  232. Eggers, Klaus: Hobble und Oedipus. In: M-KMG 57 (1983). S. 3–18. M-KMG 58 (1983). S. 21–30.Google Scholar
  233. Bach, Wolf-Dieter: Abenteuer als Angstbewältigung: Beweggründe der Phantasie Karl Mays. In: Schmiedt, 1983, S. 245–251.Google Scholar
  234. Kosciuszko, Bernhard: »Helden des Westens«.Vorschläge zu einer Interpretation. SoKMG 42 (1983).Google Scholar
  235. Vollmer, Hartmut: Die Schrecken des ›Alten‹: Old Wabble. Betrachtung einer literarischen Figur Karl Mays. In: JbKMG 1986. S. 155–184.Google Scholar
  236. Bossin’ade, Johanna: Das zweite Geschlecht des Roten. Zur Inszenierung von Androgynität in der ›Winnetou‹-Trilogie Karl Mays. In: JbKMG 1986. S. 241–267.Google Scholar
  237. Langer, Kurt: Die Bedeutung der Angstlust in Karl Mays Leben und Werk. In: JbKMG 1986. S. 268–276.Google Scholar
  238. Hoernle, Edwin: Unorganisierte Formen der Kindermassenbeeinflussung. In: E.H.: Grundfragen proletarischer Erziehung. Darmstadt 1969. (Erstveröff. in: Grundfragen der proletarischen Erziehung. Berlin 1929).Google Scholar
  239. Mann, Klaus: Cowboy Mentor of The Führer. In: The Living Age 359 (1940). S. 217–222. (Auszug dt. in: Schmiedt, 1983, S. 32–34. Auch (u.d.T: Hitler’s Literary Mentor) in: The Kenyon Review 2 (1940). S. 391–400.Google Scholar
  240. Steiner, Gerhard: Karl May oder das Verhängnis der Phantasie. In: Urania. Jena 12/11 (1949). S. 433–435.Google Scholar
  241. Hatzig, Hansotto: Karl May und Albert Schweitzer. Eine Gegenüberstellung. In: M-KMG 3 (1970). S.3–7.Google Scholar
  242. Jeglin, Rainer: Karl May und die Armenier. In: M-KMG 6 (1970). S. 20–24. M-KMG 7 (1971). S. 22–25. (Vgl. Johannes Brand in M-KMG 34(1977), S. 17f.)Google Scholar
  243. Jeglin, Rainer: »Das Vermächtnis des Inka« und »Der Ölprinz«. Eine ideologiekritische Studie. In: M-KMG 9 (1971). S.3–13. M-KMG 10 (1971). S. 3–12.Google Scholar
  244. Kovacevic, Katalin: Makedonien bei Karl May. In: Lenau-Forum 3/3–4 (1971). S. 97–110.Google Scholar
  245. Schmidt, Hartmut: Vom »Methusalem« zur »Shen«. In: M-KMG 12 (1972). S.4–8. M-KMG 13 (1972) S.3–6.Google Scholar
  246. Lindemann, Klaus: Verdrängte Revolutionen? Eichendorffs ›Schloß Dü-rande‹ und Karl Mays Klekih-petra-Episode im ›Winnetou‹-Roman. In: Aurora. Jahrbuch der Eichendorff-Gesellschaft 34 (1974). S. 24–38. (Hierzu M-KMG 27 (1976), S. 2.)Google Scholar
  247. Mosse, George L.: Was die Deutschen wirklich lasen. Marlitt, May, Ganghofer. In: Reinhold Grimm und Jost Hermand (Hg.): Popularität und Trivialität. Fourth Wisconsin Workshop. Frankfurt a. M. 1974. S.101–120.Google Scholar
  248. Schenk, Kurt H.: »Ich, der Proletarier«, sagte Karl May. In: M-KMG 19 (1974), S. 14–16.Google Scholar
  249. Radkov, Wesselin: Politisches Engagement und soziale Problematik in den Balkanbänden Karl Mays. In: M-KMG 21 (1974). S.4–9. M-KMG 22 (1974). S. 3–8.Google Scholar
  250. Hohendahl, Peter Uwe: Von der Rothaut zum Edelmenschen. Karl Mays Amerikaromane. In: Sigrid Bauschinger u.a. (Hg.): Amerika in der deutschen Literatur. Neue Welt — Nordamerika — USA. Stuttgart 1975. S. 229–245.Google Scholar
  251. Schmidt, Hartmut: Karl May und die Neger. In: M-KMG 24 (1975). S. 11–13. M-KMG 25 (1975). S. 12–15.Google Scholar
  252. Ristau, Malte: Verbrecher oder Sozialbanditen. Zu einer speziellen Problematik der Balkanbände. In: M-KMG 28 (1976). S. 10–14.Google Scholar
  253. Roxin, Claus: Vernunft und Aufklärung bei Karl May. Zur Deutung der Klekih-petra-Episode im ›Winnetou‹. In: M-KMG 28 (1976). S. 25–30.Google Scholar
  254. Schmidt-D engler, Wendelin: Die Ehre des Dampfschiffs. Zur Funktion der Technik in den deutschen Amerikaromanen des 19. Jahrhunderts. In: Jahrbuch der Grillparzer-Gesellschaft 3/12 (1976). S. 277–290.Google Scholar
  255. Schulte-Sasse, Jochen: Karl Mays Amerika-Exotik und deutsche Wirklichkeit. Zur sozialpsychologischen Funktion von Trivialliteratur im wilhelminischen Deutschland. In: Helmut Kreuzer (Hg.): Literatur für viele 2. (Lili Beiheft 2). Göttingen 1976. Auch in: Schmiedt, 1983, S.101–129.Google Scholar
  256. Stolte, Heinz: Auf den Spuren Nathans des Weisen. Zur Rezeption der Toleranzidee Lessings bei Karl May. In: JbKMG 1977. S. 17–57.Google Scholar
  257. Lowsky, Martin: Problematik des Geldes in Karl Mays Reiseerzählungen. In: JbKMG 1978. S. 111–141.Google Scholar
  258. Schmiedt, Helmut: Der Schatz, der Frosch und der Pope. Zur Dialektik der Aufklärung in Karl Mays Kolportageroman ›Deutsche Herzen -Deutsche Helden‹. In: JbKMG 1978. S. 142–153.Google Scholar
  259. Lohgesang, Harald: Darstellung des Militärs in den Wildwest-Bänden Karl Mays. In: SoKMG 13 (1978). S. 17–30.Google Scholar
  260. Hof mann, Ingrid und Anton Vorbichler: Das Islam-Bild bei Karl May und der islamo-christliche Dialog. Wien 1979 (Beiträge zur Afrikanistik 4). (Hierzu Wolf-Dieter Bach in Jb-KMG 1981, S. 375–381.)Google Scholar
  261. Wiedenroth, Hermann: Die beiläufige Rolle der ›Jüngstentages Heiligen‹ im Erzählwerk Karl Mays. In: JbKMG 1980. S. 125–136.Google Scholar
  262. Theil, Edmund: Karl May und die arabische Frage gestern und heute. In: M-KMG 44 (1980). S. 3–6.Google Scholar
  263. Kosciuszko, Bernhard: »In meiner Heimat gibt es Bücher«. Die Quellen der Sudanromane Karl Mays. In: JbKMG 1981. S. 64–87.Google Scholar
  264. Jeziorkowski, Klaus: Empor ins Licht. Gnostizismus und Licht-Symbolik in Deutschland um 1900. In: Gerald Chappie und Hans H. Schulte (Hg.): The Turn of the Century. German Literature and Art 1890–1915. Bonn 1981. S. 171–196.Google Scholar
  265. Altner, Manfred: Die deutsche Kinder- und Jugendliteratur zwischen Gründerzeit und Novemberrevolution. (Studien zur Geschichte der deutschen Kinder- und Jugendliteratur 5.) Berlin [DDR] 1981. S. 61–76.Google Scholar
  266. Schmidhauer, Wolfgang: Die Ohnmacht des Helden. Unser alltäglicher Narzißmus. Reinbek 1981. S. 91–124.Google Scholar
  267. Breuer, Rolf: Tagträumer der Nation. In: Psychologie heute 5 (1982). S. 39–45.Google Scholar
  268. Feuser, Wilfried F.: Rassische Stereotypen im Roman. Betrachtet am Falle Karl Mays. In: Zoran Konstantinovic (Hg.): Die Entwicklung des Romans. (Proceedings of the IXth Congress of the International Comparative Literature Association). Innsbruck 1982. S. 471–476.Google Scholar
  269. Lowsky, Martin: »Aus dem Phantasie-Brunnen«. Die Flucht nach Amerika in Theodor Fontanes ›Quitt‹ und Karl Mays ›Scout‹. In: JbKMG 1982. S. 77–96.Google Scholar
  270. Hügel, Hans-Otto: Das inszenierte Abenteuer. In: Marbacher Magazin 21 (1982). S. 10–32.Google Scholar
  271. Waldmann, Günter: Trivial- und Unterhaltungsromane. In: Frank Trommler (Hg.): Jahrhundertwende: Vom Naturalismus zum Expressionismus. 1880–1918. (Deutsche Literatur. Eine Sozialgeschichte. Bd. 8.) Reinbek 1982. S. 124–139.Google Scholar
  272. Henniger, Gerhard: Karl May. In: Karl May: Winnetou Bandl. Berlin [DDR] 1982. S. 509–519.Google Scholar
  273. Schmiedt, Helmut: Rationalität und Gewalt. Eine Episode aus dem »Schatz im Silbersee«. In: M-KMG 56 (1983). S. 16–18.Google Scholar
  274. Deeken, Annette: »Seine Majestät das Ich«. Zum Abenteuertourismus Karl Mays. Bonn 1983.Google Scholar
  275. Gündogar, Feruzan: Trivialliteratur und Orient: Karl Mays vorderasiatische Reiseromane. Frankfurt a. M./Bern/New York 1983.Google Scholar
  276. Scholdt, Günter: Hitler, Karl May und die Emigranten. In: JbKMG 1984. S. 60–91.Google Scholar
  277. Glaser, Hermann: Die Kultur der wilhelminischen Zeit. Topographie einer Epoche. Frankfurt a.M. 1984. S. 11–47.Google Scholar
  278. Lowsky, Martin: »Mummenscherz mit Tanz«. Vieldeutige Abenteuerlichkeit in Karl Mays Tunesien-Erzählung ›Der Krumir‹. In: JbKMG 1985. S. 321–347.Google Scholar
  279. Schmidt, Hartmut: »Die Naturkraft ist ihm untenan«. Technische Fragen im Werk Karl Mays. SoKMG 57 (1985).Google Scholar
  280. Lutz, Hartmut: »Indianer« und »Native Americans«. Zur sozial- und literarhistorischen Vermittlung eines Stereotyps. Hildesheim/Zürich/New York 1985. S. 318–410.Google Scholar
  281. Koppen, Erwin: Karl May und China. In: JbKMG 1986. S. 69–88.Google Scholar
  282. Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung. Gesamtausgabe 5. Frankfurt a. M. 1959 u. öfter.Google Scholar
  283. Bloch, Ernst: Rettung Wagners durch surrealistische Kolportage. In: Erbschaft dieser Zeit. [Wk Bloch, 1962.] S. 372–380.Google Scholar
  284. Bloch, Ernst: Literarische Aufsätze. Gesamtausgabe 9. Frankfurt a. M. 1965.Google Scholar
  285. Bloch, Ernst: Geist, der sich erst bildet. In: Spuren. Gesamtausgabel. Frankfurt a. M. 1969. S. 61–72.Google Scholar
  286. Bloch, Ernst: Urfarbe des Traums. In: JbKMG 1971. S. 11–16. (Erstmals in: Die literarische Welt, 3.12. 1926.)Google Scholar
  287. Bloch, Ernst: Ästhetik des Vorscheins 1, 2. Hg. v. Gert Ueding. Frankfurt a.M. 1974.Google Scholar
  288. Ueding, Gert: Traumliteratur. Über literarische Erfahrung und ihre Wirkung. In: Ernst Blochs Wirkung. Ein Arbeitsbuch zum 90. Geburtstag. Frankfurt a.M. 1975. S.251–270.Google Scholar
  289. Postma, Heiko: Vorschein und Kolportage. Adorno über Ernst Bloch. Versuch einer Analyse. In: M-KMG 10 (1971). S. 12–16.Google Scholar
  290. Ueding, Gert: Rekonstruktion des Abenteuers. In: Die Hören 95 (1974). S. 35–45.Google Scholar
  291. Hienger, Jörg: Spannungsliteratur und Spiel. Bemerkungen zu einer Gruppe populärer Erzählformen. In: Jörg Hienger (Hg.): Unterhaltungsliteratur. Zu ihrer Theorie und Verteidigung. Göttingen 1976. S. 32–54.Google Scholar
  292. Bauer, KarlW: Unterhaltungsliteratur: Karl May. In: Erhard Schütz und Jochen Vogt (Hg.): Einführung in die deutsche Literatur des 20.Jahrhunderts. Opladen 1977. S. 200–212.Google Scholar
  293. Jeglin, Rainer und Michael Petzel: Anmerkungen zur Abenteuerliteratur. In: M-KMG 33 (1977). S.4–9. M-KMG 34 (1977). S. 8–13. M-KMG 35 (1978). S. 33–36.Google Scholar
  294. Steinbrink, Bernd: Abenteuerliteratur des 19.Jahrhunderts in Deutschland. Studien zu einer vernachlässigten Gattung. Tübingen 1983.CrossRefGoogle Scholar
  295. Martin, Ralf-Peter: Wunschpotentiale. Geschichte und Gesellschaft in Abenteuerromanen von Retcliffe, Armand, May. Königstein/Ts. 1983.Google Scholar
  296. Schmiedt, Helmut: Die erzählte Zukunft. Beobachtungen zu Karl Mays Abenteuerromanen. In: M-KMG 64 (1985). S.3–11.Google Scholar
  297. Eggebrecht, Harald: Sinnlichkeit und Abenteuer. Die Entstehung des Abenteuerromans im 19. Jahrhundert. Berlin/Marburg 1985. Sowie: Ueding, 1978; Klotz, 1979; Munzel, 1979, S. 217–224-Jeglin, 1980.Google Scholar
  298. Klußmeier, Gerhard: Das »katholische Mäntelchen«. In: M-KMG 25 (1975). S. 15–18. M-KMG26 (1975). S. 16–18. (Hierzu Franz Cornaro in M-KMG 27 (1976). S. 33–35.)Google Scholar
  299. Hatzig, Hansotto: Dschanneh, ein Name ohne Gestalt. In: M-KMG 25 (1975). S. 18–23. [Zu »Im Reiche des Silbernen Löwen«, Bd. 1, 2.]Google Scholar
  300. Lorenz, Christoph F.: Vom Haß zur Liebe. Karl Mays ›Marienkalender-Geschichten‹ als Dokumente der inneren Entwicklung ihres Verfassers. In: JbKMG 1980. S. 94–124.Google Scholar
  301. Lorenz, Christoph F.: Karl May als christlicher Erzähler. Anmerkungen zum Reprint der Marienkalendergeschichten. In: M-KMG 43 (1980). S. 26–28.Google Scholar
  302. Seybold, Ernst: Wie katholisch ist Karl May in seinen Marienkalendergeschichten? In: M-KMG 44 (1980). S. 26–30. M-KMG 45 (1980). S. 40–46.Google Scholar
  303. Eggers, Klaus: Anmerkungen zu Karl Mays Erzählung ›Christus oder Mu-hammed‹. In: M-KMG 52 (1982). S. 3–16.Google Scholar
  304. Sudhoff, Dieter: Auf dem Weg — Karl Mays ›Mutterliebe‹. Eine Werkanalyse. In: JbKMG 1985. S. 218–262.Google Scholar
  305. Vollmer, Hartmut: Die Schrecken des ›Alten‹: Old Wabble. Betrachtung einer literarischen Figur Karl Mays. In: JbKMG 1986. S. 155–184.Google Scholar
  306. Köhler, Erich: Der literarische Zufall, das Mögliche und die Notwendigkeit. München 1973. S. 9–15.Google Scholar
  307. Vollmer, Hartmut: »Weihnacht!« — ein Erlösungswerk Karl Mays. In: M-KMG 46 (1980). S. 3–13.Google Scholar
  308. Ilmer, Walther: Zeitbezüge zwischen Traum, Fiktion und Wirklichkeit. In:M-KMG 51(1982). S.5–12.Google Scholar
  309. Neumann, Gerhard: Das erschriebene Ich. Erwägungen zum Helden im Roman Karl Mays. In: Dietmar Peschel (Hg.): Germanistik in Erlangen. Erlangen 1983. S. 335–363.Google Scholar
  310. Stolte, Heinz: Der Fiedler auf dem Dach. Gehalt und Gestalt des Romans ›»Weihnacht!‹« In: JbKMG 1986. S.9–32.Google Scholar
  311. Wollschläger, Hans: Der »Besitzer von vielen Beuteln«. Lese-Notizen zu Karl Mays »Am Jenseits« (Materialien zu einer Charakteranalyse II). In: JbKMG 1974. S. 153–171.Google Scholar
  312. Mittelstaedt, Axel: Karl May und der Spiritismus. In: KMJb 1978. S. 135–171.Google Scholar
  313. Vollmer, Hartmut: Karl Mays »Am Jenseits«. Bruchsal 1983 (Mat KMF7).Google Scholar
  314. Berg, Britta: Religiöses Gedankengut bei Karl May. SoKMG47 (1984).Google Scholar
  315. Wagner, Heinrich: Karl May und seine Werke. Eine kritische Studie. Passau 1907. (Repr in: Schriften zu Karl May. Ubstadt 1975 [MatKMF2]. S. 129–179.)Google Scholar
  316. Ozoröczy, Amandvon: Karl May und der Friede. In: KMJb 1928. S. 29–114. Auch in: KMJb 1978. S. 193–245.Google Scholar
  317. Eiche, Otto: Der Bruch im Bau. In: KMJb 1930. S. 77–126.Google Scholar
  318. Wollschläger, Hans: Das Alterswerk. In: GW34.211958. S. 353–370.Google Scholar
  319. May, Klara: Die Lieblingsschriftsteller Karl Mays. In: JbKMG 1970. S. 149–155.Google Scholar
  320. Lowsky, Martin: Über die Wandlung des Frauenbildes in Mays Werk. IL In: M-KMG 20 (1974). S.4–9.Google Scholar
  321. Roxin, Claus: Karl Mays »Freistatt«-Artikel. Eine literarische Fehde. In: JbKMG 1976. S. 215–229.Google Scholar
  322. Schönthal, Walter: Christliche Religion und Weltreligionen in Karl Mays Leben und Werk. SoKMG 5 (1976).Google Scholar
  323. Wollschläger, Hans: Der »Besitzer von vielen Beuteln«. Lese-Notizen zu Karl Mays »Am Jenseits« (Materialien zu einer Charakteranalyse II). In: JbKMG 1974. S. 153–171.Google Scholar
  324. Wollschläger, Hans: Das »eigentliche Werk«. Vorläufige Bemerkungen zu ›Ardistan und Dschinnistan‹ (Materialien zu einer Charakteranalyse III). In: JbKM 1977. S. 58–80.Google Scholar
  325. Lowsky, Martin: Alterswerk und »Wilder Westen«. Überlegungen zum Bruch in Mays Werk. In: M-KMG 36 (1978). S. 3–16.Google Scholar
  326. Ilmer, Walther: Der Bruch im Bau — kein Bruch im Ich. In: M-KMG 36 (1978). S. 26–32.Google Scholar
  327. Wollschläger, Hans: Erste Annäherung an den ›Silbernen Löwen‹. Zur Symbolik und Entstehung. In: JbKMG 1979. S. 99–136. Auch in: Protokolle 1 (1982). S. 3–34. Auch in: Schmiedt, 1983, S. 188–228.Google Scholar
  328. Klar, Helmut: Karl Mays Farbpräferenzen. Farbpsychologische Interpretation seiner großen Romane 1898–1908. In: M-KMG 41 (1979). S.7–16.Google Scholar
  329. Vollmer, Hartmut: Traumbedeutungen in Karl Mays Werken. In: M-KMG 42 (1979). S. 15–24.Google Scholar
  330. Wörner, Hartmut: Tolstoi, Dostojewski und Karl May. Versuch eines Vergleichs. In: M-KMG 42 (1979). S. 24–30.Google Scholar
  331. Ueding, Gert: Die Rückkehr des Fremden. Spuren der anderen Welt in Karl Mays Werk. In: JbKMG 1982. S. 15–39.Google Scholar
  332. Sudhoff, Dieter: Karl Mays ›Winnetou IV‹. Studien zur Thematik und Struktur. Ubstadt 1981 (MatKMF6).Google Scholar
  333. Ohlig, Wiltrud: Zur Thematik von Reue und Läuterung bei Karl May und Heinrich von Kleist. In: M-KMG 50 (1981). S. 37–41.Google Scholar
  334. Jeziorkowski, Klaus: Empor ins Licht. Gnostizismus und Licht-Symbolik in Deutschland um 1900. In: Gerald Chappie und Hans H. Schulte (Hg.): The Turn of the Century. German Literature and Art 1890–1915. Bonn 1981. S. 171–196.Google Scholar
  335. Grumhach, Gemot: Das Alterswerk Karl Mays. Ausdruck einer persönlichen Krise. SoKMG 32 (1981).Google Scholar
  336. Sämmer, Wolf gang: »Charley, was haltet Ihr von Bildern?« Malerei im Werk Karl Mays. In: M-KMG 57 (1983). S. 31–34.Google Scholar
  337. Steinbrink, Bernd: Vom Weg nach Dschinnistan. Initiationsmotive im Werk Karl Mays. In: JbKMG 1984. S. 231–248.Google Scholar
  338. Glaser, Hermann: Die Kultur der wilhelminischen Zeit. Topographie einer Epoche. Frankfurt a. M. 1984. S. 11–47.Google Scholar
  339. Abraham, Ulf: Die Angst vor der Entdeckung und die Entdeckung der Angst. Ein Motiv bei Franz Kafka und Karl May. In: DVjs 59 (1985). S. 313–340.CrossRefGoogle Scholar
  340. Seybold, Ernst: Plädoyer für Karl Mays Christlichkeit. In: M-KMG 68 (1986). S. 11–17. M-KMG 69 (1986). S. 31–38.Google Scholar
  341. Ueding, Gert: Die langandauernde Krankheit des Lebens. In: JbKMG 1986. S. 50–68.Google Scholar
  342. Wollschläger, Hans: Karl Mays Schattenroman. In: GW29 (Auflage von 1957). S. 581–593.Google Scholar
  343. Wollschläger, Hans: Das Alterswerk. In: GW34. 211958. S. 353–370 (S. 359 ff.).Google Scholar
  344. Wollschläger, Hans: Das »Hohe Haus«. Karl May und das Reich des Silbernen Löwen. In: JbKMG 1970. S. 118–133.Google Scholar
  345. Kühne, Hartmut: Der Nachtmahr. In: M-KMG 11 (1972). S. 12–14.Google Scholar
  346. Cornaro, Franz: Karl Muth, Karl May und dessen Schlüsselpolemik. In: JbKMG 1975. S. 200–219.Google Scholar
  347. Hatzig, Hansotto: Karl Mays letzte Reise nach Tirol. 1. Nachtrag. In: M-KMG 35 (1978). S. 17f. (Über das Vorbild für die Örtlichkeit.)Google Scholar
  348. Wollschläger, Hans: Erste Annäherung an den ›Silbernen Löwen‹. Zur Symbolik und Entstehung. In: JbKMG 1979. S. 99–136. Auch in: Protokolle 1 (1982). S. 3–34. Auch in: Schmiedt, 1983, S. 188–228.Google Scholar
  349. Lowsky, Martin: Der kranke Effendi. Über das Motiv der Krankheit in Karl Mays Werk. In: JbKMG 1980. S. 78–96.Google Scholar
  350. Krischel, Volker: Karl Mays »Schattenroman«. Gesichtspunkte zu einer »Weltdeutungs-Dichtung«. SoKMG37 (1982).Google Scholar
  351. Wörner, Hartmut: Ezechiel 37,1—4. Das Grundmotiv des »Großen Traums«? In: M-KMG 51 (1982). S. 13–16.Google Scholar
  352. Lorenz, Christoph E: »Das ist der Baum El Dschanaril«. Gleichnisse, Märchen und Träume in Karl Mays ›Im Reiche des Silbernen Löwen III und IV‹. In: JbKMG 1984. S. 139–166.Google Scholar
  353. Sudhoff, Dieter: Die Kraft der Imagination. Bilder zum »Großen Traum«. In: M-KMG 67 (1986). S. 3–12.Google Scholar
  354. Zu May und Nietzsche s. Krenski, Werner von: Friedrich Nietzsche -Karl May. In: KMJb 1925. S. 198–237. Sudhoff, Dieter: Der beflügelte Mensch. Traumflug, Aviatik und Höhenflug bei Karl May. In: JbKMG 1986. S. 110–154. Sowie A. Schmidt, 1958, S. 176–181; Hatzig, 1967, S.49f.; W. Wagner, 1979, S. 39–43.Google Scholar
  355. Rentscbka, P.: Karl Mays Selbstenthüllung. In: Germania, 5., 6., 8.12. 1908. Repr in: Kosciuszko, Bernhard: Im Zentrum der May-Hetze. Die Kölnische Volkszeitung. Ubstadt 1985 (MatKMF 10).Google Scholar
  356. Krenski, Werner von: Friedrich Nietzsche — Karl May. In: KMJb 1925. S. 198–237.Google Scholar
  357. Ozoröczy, Amand von: Karl May und der Friede. In: KMJb 1928. S. 29–114. Auch in: KMJb 1978. S. 193–245.Google Scholar
  358. Wollschläger, Hans: Das Alterswerk. In: GW34. 211958. S. 355–370 (S.357f.).Google Scholar
  359. Stolte, Heinz: Das Phänomen Karl May. Bamberg 1969.Google Scholar
  360. Schmidt, Hartmut: Vom »Methusalem« zur »Shen«. In: M-KMG 12 (1972). S.4–8. M-KMG 13 (1972). S.3–6.Google Scholar
  361. Bach, Wolf-Dieter: Sich einen Namen machen. In: JbKMG 1975. S. 34–72.Google Scholar
  362. Mittelstaedt, Axel: Karl May und der Spiritismus. In: KMJb 1978. S. 135–171.Google Scholar
  363. Fricke, Harald: Norm und Abweichung. Eine Philosophie der Literatur. München 1981. S. 34–37.Google Scholar
  364. Koch, Ekkehard: »Jedes irdische Geschöpf hat eine Berechtigung zu sein und zu leben«. Zum Verhältnis von Karl May und Johann Gottfried Herder. In: JbKMG 1981. S. 166–206.Google Scholar
  365. Munzel, Friedhelm: Auf der Suche nach dem Frieden unter den Menschen. Karl Mays Sehnsucht nach dem Frieden als.Stärkung für erzieherisches Bemühen um den Frieden heute. In: Beiträge pädagogischer Arbeit. 26.Jg. (1982). S. 48–66. (Ebd. S. 67–99 Teilabdruck von Kittler, 1985).Google Scholar
  366. Koppen, Erwin: Karl May und China. In: JbKMG 1986. S. 69–88. Sowie: Wollschläger, 1972/73; E.A. Schmid, 1975, S.397f.; Kittler, 1985, S. 67–137.Google Scholar
  367. Bartsch, Ekkehard: ›Und Friede auf Erden!‹ Entstehung und Geschichte. In: JbKMG 1972/73. S. 93–123.Google Scholar
  368. Hatzig, Hansotto: Et in terra pax. Karl Mays Textvarianten. In: JbKMG 1972/73. S. 144–170. 1972/73. S. 144–170.Google Scholar
  369. Zieger, Hermann und Joseph Kürschner: Briefe über Karl Mays Roman ›Et in terra pax‹. In: JbKMG 1983. S. 146–196.Google Scholar
  370. Koch, Wilhelm: Karl Mays Baukunst und ihre Symbolik. In: KMJb 1918f. S. 113–125.Google Scholar
  371. Schlüter, Willy: »Ardistan und Dschinnistan«: eine Denkerbotschaft. In: KMJb 1923. S. 64–75.Google Scholar
  372. Krenski, Werner von: Der Weg nach Dschinnistan. In: KMJb 1928. S. 419–428.Google Scholar
  373. Cornaro, Franz: Ein Herold der Vereinten Nationen. In: Karl-May-Ausstellung d. Museums f. Völkerkunde in Wien (1949). Wien o.J. S. 35–44.Google Scholar
  374. Clauß, Wolf gang: Ardistan und Dschinnistan. (Werkartikel.) In: Kindlers Literaturlexikon. Zürich 1964 (u.ö.) S. 1150f.Google Scholar
  375. Bonin, Werner F.: Karl Mays Pilgrim’s Progress. In: M-KMG 16 (1973). S. 3–6. M-KMG 18 (1973). S. 7–13. ,Google Scholar
  376. Wollschläger, Hans: Das »eigentliche Werk«. Vorläufige Bemerkungen zu ›Ardistan und Dschinnistan‹ (Materialien zu einer Charakteranalyse III). In: JbKMG 1977. S. 58–80.Google Scholar
  377. Hofmann, Franz: J.H. Pestalozzis politisch-pädagogisches Bekenntnis in seinen ›Nachforschungen‹ als Zeitgemälde in einem Triptychon hoch-und spätbürgerlicher Geschichtsphilosophie und Anthropologie. In: Päd. Rundsch. 34 (1980). S. 143–162.Google Scholar
  378. Steinhrink, Bernd: Vom Weg nach Dschinnistan. Initiationsmotive im Werk Karl Mays. In: JbKMG 1984. S. 231–248.Google Scholar
  379. Berg, Britta: Religiöses Gedankengut bei Karl May. SoKMG 47 (1984).Google Scholar
  380. Wörner, Hartmut: Wüste und Wasser. Ein Ritt nach der Stadt der Toten. In: JbKMG 1985. S. 152–159.Google Scholar
  381. Bartsch, Ekkehard: Ardistan und Dschinnistan. Entstehung und Geschichte. In: JbKMG 1977. S. 81–102.Google Scholar
  382. Hatzig, Hansotto: Der Mir von Dschinnistan. Karl Mays Textvarianten. In: JbKMG 1977. S. 81–102.Google Scholar
  383. Hock, Josef: Stufen auf dem Mount Winnetou. In: KMJb 1929. S. 86–108. Schmidt, Arno: Winnetous Erben. In: Die Andere Zeitung, Nr. 28, 29 (8., 15.7.1959).Google Scholar
  384. Koch, Ekkehard: Winnetou Band IV. Versuch einer Deutung und Wertung. In: JbKMG 1970. S. 134–148. JbKMG 1971. S. 269–289.Google Scholar
  385. Koch, Ekkehard: Die biografischen Ebenen in WinnetouIV. In: M-KMG 13 (1972). S. 6–9. M-KMG14 (1972). S. 8–11.Google Scholar
  386. Hohendahl, Peter Uwe: Von der Rothaut zum Edelmenschen. Karl Mays Amerikaromane. In: Sigrid Bauschinger u.a. (Hg.): Amerika in der deutschen Literatur. Neue Welt — Nordamerika — USA. Stuttgart 1975. S. 229–245.Google Scholar
  387. Koch, Ekkehard: Klekih-petra, der »deutsche Lehrer« Winnetous. In: M-KMG 31 (1977). S. 4–8.Google Scholar
  388. Lowsky, Martin: Alterswerk und »Wilder Westen«. Überlegungen zum Bruch in Mays Werk. In: M-KMG 36 (1978). S. 3–16.Google Scholar
  389. Riedemann, Kai: Aspekte zur Deutung der Winnetou-IV-Symbolik. SoKMG17(1979).Google Scholar
  390. Sudhoff, Dieter: Karl Mays ›Winnetou IV‹. Studien zur Thematik und Struktur. Ubstadt 1981 (MatKMF6).Google Scholar
  391. Schmidt, Hartmut: »Die Naturkraft ist ihm untenan«. Technische Fragen im Werk Karl Mays. SoKMG 57 (1985). S. 25–29.Google Scholar
  392. Winter, Ingmar: Realitätsfluchten oder: Die Manifestation des Mythos. In: M-KMG 69 (1986). S.25–30.Google Scholar
  393. Sudhoff, Dieter: Der beflügelte Mensch. Traumflug, Aviatik und Höhenflug bei Karl May. In: JbKMG 1986. S. 110–154.Google Scholar
  394. Kunicki, Wojciech und Norbert Honsza: Unterhaltungsliteratur im europäischen Realismus. Karl May und »Winnetou IV«. In: JbKMG 1986. S. 225–240.Google Scholar
  395. Lorenz, Christoph F.: Der gelüftete Schleier. In: M-KMG 57 (1983). S. 39–42.Google Scholar
  396. Stolte, Heinz: »Frau Pollmer — eine psychologische Studie«. Dokument aus dem Leben eines Gemarterten. In: JbKMG 1984. S. 11–27.Google Scholar
  397. Gurlitt, Ludwig: Gerechtigkeit für Karl May! Radebeul 1919. (Kap. »Die Selbstbekenntnisse«, auch in: GW34.291975. S. 463–475.)Google Scholar
  398. [Schmid, Roland:] Nachwort des Herausgebers. In: GW34. 291975. S. 280–284.Google Scholar
  399. Roxin, Claus: Literaturbericht. In: JbKMG 1976. S. 287–301 (S. 287–293).Google Scholar
  400. Lowsky, Martin: Spuren Johann Peter Hebels in Karl Mays Autobiographie. In: M-KMG 56 (1983). S.3–6.Google Scholar
  401. Stolte, Heinz: Hiob May. In: JbKMG 1985. S. 63–84.Google Scholar
  402. Scbmiedt, Helmut: Karl Mays ›Mein Leben und Streben‹ als poetisches Werk. In: JbKMG 1985. S. 85–101.Google Scholar
  403. Seyhold, Ernst: Plädoyer für Karl Mays Christlichkeit. (I.) In: M-KMG 68 (1986). S. 11–17.Google Scholar
  404. Klußmeier, Gerhard: »Darum drehen wir den Strick…«. Die Pressefehde Karl Mays mit Pater Ansgar Pöllmann in der Radolfzeller »Freien Stimme« [1910]. In: JbKMG 1979. S. 322–337;Google Scholar
  405. Weitere Drucke: »Eichsfelder Marien-Kalender«, Heiligenstadt, 1909 (s. GelSerie3), in GW 48 (»Eine Weihnachtsfeier in Damaskus«).Google Scholar
  406. Weitere Drucke in: GW48, REE41, Karl May: Der Große Traum. München 1974 (dtv Tb).Google Scholar
  407. [Wagner, Heinrich:] Der »Schlüssel« zu ›Schamah‹. In: Donau-Zeitung, Passau, Nr. 281 (Okt. 1908). Auch in: M-KMG31 (1977). S. 18–22.Google Scholar
  408. Stolte, Heinz: Auf den Spuren Nathans des Weisen. Zur Rezeption der Toleranzidee Lessings bei Karl May. In: JbKMG 1977. S. 17–54. (Über ›Schamah‹ S.51 ff.)Google Scholar
  409. Vollmer, Hartmut: »Merhameh«. Studien zu einer Altersnovelle Karl Mays. SoKMG 44 (1983).Google Scholar
  410. Sudhoff, Dieter: Karl Mays >Abdahn Effendk Eine Werkanalyse. In: JbKMG 1983. S. 197–244.Google Scholar
  411. Summer, Wolf gang: Karl May im Reich der Rhetorik. In: M-KMG 56 (1983). S. 13–16. (Über ›Merhameh‹.)Google Scholar
  412. Vollmer, Hartmut: Karl Mays Novelle ›Bei den Aussätzigen‹. Versuch einer Interpretation. In: JbKMG 1984. S. 28–43.Google Scholar
  413. Sudhoff, Dieter: Karl Mays ›Schamah‹. Eine Werkanalyse. In: JbKMG 1984. S. 175–230.Google Scholar
  414. Vollmer, Hartmut: Karl Mays ›Sonnenscheinchen‹. Interpretation einer späten »Erzgebirgischen Dorfgeschichte«. In: JbKMG 1985. S. 160–181.Google Scholar
  415. Lorenz, Christoph F.: Das Gewissen des Musterwirts. Karl Mays »Dorfgeschichte« ›Das Geldmännle‹. In: JbKMG 1985. S. 182–217.Google Scholar
  416. Ozoröczy, Amand v.: Karl Mays Erstling. In: Augsburger Postzeitung, 28.7. 1907. Auch in: M-KMG21 (1974). S. 23–27. Auch in: GAnzl2 (1976). S. 31–37.Google Scholar
  417. Kosciuszko, Bernhard: Karl Mays Drama Babel und Bibek SoKMGIO (1978).Google Scholar
  418. Schenkel, Martin: Babel und Bibek Ein aufklärerisches Drama des Mittelalters. In: Schmiedt, 1983, S. 278–309.Google Scholar
  419. Bartsch, Ekkehard: »Die liebenswürdigste aller Musen«. Karl May und das Theater. In: JbKMG 1985. S. 367–375.Google Scholar
  420. Lorenz, Christoph F.: »Als lyrischen Dichter müssen wir uns Herrn May verbitten«? Anmerkungen zur Lyrik Karl Mays. In: JbKMG 1982. S. 131–157.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1987

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations