Advertisement

Einleitung

Chapter
  • 6 Downloads
Part of the Heine-Studien book series (HEINEST)

Zusammenfassung

Im fremdsprachigen Echo zu Heines Werken gebührt der französischen Presse ein besonderer Platz, da sie sich nach der deutschen am intensivsten mit ihnen beschäftigte. Heine genießt im 19. Jahrhundert ein hohes Ansehen, selbst wenn er im heutigen Frankreich der »große Vergessene« der modernen Literatur sein sollte. »Die Allgemeinheit kennt weder Leben noch Werk und textlich überarbeitete Neuausgaben, Biographien und Gesamtdarstellungen fehlen« (Gerhard Höhne, Heinrich Heine. Un intellectuel moderne, Paris, PUF, 1994, S. 1 ff).

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1996

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations