Advertisement

Monographien zum Expressionismus in Form selbständiger Bücher

Chapter
  • 75 Downloads

Zusammenfassung

Eine beträchtliche Zahl von Monographien zum Expressionismus in Form selbständiger Bücher, zu seiner Geschichte, zu seinem »Wesen«, zu einzelnen Aspekten ist anzuzeigen. Vortrags- und Aufsatzsammlungen, die hier in Betracht kommen, sind alle schon früher anläßlich einzelner Beiträge zu bestimmten Themen genannt worden. Weitere Artikel daraus kommen an gegebenem Ort später zur Sprache. — Die im letzten Bericht als angekündigt gemeldete Neubearbeitung des Soergel ist inzwischen von Curt Hohoff präsentiert worden. [239] Das alte imponierende und originelle Werk- ein Monument noch der Epoche selbst, wie es kaum ein vergleichbares zu einer anderen gegeben hat- ist gründlich umgekrempelt und mit Neuem aus Hohoffs Feder durchsetzt worden. Man hat schon bald nach dem Erscheinen kritisch bemerkt [240], daß sich kaum erkennen lasse, was alter Soergel und neuer Hohoff sei. In der Tat müßte man mit beiden Fassungen unergiebig viel Zeit zubringen, um in strapaziöser Kollation beides auseinanderzudividieren; ich habe es nicht vollständig geschafft. Die Hinweise, die der Bearbeiter dazu gibt, sind recht spärlich. Und vielleicht wären in der Tat auch hier eine im Bereich »Expressionismus« sonst so florierende Reprint-Aktion und daneben ein autarker »Hohoff« besser gewesen. Alles über die Zeit nach 1925 ist ohnehin sein Werk. Über sämtlichen neuen Zu- und Einordnungen, neuen Kapitel- und Abschnittüberschriften, die ja geschichtlich-inter-pretative Thesen bedeuten, mit ihm zu rechten, wäre ein Geschäft, das nur mit der größten, ins Detail gehenden Ausführlichkeit einen Sinn hätte und nicht zum Genus dieses Forschungsreferats gehört.[241]

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1980

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations