Advertisement

Belehrende und unterhaltende Sachschriften für Kinder und Jugendliche

Chapter
  • 89 Downloads

Zusammenfassung

Desing wendet sich mit seinem Werk an die »zarte und auch von Jahren mittelmäßige, dazu mit nicht wenig andern Sachen beschäftigte Jugend« (Vorrede). Angesprochen sind männliche Jugendliche aus allen Ständen, vom Hochadel bis hin zu den Angehörigen niederer Stände. So führt Desing aus, daß das Buch »nicht zur alleinigen Last, sondern auch zu einiger Lust der ohnehin eckelhaften jungen Prinzen« (ebd.) dienen solle; zum andern heißt es: »Begehret jemand zu wissen, wie wir die Materien alle austheilen? so hängt solches zwar ab von der Fähigkeit, Occupation, ja auch von dem Destin der Lernenden. Denn es wird anders mit einem puren Gemeinen anders mit einem Cavallier hinaus gesehen.« (ebd.) Zum Bildungsstand seiner Leser gibt der Verfasser an, daß das Werk sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene bestimmt sei: »Uerhaupt aber ist dasjenige, so mit grösserer Schrift hierinn gedruckt erscheinet, für die Anfänger. Das übrige kann unter zwo andere Schulen getheilet werden, also, daß die letztere immer dasjenige vor ihren Antheil bekommen, was mehr ernsthaft ist.« (ebd.)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1982

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations