Advertisement

Die Wiederaufnahme der hermeneutischen Fragestellung: Anstöße aus den Nachbardisziplinen

Chapter
  • 52 Downloads

Zusammenfassung

Die Autoren dieser Sektion untersuchen nicht faktische Transferverhältnisse im internationalen Wissenschaftsprozeß. Sondern am Beispiel der Linguistik einerseits und der Theologie andererseits geht es den Autoren um Fragen der theoretischen Grundlagen und der paradigmatischen Bestimmung ihrer Fächer. Dabei werden Probleme der Internationalisierung nicht direkt thematisch. Doch zweifelsohne kommt der axiomatischen Bestimmung von Sprache und Schrift (letztere im theologischen Sinn) ein hoher Rang für die Konstruktion länder- und kulturübergreifender Kommunikation zu. Man kann beobachten, daß Internationalisierungsprozesse in den letzten Jahrzehnten wesentlich initiiert und getragen wurden durch die Diskussion von theoretischen Annahmen über Grundlagen der Sprache und der Interpretation (des Verstehens sprachlicher Äußerungen).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1996

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations