Advertisement

Das Dorf wird entdeckt

  • Gunter Mahlerwein
Chapter

Zusammenfassung

In den sechziger und siebziger Jahren begannen die Bewohner einiger Ortenaugemeinden, ihre Vorstellungen eines schöneren Dorfes umzusetzen. Nachdem die infrastrukturellen Aufholarbeiten zwar noch nicht abgeschlossen, aber doch in einem fortgeschrittenem Stadium waren, konnte mehr Aufmerksamkeit auf die »Ortsbildpflege« verwendet werden. So wurden im Rahmen des Ausbaus von Ortsstraßen die Anlieger motiviert, die traditionellen hohen Staketenzäune, die die Vorgärten zur Straße hin abgrenzten, abzureißen und durch niedrige Steineinfassungen zu ersetzen. Auch die Bepflanzung der Vorgärten wurde neu angelegt: alte Obstbäume und Sträucher wurden gerodet, stattdessen Rasen und Blumen gepflanzt. Das Vorbild machte schnell Schule und innerhalb weniger Jahre verschwanden in etlichen Orten »die für das alte Bild charakteristischen Gartenzäune«. Nicht zuletzt die Teilnahme am Wettbewerb »Unser Dorf soll schöner werden« veranlasste die Hausbesitzer zu diesen Umgestaltungen.134

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2007

Authors and Affiliations

  • Gunter Mahlerwein

There are no affiliations available

Personalised recommendations