Advertisement

Die Heine-Bank im Bremer Bürgerpark

  • Axel Seibert
Chapter
  • 22 Downloads
Part of the Heine-Jahrbuch book series (HEIJA)

Zusammenfassung

Die Heinrich-Heine-Bank im Bremer Bürgerpark ist bisher außerhalb Bremens in der Heine-Publizistik und Heine-Forschung offensichtlich nicht behandelt worden.1 In den Heine-Bibliographien erscheint unter dem Stichwort »Denkmäler, Denkmalstreit« im Unterabschnitt »Einzelne Orte« die Stadt Bremen nicht. Auch Dietrich Schubert hat in seinem Buch über die verhinderten und errichteten Heine-Denkmäler2 die Bremer Heine-Bank nicht erwähnt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anmerkungen

  1. 1.
    Innerhalb Bremens: Beate Mielsch: Denkmäler, Freiplastiken, Brunnen in Bremen 1800–1945, Bremen 1980, S. 35f.; Harry Schwarzwälder: Das Schweizerhaus […] Die Bänke. Die Denkmäler. […] Unveröffentlichtes Manuskript als Beitrag zu der Festschrift des Bürgerparkvereins zum 125-jährigen Bestehens des Bürgerparkes 1991 (vorhanden beim Bürgerparkverein Bremen), S. 308–338; Erika Thies: Freiheit statt Beschränktheit. Die Geschichte der Heine-Bank im Bürgerpark. Weserkurier, 3. Juni 1995 (Magazin S. 4).Google Scholar
  2. 2.
    Dietrich Schubert. »Jetzt wohin?« Heinrich Heine in seinen verhinderten und errichteten Denkmälern. Köln u. a. 1999.Google Scholar
  3. 3.
    Ebd., S. 9.Google Scholar
  4. 4.
    Ebd., S. 108ff.Google Scholar
  5. 5.
    Bremer Nachrichten, 12. 1. 1902.Google Scholar
  6. 6.
    Weserzeitung, 14. 12. 1897.Google Scholar
  7. 7.
    DHA I, 1034ff.Google Scholar
  8. 8.
    BN 19. 1. 1902.Google Scholar
  9. 9.
    BN 21. 1. 1902.Google Scholar
  10. 10.
    BN 21. 1. 1902.Google Scholar
  11. 11.
    Werner I, S. 107 und 109.Google Scholar
  12. 12.
    BN 21. 1. 1902.Google Scholar
  13. 13.
    so z. B. Peter Uwe Hohendahl: Erzwungene Harmonic Bürgerliche Heine-Feiern. — In: Reinhold Grimm und Jost Hermand (Hrsg.): Deutsche Feiern. Wiesbaden 1977, S. 123–142.Google Scholar
  14. 14.
    BN 21. 1. 1902.Google Scholar
  15. 15.
    BN 26. 1. 1902.Google Scholar
  16. 16.
  17. 17.
  18. 18.
  19. 19.
    Thies [Anm.1].Google Scholar
  20. 20.
    Johann-Günther König: Bremen. Literarische Spaziergänge. Frankfurt a. M. u. a. 2000, S. 108ff.Google Scholar
  21. 21.
    BN 26. 1. 1902.Google Scholar
  22. 22.
    Schubert [Anm.2], S. 40.Google Scholar
  23. 23.
    BN 28. 1. 1902.Google Scholar
  24. 24.
    Staatsarchiv Bremen 3 — R. 8. Nr. 21.Google Scholar
  25. 25.
    Zitiert in einer Zuschrift von Gottfried Menge an die BN, 17. 2. 1902.Google Scholar
  26. 26.
    StAB [Anm.25], Aktenvermerk vom 27. 1. 1902.Google Scholar
  27. 27.
    StAB [Anm.25], Aktenvermerk vom 14. 2. 1902.Google Scholar
  28. 28.
    Ich nehme an, dass es sich dabei um die von Kietz stammende Zeichnung handelt, die auch später für die Bank verwendet wurde.Google Scholar
  29. 29.
    StAB [Anm.25], Brief vom 8. 3. 1902.Google Scholar
  30. 30.
    StAB [Anm.25], Brief von Menge vom 14. 2. 1903.Google Scholar
  31. 31.
    StAB [Anm.25], Aktennotiz vom 17. 3. 1903.Google Scholar
  32. 32.
    StAB [Anm.25], Brief vom 29. 4. 1903.Google Scholar
  33. 33.
    StAB [Anm.25], Briefentwurf Barkhausens an Menge vom 1. 5. 1903.Google Scholar
  34. 34.
    Schwarzwälder [Anm.14], S. 327.Google Scholar
  35. 35.
    StAB [Anm.25], Schreiben Menges vom 14. 3. 1903, in dem von »Opposition« im Club die Rede ist; außerdem Schreiben von Mitgliedern des Clubs, die dem Senator erklären, am 20. 7. 1903 von ihrem Vorstand noch nicht über die endgültige Ablehnung des Denkmalprojekts informiert worden zu sein.Google Scholar
  36. 36.
    BN 21. 8. 1904.Google Scholar
  37. 37.
    BN 20. 5. 1904.Google Scholar
  38. 38.
    Inge Hermstrüwer: »Mit Porträten habe ich kein Glück«. Zwei Altersbildnisse Heines aus dem Jahre 1851. — In: Joseph A. Kruse (Hrsg.): »Ich Narr des Glücks«. Heinrich Heine 1797–1856. Bilder einer Ausstellung. Stuttgart u. a. 1997, S. 483–489.Google Scholar
  39. 39.
    Schubert [Anm. 2], S. 115ff.Google Scholar
  40. 40.
    Hohendahl [Anm. 13], S. 129.Google Scholar
  41. 41.
    Christian Cay Lorenz Hirschfeld: Theorie der Gartenkunst. Leipzig 1779–1785 (Reprint Hildesheim u. a. 1985), Bd. III, S. 120.Google Scholar
  42. 42.
    Ebd., S. 131.Google Scholar
  43. 43.
    Ebd., S. 147.Google Scholar
  44. 44.
    Gert Mattenklott: »Denk ich an Deutschland …«. Deutsche Nationaldenkmale 1790–1990. Ausstellungskatalog. Bielefeld 1993, S. 17–47, Zitat auf S. 22.Google Scholar
  45. 45.
    Nach Schwarzwälder [Anm.1], S. 325ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2003

Authors and Affiliations

  • Axel Seibert
    • 1
  1. 1.BreisachDeutschland

Personalised recommendations