Advertisement

Zusammenfassung

  • Meinert A. Meyer
Chapter
Part of the Reihe Schule und Gesellschaft book series (SUGES, volume 22)

Zusammenfassung

Zusammenfassend läßt sich feststellen, daß der Beschreibung und dem Vergleich des Standes der Forschung in den Fachdidaktiken Englisch, Geschichte, Chemie und Physik für die Darstellung und Bewertung der Schülermitbeteiligung besondere Bedeutung zukommen wird. Wir fassen unsere Bewertung der heutigen fach- wie allgemeindidaktischen Problemlage wie folgt zusammen:
  • Der Vergleich der Schumacher macht deutlich, daß die politische Wende des Jahres 1989 jeweils spezifisch verschiedene Bedeutung hatte. Für den Chemie- und den Physikunterricht läßt sich feststellen, daß die Fachstruktur nach der Wende erhalten geblieben ist, obwohl der zeitliche Umfang des Unterrichts gegenüber dem des DDR-Lehrplanwerks zurückgegangen ist. Für den Englischunterricht gilt hingegen, daß sein Stellenwert im Kanon der Fächer und dementsprechend der zeitliche Umfang deutlich angehoben worden sind und daß zugleich die Methodik dieses Unterrichts massiven Änderungsanforderungen ausgesetzt wurde, was Probleme aufgrund der fachlichen Qualifikation der praktizierenden Englischlehrer geschaffen hat. Für das Fach Geschichte ist nochmals eine andere Situation zu konstatieren. Es besteht Einigkeit darüber, daß sich die Zielsetzung des Unterrichts aufgrund der neuen gesellschaftlichen Verhältnisse markant geändert hat. Dies stellt die Geschichtslehrer der neuen Bundesländer vor die Aufgabe, ihr fachliches Inhalts- und Methodenspektrum auszubauen.

Copyright information

© Leske + Budrich, Opladen 2000

Authors and Affiliations

  • Meinert A. Meyer

There are no affiliations available

Personalised recommendations