Advertisement

Kostenoptimale Verfahren

Chapter
  • 43 Downloads
Part of the Mathematische Methoden in der Technik book series (MMT, volume 10)

Zusammenfassung

Die sinnvolle Anwendung eines Verfahrens der Statistischen Qualitätskontrolle bewirkt einen Ausgleich zwischen verschiedenartigen betriebswirtschaftlichen Zielen; darauf haben wir in den vorigen Kapiteln schon mehrmals hingewiesen. Bei der Annahme-Kontrolle will man hohe Ausschußanteile vermeiden, Lose mit wenig Ausschuß dagegen übernehmen und der verwendete Prüfplan, welcher mit der erforderlichen Sicherheit zur jeweils „richtigen“ Entscheidung führt, soll möglichst wenig Prüfaufwand verursachen. Je größer der Losumfang N ist, umso mehr Sicherheit wird man im allgemeinen fordern d, h, man wird bei niedrigem Ausschußanteil p α eine höhere, bei relativ hohem Ausschußanteil p β eine niedrigere Annahmewahrscheinlichkeit verlangen als bei kleinerem Losumfang. Wir haben gesehen, daß eine solche „schärfere“ Prüfung einen größeren Stichprobenumfang und damit auch mehr Prüfaufwand bedeutet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner Stuttgart 1988

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität WürzburgWürzburgDeutschland

Personalised recommendations