Advertisement

Wälzlager und Wälzlagerungen

  • Dieter Muhs
  • Herbert Wittel
  • Manfred Becker
  • Dieter Jannasch
  • Joachim Voßiek
Part of the Viewegs Fachbücher der Technik book series (VFT)

Zusammenfassung

Lager haben die Aufgabe, relativ zueinander bewegliche, insbesondere drehbewegliche Teile in Maschinen und Geräten abzustützen und zu führen und die wirkenden äußeren Kräfte (quer, längs und/oder schräg zur Bewegungsachse) aufzunehmen und auf Fundamente, Gehäuse oder ähnliche Bauteile zu übertragen (Funktion). Die gestaltete Baugruppe wird als Lagerung bezeichnet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur und Bildquellennachweis

  1. Brändlein, J, Eschmann, P., Hasbargen, L., Weigand, K.: Die Wälzlagerpraxis, Vereinigte Fachverlage GmbH, Mainz, Dritte Auflage 1995Google Scholar
  2. Dahlke, H.: Handbuch der Wälzlagertechnik, Vieweg-Verlag, Wiesbaden 1994CrossRefGoogle Scholar
  3. DIN-Taschenbuch 24: Wälzlager — Grundnormen, 7. Aufl., Beuth-Vertrieb GmbH, Berlin/Köln/Frankfurt 1995Google Scholar
  4. DIN-Taschenbuch 264: Wälzlager — Produktnormen, 1. Aufl., Beuth-Vertrieb GmbH, Berlin/Köln/ Frankfurt 1995Google Scholar
  5. Eschmann, P.: Das Leistungsvermögen der Wälzlager, Springer-Verlag, Berlin/Göttingen/Heidelberg 1964CrossRefGoogle Scholar
  6. Hampp, W.: Wälzlagerungen (Konstruktionshandbücher) Springer-Verlag, Berlin 1971Google Scholar
  7. INA — Technisches Taschenbuch, INA Wälzlager Schaeffler KG, Herzogenaurach 1992Google Scholar
  8. Niemann, G., Winter, H., Höhn, B.-R.: Maschinenelemente, Bd. 1: Konstruktion und Berechnung von Verbindungen, Lagern, Wellen. 3. Aufl. Berlin: Springer, 2001CrossRefGoogle Scholar
  9. Palmgren, A.: Grundlagen der Wälzlagertechnik, Francksche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart 1964Google Scholar
  10. Prospekte und Kataloge der Firmen Bosch Rexroth AG, Lohr am Main; FAG OEM und Handel AG, Schweinfurt; Franke GmbH, Aalen; GEROBEAR, Wemhöner & Popp oHG, Herzogenrath; INA Lineartechnik oHG, Homburg/Saar; INA Schaeffler Wälzlager oHG, Homburg/Saar; INA Wälzlager Schaeffler KG, Herzogenaurach; NSK Kugellager GmbH Ratingen; Schneeberger GmbH, Gräfenau; SKF Verkauf Maschinenbau und Handel, Schweinfurt; WMH Herion GmbH Zahnradfabrik, Pfaffenhofen/IlmGoogle Scholar
  11. Bosch Rexroth AG, Lohr am Main: Bild 14–52Google Scholar
  12. FAG OEM und Handel AG, Schweinfurt: Bilder 14–31 a), 14–42, 14–43, 14–54Google Scholar
  13. INA Lineartechnik oHG Homburg/Saar: Bild 14–49Google Scholar
  14. INA Schaeffler Wälzlager oHG, Homburg/Saar: Bild 14–47Google Scholar
  15. INA Wälzlager Schaeffler KG, Herzogenaurach: Bilder 14–14, 14–28, 14–54Google Scholar
  16. NSK Kugellager GmbH, Ratingen: Bild 14–50a)Google Scholar
  17. SKF Verkauf Maschinenbau und Handel, Schweinfurt: Bild 14–12Google Scholar
  18. Schneeberger GmbH, Gräfenau: Bild 14–50b)Google Scholar
  19. WMH Herion GmbH Zahnradfabrik, Pfaffenhofen/I1m: Bilder 15–51Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2003

Authors and Affiliations

  • Dieter Muhs
  • Herbert Wittel
  • Manfred Becker
  • Dieter Jannasch
  • Joachim Voßiek

There are no affiliations available

Personalised recommendations