Advertisement

Die Elementarteilchen der Physik

  • Otto Robert Frisch
Chapter
  • 24 Downloads
Part of the Arbeitsgemeinschaft für Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen book series (NWAWVN, volume 124)

Zusammenfassung

Von den alten Griechen, mit denen man bei den Elementarteilchen naturgemäß anfangen muß, da sie den Atombegriff erfunden haben, möchte ich heute absehen. Im frühen 19. Jahrhundert glaubten die Wissenschaftler, den eigentlichen Atomen auf der Spur zu sein, nämlich den chemischen Atomen. Aber zu Ende dieses Jahrhunderts folgte die Entdeckung des Elektrons und damit die aufregende Erkenntnis, daß es zumindest ein Teilchen gibt, das in allen chemischen Atomen enthalten ist. Als dann Rutherford (1911) die Existenz der Atomkerne erkannte, wurde es sehr bald klar, daß auch der Wasserstoffkern — der leichteste Atomkern — als ein „wahres Atom“, ein Elementarteilchen, anzusehen ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1963

Authors and Affiliations

  • Otto Robert Frisch
    • 1
  1. 1.CambridgeEngland

Personalised recommendations