Advertisement

Müntzerland ist abgebrannt

Chapter
  • 26 Downloads

Zusammenfassung

»Wye lange slafft yr … syt nit also vorzagt, nachlessig, schmeychelt nit lenger den vorkarten fantasten … fanget an und streytet den streyth des Herren! Es ist hoch zeyth … Das ganze deutsche, franzosisch und welsch land ist wag, der meyster will spiel machen, die boeßwichter mussen dran … die pauern im Klegaw und Hegaw Schwarzwald seint auf … Wan euer nuhr drey ist, die in Gott gelassen allein seynen nahmen und ehre suchen, werdet ihr hundert tausent nit furchten. Nuhn dran, dran, dran, es ist zeyt, die boeßwichter seint frey vorzagt wie die hund … Es ist uber dye mas hoch hoch von noethen. Dran, dran, dran! Last euch nicht erbramen … Sehet nit an den jhammer der gottloßen … Dran, dran dyeweyl das feuer hayß ist. Lasset euer schwerth nit kalt werden, lasset nit vorlehmen! Schmidet pinkepanke auf den anbossen Nymroths werfet ihne den thorm zu bodem! Es ist nit mugelich, weyl sie leben, das ir der menschlichen forcht soltet lehr werden. Mann kan euch von Gotte nit sagen, dieweyl sie uber euch regiren. Dran, dran, weyl ir tag habt, Gott gehet euch vor, volget, volget! … es ist nit euer sondern des herrn streyt.«

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 1993

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations