Advertisement

Die Bischofslisten und die apostolische Nachfolge in der Kirchengeschichte des Eusebius 1898

  • Hubert Cancik
  • Hildegard Cancik-Lindemaier

Zusammenfassung

1.1 a) Das Programm über »Die Bischofslisten und die apostolische Nachfolge in der Kirchengeschichte des Eusebius« entstand, so Over-beck, aus einem zufälligen Anlaß im Sommer 1898.2 Es ist aber das Ergebnis längerer Vorarbeiten und der besonderen Situation Overbecks nach seiner Emeritierung (31. 3. 1897). Er plant die ihm »mit dem Abschied im Frühjahr 1897 gewährte Muße und Freiheit«; an erster Stelle steht die »Ausarbeitung« des Programms von 1892 (AKg).3 Die sich verschärfende Auseinandersetzung mit Harnack,4 das Erscheinen neuer Publikationen (Heinrici, Halmel), die ihm in der Fortführung seiner eigenen Arbeit »zuvorgekommen« sind,5 drängen Overbeck dazu, statt der Überarbeitung von AKg kurzfristig das Programm über die Bischofslisten zu verfassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2010

Authors and Affiliations

  • Hubert Cancik
  • Hildegard Cancik-Lindemaier

There are no affiliations available

Personalised recommendations