Advertisement

Sophie Mereau oder die sinnliche Gewissheit

Chapter
  • 13 Downloads

Zusammenfassung

Sophie Mereau ist unter den Schriftstellerinnen der Kunstperiode ein nahezu idealer Fall für einen Revisionsprozeß. Vielleicht die erste Berufsschriftstellerin in der Geschichte der deutschen Literatur, hat sie, nur 36 Jahre alt geworden, ein umfangreiches Werk hinterlassen, zwei Romane, eine Reihe Erzählungen, Lyrik, Übersetzungen (bedeutender Texte der Weltliteratur übrigens: Boccaccio, Corneille, Montesquieu). Manche ihrer Gedichte sind — vertont — populär gewesen.1 Der Grad ihrer Anerkennung läßt sich ablesen auch an der Zahl der ihr gewidmeten Rezensionen. Schwer einzuordnen zwischen Aufklärung, Klassik und Romantik gehört sie ihrem Geburtsjahr (1770) nach zur Generation der Frühromantiker. Sie heiratet in zweiter Ehe Clemens Brentano und stirbt bei ihrem fünften Kind 1806 — im Jahr der Schlacht von Jena und Auerstedt und des Zusammenbruchs des Ancien Régime, im Todesjahr der Günderrode…2

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1990

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations