Advertisement

Surrealismus. Iwan Goll u.a.

Chapter
  • 68 Downloads

Zusammenfassung

Der Surrealismus ist ein eigenes großes Kapitel, das nicht annähernd vollständig einbezogen werden kann, aber auch nicht muß. Der Surrealismus hängt mit dem Expressionismus nicht mehr und nicht weniger zusammen als einige andere Varianten der Moderne. Allerdings gibt es in einigen Fällen Wandlungen vom Expressionismus zum Surrealismus, während der Expressionismus seinerseits Elemente verschiedener Ismen, die ihm vorausgingen oder neben ihm wirkten, aufgenommen und integriert hatte. Insofern also ist das Verhältnis von Expressionismus und Surrealismus doch noch besonderer Art. Auf frühe Vorformen surrealistischer Dichtung auch im deutschen Bereich ist oft genug hingewiesen worden, auch auf einzelne Exempel bei einigen als Expressionisten sanktionierten Schriftstellern. [484] Aber Surrealismus ist im Grunde ebensowenig ein deutsches Phänomen wie der Expressionismus im engeren Sinne durchaus zuerst ein solches ist. Insofern bezieht sich der weitaus größte Teil der breit angeschwollenen Literatur zum Surrealismus auf den französischen Bereich. In großen Mengen gibt es Dokumentationen, Anthologien, Nachdrucke und dergleichen. Wenigstens ein paar summarische Hinweise, die nicht für den Spezialisten gedacht sind, mögen hier gegeben werden, obgleich vieles eher im Hinblick auf die Nachwirkungen des Surrealismus bis in die Gegenwart als im Rückblick auf den Expressionismus interessant ist. Bis zum Jahre 1964 hat man das meiste Einschlägige beisammen in einer internationalen Bibliographie von J. H. Matthews: »Forty Years of Surrealism (1924–1964): A Preliminary Bibliography« [485], mit drei Teilen (»Surrealism in the Americas«, »Surrealism in Europe«, »Surrealism in France«), deren erste beiden wieder nach einzelnen Ländern aufgegliedert sind; insgesamt sind 30 Länder vertreten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1980

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations