Advertisement

Ethik

  • A. A. Long
  • D. N. Sedley
Chapter

Zusammenfassung

Den ethischen Teil der Philosophie unterteilen sie [die Stoiker] (i) in die Lehre vom Antrieb und (ii) in die vom Guten und Schlechten, weiter (iii) in die von den Leidenschaften, (iv) die von der Tugend, (v) die vom Endziel, (vi) die vom primären Wert und den Handlungen, (vii) die von zukommenden Funktionen und (viii) die von Ermutigungen und Entmutigungen. In dieser Weise nehmen Chrysipp, Archedemos, Zenon von Tarsos, Apollodor, Diogenes [von Babylon], Antipater und Poseidonios die Unterteilung vor. Denn Zenon von Kition und Kleanthes behandelten die Gebiete weniger eingehend, wie das eine frühere Generation tun kann. Sie nahmen aber auch Unterteilungen der Logik und Physik vor.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2000

Authors and Affiliations

  • A. A. Long
  • D. N. Sedley

There are no affiliations available

Personalised recommendations