Advertisement

Zusammenfassung

Die Workflow-Aktivitäten von IDWM sind sukzessive mit zusätzlicher IV-Unterstützung auszustatten. Zu denken wäre hierbei u.a. an eine verfeinerte Preisbildung, indem man das z. Zt. nicht eingesetzte wissensbasierte Preisbildungssystem PREBEX [Leis91] — ähnlich wie TADDY — reaktiviert und in den Workflow einbindet. Über die Anfrage-/Angebotsabwicklung hinaus plant die INA Wälzlager Schaeffler KG, weitere Prozesse in IDWM abzubilden, hier insbesondere die Erstauftragsabwicklung. Auch die Reklamationsbearbeitung des Industriepartners bietet sich als dokumentenintensiver Prozeß für den Einsatz eines DMS/WMS an.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Stefan Morschheuser

There are no affiliations available

Personalised recommendations