Advertisement

Beispiele früher historisch-materialistischer Literaturtheorie in Russland

  • Holger Siegel
Chapter
  • 17 Downloads
Part of the Sammlung Metzler book series (SAME)

Zusammenfassung

G. V. Plechanov (1856–1918) gilt als der erste marxistische Theoretiker in Rußland. Die Bedeutung seines Werkes in der Geschichte des russischen Marxismus erstreckt sich jedoch nicht allein auf den historischen Aspekt der Propagierung des Marxismus; Plechanov gilt als der erste russische Marxist auch in dem Sinne, daß er die marxistische Theorie gerade in jenen Bereichen weiterentwickelt hat, die nicht vorrangig bzw. nur vorübergehend im Zentrum der Aufmerksamkeit von Marx und Engels gestanden haben. Seine Arbeiten zur Geschichte, zur Ökonomie und — teilweise — zur Philosophie wecken seit Jahrzehnten kaum mehr als historisches Interesse; seine Schriften zu Fragen der Ästhetik, Kunst und Literatur haben hingegen immer wieder Zustimmung und Ablehnung provoziert und sind bis heute aktueller Diskussionsgegenstand geblieben. Überspitzt formuliert: noch heute gilt das Verhältnis zu Plechanov als Prüfstein einer marxistischen Methodologie und Theorie der Kunst und Literatur.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1981

Authors and Affiliations

  • Holger Siegel

There are no affiliations available

Personalised recommendations